Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2889
ø pro Tag: 1
Kommentare: 14154
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2976
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ein Lärm und ein Gewusel

in der Stadt. Ich frag mich immer wieder, wie das andere aushalten, wie sie das machen, dass sie offenbar eine unsichtbare Glocke um sich haben, die sie vor dem Gefühl schützt, dies alles nicht mehr auszuhalten. Warum fühlen die sich wohl in diesem Knäuel aus Krach und Tumult? Was macht sie so resistent gegen diesen Zirkus?

Lärm, den man ertragen muss, Menschenmengen und Situationen, auf die man eingehen muss, wenn man noch alle seine Sinne hat.
Teilweise bizarre Bilder, die man eigentlich nicht sehen möchte, Gerüche, die man besser nicht wahrnehmen sollte, Situationen, denen man nicht ausweichen kann.
Gedränge, Gekreische, Geschiebe und dieser schreckliche Geräuschpegel.

Es tut mir so leid, liebe friedliebende, ruhesuchende Seele da in meinem Innern, ich kann dich nicht schützen. Wir beide, wir müssen da durch, ob wir wollen oder nicht.
Es ist ja nie für lange ... halte durch, dann führe ich dich wieder dorthin, wo du dich wohlfühlst ...



Ab morgen dürfte es eh ruhiger werden, weil endlich auch hier die Ferien beginnen. Zumindest in den Bussen und Bahnen und vielleicht ja auch in der Stadt.
Selbst, wenn ich es nicht wüsste, hätte ich es geahnt. Ich seh es in den angstvollen, panischen Blicken vieler vieler Mütter ... ;-)



Nichtsdestotrotz ... schöne FERIEN !!!

Morgentau 30.07.2014, 16.14

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von FrauFrisch

Da bin ich GANZ bei dir. Wie so oft spiegelst du meine Gefühle und Gedanken wider.
Du glaubst nicht, wie froh ich über dieses kleine Dörfli, in dem wir nun leben, bin. Hätte ich nie gedacht.
Besonders genussvoll: Nachts mit dem Bären Gassi gehen durchs Dorf. Gehen mitten auf der Straße im Schein der gelben Laternen (ein Licht wie in Paris haben wir hier, gelb, warm, nicht jenes grelle blaue, das sonst in Straßenlaternen leuchtet und den Augen schmerzt) und kein Mensch, kein Auto, kein Laut. Ab und zu ein Kätzchen, ab und zu ein Wiehern oder Muhen, ab und zu ein Lachen aus den Fenstern, sonst nichts. Es ... ist ... wundervoll. Dann denke ich an die Hektik in den Städten, Tag und Nacht, und bin sehr dankbar.
Lieber Gruß
deine Ele

vom 31.07.2014, 11.22
Antwort von Morgentau:

Oh, wie schön, das zu lesen, liebe Ele. Das freut mich so sehr. Und bald wirst du es noch viel viel mehr genießen können, wenn endlich Ruhe auch in deinen vier Wänden einzieht. Die Däumchen bleiben gedrückt ... ich grüß dich lieb!
4. von Rocky

Genauso wie du empfinde ich das auch. Dieser Lärm, die vielen Menschen, der Trubel und die oft bizarren Situationen, da versagen bei mir die inneren Filter - und ich hab dann nur einen Impuls - nix wie weg und genau da hin, da - auf deinen Fotos. Das ist ein Erholungsort für die Seele. So schön .. Es ist mir ein Rätsel, wie manche Menschen das Stadtleben sogar brauchen können - aber so ist jeder verschieden, und das ist gut so :)

Ganz doll liebes Winke zu dir
Rocky :ok:

vom 31.07.2014, 09.05
Antwort von Morgentau:

Offenbar brauchen mehr Menschen das Stadtleben als das an stillen Orten. Aber wie du auch sagst, jeder ist verschieden, was ja auch gut so ist. Ein liebes Winke zurück!
3. von Traudi

Du findest trotz Lärm und Gewusel immer wieder Orte, wo du deine Seele baumeln lassen kannst. Und deine traumhaften Fotos sorgen für die Erinnerungen daran.

Grüßle
Traudi

vom 30.07.2014, 19.38
Antwort von Morgentau:

Ja, so ist es, liebe Traudi. Unsere Fotos sind die Erinnerungen von morgen!
2. von Arjana

Liebe Morgentau, ich mag auch die Stille wie du und lebe gern auf dem Lande ;) Bis zur Stadt ist es nicht weit, wenn ich das will und so habe ich viel lieber die Natur vor der Tür.
Nun wünsche ich dir aber erst einmal einen schönen Abend!
Ich wünsche dir von Herzen, dass es um dich herum etwas ruhiger wird und du auch ansonsten so wundervolle Naturblicke einfangen kannst wie hier in deinen so schönen Bildern all die Seelenstreichler. Danke, dass du all das immer wieder mit uns teilst. Damit schenkst du so viel und es bedeutet mir viel.
Ruh dich aus zum Abend und tue nur, was du gern magst, deine Arjana.

vom 30.07.2014, 19.20
Antwort von Morgentau:

Danke für deine lieben Worte, liebe Arjana, auch sie sind Seelenstreichler ... :-)
1. von Anne Rose

Danke, liebe Andrea, ich genieße die wunderschönen Bilder.
Hoffentlich wird es um Dich herum auch bald ein wenig ruhiger.Ich wünsche es Dir so sehr.Liebe Grüße sendet Dir Anne Rose

vom 30.07.2014, 17.18
Antwort von Morgentau:

Danke dir, liebe Anne Rose! :-)