Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2882
ø pro Tag: 1
Kommentare: 14090
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2891
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Die Invasion der Sonnenhungrigen

Wie jedes Jahr an den ersten frühlingsfühligen Tagen nach langer Winterszeit ergoss sich auch heute ein Menschenstrom über die Landschaft. Obwohl es durchaus noch frisch war,
sah ich schon Übermütige in T-Shirts und kurzen Hosen herumlaufen.
Die ersten Motorradfahrer starteten in die neue Saison und an den Wanderparkplätzen wurde es eng. Nach den vielen sonnenlosen Wochen ist das wahrlich kein Wunder.



Auch im schönen Lautertal zieht sich der Winter zurück. Noch zieren letzte Schneereste die Felder und spenden in ihrem Schwinden der Erde ihr Nass.
Die Lauter schlängelt sich schmelzhochwässrig durchs Tal und auf den noch kargen Wiesen und Feldern kann man über die vielen Spuren der Mäuse staunen, die sie bei ihrer Futtersuche hinterlassen haben.



Bald werden die Küchenschellen blühen, dann die Veilchen und Narzissen und so viele Blumen mehr.

Es gibt so viel zu entdecken ... jeden Tag ein bisschen mehr. Ich freu mich drauf.



Danke für dieses schöne Wochenende. Zahlreiche wundervolle Eindrücke konnte ich sammeln.
Ich hoffe, auch ihr hattet Gelegenheit, euch auf den Frühling einzustimmen.
Allen, denen dies nicht vergönnt war, weil es ihnen nicht so gut geht, wünsche ich von Herzen gute Besserung!

Kommt sanft in die neue Woche!

Morgentau 08.03.2015, 19.03

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Träumerle Kerstin

Nicht wahr, jetzt leben wir wieder auf? Mit Schwung in den Tag, wir freuen uns über die Sonnenstrahlen und das erste zarte Grün, über jedes Frühlingsblümchen.
Auch hier war das Wochenende sehr schön, heut ging es gleich so weiter. Gartenarbeit war bei mir angesagt und nun steige ich gleich in die Badewanne zum Entspannen. Das wird meinem Rücken gut tun.
Ich wünsche Dir eine sonnige Woche voller schöner Momente liebe Andrea.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 09.03.2015, 17.36
6. von Brigitte

Danke für die herrlichen Eindrücke, liebe Andrea. Ich habe gestern auch die Sonne genossen, allerdings im Garten. Leider kann ich nicht weit laufen, ohne mich immer mal auszuruhen. Aber wenn es noch etwas wärmer und überall richtig trocken ist, findet man ja immer mal ein Plätzchen zum Hinsetzen. Ich freue mich schon unbändig auf die schöne Jahreszeit, wenn man täglich neue Knospen und Blüten findet.

Tschüssi Brigitte

vom 09.03.2015, 11.21
5. von Silberdistel

Ach, liebe Frau Morgentau, und Kraniche über Kraniche flogen hier gestern - für mich DER Inbegriff des Frühlings. Sie hatten es sehr eilig, mir sind nur wenige Bilder gelungen. Ihre Rufe am Himmel - es war soooo schön - wie - wir sind wieder da, freut Euch mit uns. In solchen Momenten könnte ich überströmen vor Glück. Es gibt fast nichts Schöneres für mich als diese Vögel.
Hab eine schöne Woche und genieße all das Schöne, das der Vorfrühling zu bieten hat. Liebe Grüße schickt Dir die Silberdistel

vom 09.03.2015, 10.15
4. von katerchen

die kleinen Winterlinge..so eine Augenweide und nun sind sie schon FAST dahin..schade denn noch habe ich bei uns keine Insekten gesehen die den ersten Hunger stillen können
LG zum Wochenstart vom katerchen der DANKE für die wundervollen Bilder sagt Frau Morgentau

vom 09.03.2015, 07.14
3. von jahreszeitenbriefe

Mit diesen wunderbaren Frühlingsbildern vor Augen gehe ich jetzt schlafen! Ich war im Garten, umschwirrt von vielen Zitronenfaltern... Lieben Gruß Ghislana

vom 08.03.2015, 22.54
2. von Anne Rose

Wie wunderschön und lupenrein, einfach vollkommen sind diese Schneeglöckchen.
Neues Leben sprießt, wie aus dem Nichts hervor und als Kontrast im Vordergrund erkennt man das abgestorbene Blatt. Kann das alles nur Zufall sein?
Ich glaube, dass man nur mit großer Dankbarkeit und Wertschätzung für
die Wunder der Schöpfung, den Blick
für diese herrlichen Motive hat.
Danke, liebe Andrea!

vom 08.03.2015, 20.22
1. von Linda

Die Menschen sind alle hier durchgefahren zu euch. :(
Liebe Grüße und eine gute Nacht!
Deine Linda

vom 08.03.2015, 19.38