Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3021
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 15032
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3637
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Die Ruhe nach dem Sturm

ist wunderbar. Ich wünschte, es würde mehr von diesen stillen Tagen geben.

Bei uns hatte man gestern das Gefühl, die Menschen hätten drei Jahre Feuerwerkskörper gesammelt und nun alles auf einmal abgefackelt. 

Es ist schön fürs Auge, wenn das bunte Glitzerzeug in den Nachthimmel fliegt, aber der Lärm und Dreck dabei ist furchtbar. 

Die armen Tiere. Jedes Jahr muss ich an sie denken. Ich sehe es an unserem Tigerle, wie er in dieser Zeit leidet, trotz bestmöglicher Ablenkung.

Wie mag es dem Storchenpaar auf dem Nest ergangen sein … den Igelchen in ihrem Winterquartier … und all den anderen Viechlein, die gutes Gehör haben, aber eigentlich Ruhe brauchen …

Bin froh, dass der Spuk vorbei ist.


Ich wünsche Euch von Herzen für das neue Jahr alles Gute! Vor allem natürlich, dass es gesundheitlich aufwärts geht, Leiden und Kummer überstanden werden oder im Hintergrund bleiben. Und ich wünsche uns öfters Grund zur Freude und Hoffnung … und vielleicht das eine oder andere Wunder!



Viel Glück auf Eurem Weg!

Morgentau 01.01.2023, 11.42

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Gudrun

Liebe Andrea,
dieses Jahr ist seit vielen anderen das erste Jahr, in dem ich mal nicht einer Katze das Pfötchen halten musste.Meine hatten da immer arge Angst, Kleo sogar Panik. In diesem Jahr war es hier auch schlimm. Von Nachmittag an bis die Nacht nach Dreie war Getöse, ununterbrochen.
Ich mag sie auch sehr, die stillen Tage.
Herzliche Grüße an dich.

vom 03.01.2023, 17.35
Antwort von Morgentau:

Hoffen wir also auf viele stille Tage, liebe Gudrun. Liebe Grüße zurück!
4. von Silberdistel

All Deine lieben Wünsche für das neue Jahr kann ich nur aus tiefstem Herzen an Dich zurückgeben, liebe Andrea. Und auch das eine oder andere Wunder würde sicher nicht schaden.
Das Feuerwerk hat ja durchaus auch etwas Faszinierendes an sich, aber ich denke in ersten Linie auch immer an die Wildtiere, die Vögelchen, die sicher mit ihrer Angst gar nicht wissen wohin. Am Neujahrsmorgen war es hier im Garten an den Futterstellen so ruhig, dass es fast unheimlich wirkte. Zum Glück trauten sich die Federbälle dann im Laufe des Tages doch wieder aus ihren Verstecken heraus.
Unsere Haustiere, die die ganze Böllerei auch verunsichert, haben es da vergleichsweise noch gut. Sie haben ja ein geschütztes Zuhause und in der Regel auch ihre Menschen an ihrer Seite, die in den meisten Fällen doch zumindest ein wenig beruhigend auf sie einwirken.
Ganz liebe Grüße an Dich und hab einen guten und vor allem gesunden Weg durchs Jahr wünscht Dir die Silberdistel

vom 02.01.2023, 16.17
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Silberdistel! Ja, zum Glück merkt man zumindest den Tieren nichts
mehr an, denen man heute begegnet ist. In meinem Fall das Tigerle und die Federbällchen
vor dem Fenster. Aber auch unter den Tieren gibt es Sensibelchen, die es bestimmt nicht 
so leicht wegstecken.

Ich hoffe auch auf einen guten Weg dieses Jahr, vor allem weniger Leid und wieder
mehr Zuversicht.

3. von Kelly

Begeben wir uns auf einen hoffnungsvollen neuen Weg, möglichst ohne Stolpersteine, dafür mit vielen Sonnenflecken!
Herzlichst Kelly

vom 02.01.2023, 07.30
Antwort von Morgentau:

Da folge ich dir gern, liebe Kelly!
2. von Traudi

Liebe Andrea,
auch bei uns wurde geballert, was das Zeug hält. Schon beim Einkaufen am vergangenen Freitag merkten wir, dass der hohe Andrang meist wegen der Feuerwerkskörper ist. Die Leute haben anscheinend massive Entzugserscheinungen.
Heute Vormittag machten wir unseren Rundgang bei milden Temperaturen und sahen die Bescherung. (Schau einfach mal auf meinem Blog nach.)
Komm gut ins neue Jahr!
Liebe Grüße
Traudi

vom 01.01.2023, 14.53
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Traudi!
1. von Helga

Ein gutes und gesundes, neues Jahr meine liebe Andrea.Danke für deine Wegbegleitung in Wort und Bild, es ist immer so schön, hierher zu kommen.
Auch bei uns war heute Nacht extrem viel Schießerei,obwohl wir hier in einem kleinen Dorf wohnen, in den Städten sicher noch viel mehr.
Hab ein gutes Jahr 2023 liebe Andrea.
Deine Helga

Hier klicken

vom 01.01.2023, 13.10
Antwort von Morgentau:

Vielen Dank für deine wie immer so freundlichen Worte, meine liebe Helga!
Ich wohne ja auch in einer kleinen Gemeinde, die mit Getöse wie von einer Großstadt
ins neue Jahr starteten ... 

Da lobe ich mir dein schönes Bild mit den Pastellfarben und dem filigranen Bäumchen.
So etwas bringt mir Glück!

Dankeschön! :-)