Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2877
ø pro Tag: 1
Kommentare: 14054
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2885
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ein Montag

der ungewohnt schön begann, denn seit fast drei Wochen schien endlich am Morgen die Sonne. Und was für ein fantastisches Licht ... wow, tat das gut. Am liebsten hätte ich mitten auf der Straße die Arme ausgebreitet, die Augen geschlossen und ganz tief durchgeatmet.
Durchgeatmet hab ich, so richtig tief Luft geholt und dabei in meiner Brust gespürt, wie sich mein Herz öffnet. Als würde auch dort frische Luft einströmen.

Es ist nicht nur so ein Spruch, bei mir ist das tatsächlich so. Ich spüre es richtig in mir, wie sich mein Herz weitet, wenn ich so einen ganz bestimmten ... besonderen Moment erlebe.
So ist es z.B. oft auch, wenn ich meine Kopfhörer aufsetze und Musik höre, ... schon die ersten Takte sind der Schlüssel zu meinem Herzen.

Oder wenn ich den Wald betrete ... mit seiner riesigen grünen Lunge mit diesen wunderbaren Bäumen, meinen lieben Freunden, ... wenn ich ein Vögelchen singen höre, früh am Morgen oder an einem milden Sommerabend ...
... wenn ich das erste Grün aus der Erde sprießen sehe, diese unbeschreibliche Freude, wie beim ersten Schritt seines Kindes ... oder meinem Kätzchen beim Schlummern zusehe, wie es daliegt und mir sein totales Vertrauen dabei schenkt ... ach ja.

Aber es ist auch so wunderbar befreiend, wenn eine schwierige Arbeit geschafft ist oder ein ganz schlimmer Termin hinter mir liegt, ...
ach, es gibt so Vieles, das mir gut tut und mich für die traurigen und schmerzhaften Momente entschädigt. Wenn es nur immer irgendwie die Waage hält, das wär schön.

Morgentau 25.11.2013, 19.34

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Ingrid

Wie freu ich mich für dich, dass sich gestern bei euch endlich die Sonne wieder mal hat blicken lassen. Da schaut doch die Welt gleich ganz anders aus, gell?
Heute schneit es bei uns ordentlich, momentan ganz dicht. Es schaut zwar schön aus, aber es ist viel zu früh. Eine alte Bauernregel besagt: Novemberschnee tut den Saaten weh!
Nun ja, wir können es nicht ändern.
Also freu ich mich im Moment trotzdem, wenn ich im warmen Wohnzimmer sitzend aus dem Fenster schaue.
Ich denk heute schon den ganzen Tag an dich :ok:
Alles Liebe - deine Ingrid

vom 26.11.2013, 15.02
3. von FrauFrisch

Sie sind eine weise Frau, liebe Frau Morgentau!
Ich komme gerne zu Ihnen und lerne gerne bei Ihnen.
Danke Ihnen - auch für Ihre heutigen Worte.
Was sie beschreiben, das ist ... GLÜCK !!!
Sehen Sie das auch so?

Wundervolle Worte zu diesem Thema habe ich neulich in einem Blog gelesen. Frau Raumfee definiert, was sie unter Glück versteht. Es ist ein wundervolles Essay und ich habe es gerne gelesen, mehrfach sogar. Ich lasse Ihnen den Link einfach einmal hier: Hier klicken
Sicher verstehen Sie beim Lesen, was ich meine.

Herzlichst
Ihre
FrauFrisch

PS: Ein kleines Musikglück ist heute an einem ganz besonderen, geheimen Ort entstanden. Machen Sie sich auf die Suche. Die Bilder dazu werden Ihnen gewiss gefallen ;)

vom 25.11.2013, 22.22
2. von Rocky

Das hast du ganz wundervoll beschrieben, liebe Morgentau. Oh ja, auch bei mir war es heute morgen so. Und diese ganz besonderen, glückvollen Momente ..die neu erwachende Natur, die Musik, und all die einzigartigen Glücksmomente - und ja, auch dieses befreiende Gefühl, etwas geschafft zu haben - das ist unbeschreiblich schön :)

Danke für diese Zeilen, die ich jetzt mit in die Nacht nehme ..

Schlaf gut :)
Rocky

vom 25.11.2013, 22.05
1. von Anne Rose Wiesenhöfer

Oh, wie wunderschön!
Was du schilderst kann ich gut nachempfinden, doch niemals könnte ich
das so schön beschreiben.

Liebe Grüße von Anne Rose

vom 25.11.2013, 20.51