Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2867
ø pro Tag: 1
Kommentare: 13940
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2795
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Eigentlich

könnte ich den Montag für mich umbenennen in Müdtag. Da ich jedoch nicht weiß, ob ich morgen wirklich wesentlich munterer bin, lass ich es lieber. Es ist schon extrem, wenn ich im Bus kämpfen muss, dass ich nicht einschlafe.
Was ist das nur mit der Schlaferei? So richtig, wie einst ... abends ins Bett und durchschlafen bis morgens ... das gibt es gar nicht mehr. Oft wach ich zwischen zwei und drei auf und bin putzmunter, könnte aufstehen und zur Arbeit gehen. Paar Stunden später, wenn es wirklich gilt, bin ich dann wie erschlagen. Blöd das. Aber ich wiederhole mich ... gääähn. Langweiliges Thema ...



Schön, dass ich die Wiese festgehalten habe, gell? Inzwischen ist sie längst im Kuhmagen verschwunden und selbst der Fladen wurde schon verwertet. Naja, und die arme Wiese dürfte derzeit diesen Namen nicht wirklich verdient haben. Grün war einmal.



Erinnert sich noch jemand daran? Ist noch gar nicht so lange her ...

Morgentau 13.07.2015, 18.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Träumerle Kerstin

Komisch liebe Andrea, so ähnlich habe ich es gerade in einem anderen Blog gelesen: die Müdigkeit. Und auch ich kämpfe derzeit, was ich gar nicht kenne von mir. Abends gegen 21.30 Uhr ins Bett, früh bis 6.30 Uhr schlafen. Und stehe müde auf, bin mittags schon wieder müde und freue mich auf den Abend und mein Bett :D
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 14.07.2015, 14.17
2. von Rena

Ja, herrliche diese Sommerwiesen+++
atmen
fühlen
wachsen
lieben
leben
glücklich
einfach "Sein"

Liebe Grüße *rena*

vom 14.07.2015, 07.57
1. von Silberdistel

Ich habe mich heute gerade wieder auf diesen bunten Wiesen getummelt, liebe Frau Morgentau, als ich dabei war, einen weiteren Bericht aus unserem Frühjahrsurlaub zusammenzustellen. Da kamen mir ähnliche Gedanken wie Dir. Schade, nicht wahr, dass das alles schon wieder vorbei ist. Trotzdem ... durch meine Fotos kamen all die netten Erinnerungen wieder hoch. Ich denke, es ging Dir mit Deinen Fotos ebenso.
Liebe Abendgrüße schickt Dir die Silberdistel

vom 13.07.2015, 21.41