Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Die blaue Holzbiene

durfte ich dieser Tage – wie berichtet – in meinem Garten begrüßen. Genauer gesagt, habe ich sie durch die Fensterscheibe zur Terrasse entdeckt, denn vor der großen Tür habe ich ein paar Pflanztöpfe mit Frühlingsblümchen stehen. Und da ansonsten die Ausbeute an Blümchen noch nicht so groß ist, fand auch dieser Ninjabrummer den Weg zu uns …




Zunächst war ich fast erschrocken, als ich die vermeintlich große schwarze Hummel einfliegen sah. So ein Exemplar hatte ich noch nie zuvor gesehen … schon gar nicht zu dieser Jahreszeit.




Natürlich musste ich mich gleich schlau machen … und wer mag, findet HIER interessante Ausführungen über dieses lustige Kleinflügelwesen.



Süß, der kleine schwarzflauschige Bienenarsch, gell? ... sssssummmmm ...

Morgentau 26.03.2019, 16.16

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Liz

Ja - ich finde sie sehen so schön flauschig aus, da möchte man sie am liebsten streicheln!!!
Lieber Gruß, Liz

vom 30.03.2019, 17.46
Antwort von Morgentau:

Heute war er wieder da ... hihi.
8. von Roberto

Was für coole Bilder liebe Andrea :)
Ganz liebe Grüße
Dein Rob

vom 28.03.2019, 09.52
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, lieber Rob! :-)
7. von Silberdistel

Ich bin gerade Deinem Link gefolgt, liebe Andrea :) Schon interessant, was man dort über diese Holzbiene lesen kann. Und toll auch, dass sie bei Dir Nahrung und wohl auch irgendwo Unterschlupf gefunden hat. Aber am schönsten ist es, dass Du diesen fliegenden Flauschgast sogar in Deine Kamera sperren konntest, um ihn uns hier präsentieren zu können. Schöne Bilder sind Dir da wieder einmal gelungen :)
Einen lieben Abendgruß schickt dir die Silberdistel


vom 27.03.2019, 19.51
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Silberdistel, wenn man das so liest, muss man sich schon wundern, dass und wie
sie den Weg hierher gefunden hat. Ich freu mich natürlich sehr darüber ... :-)

Danke für deinen lieben Besuch ... hab einen schönen Tag ... viele liebe Grüße zu dir!

6. von kelly

Moin Andrea,
es wird wirklich Zeit für eine andere Brille für mich, Holz- und Mauerbrummer lerne ich erst durch euch kennen.
Ein bisschen größer sind sie mir lieber und mit Gesang...
Unsere Agathe (getauft von der Nachbarin) sitzt gleich wieder auf dem Aussichtsposten und schaut mich auffordernd an.
Ich muss sie unbedingt mal fotografieren...

Glückwunsch zu deinen Makroaufnahmen (nehme ich an?).
LG Kelly

vom 27.03.2019, 06.55
Antwort von Morgentau:

Hihi ... ich traute meinen Augen auch nicht, liebe Kelly. Wie gut, dass meine Digi einen
Zoom hat.

Ja, fotografier deine Agathe mal ... das würde mich auch freuen!

Ein ganz lieber Gruß zu dir!

5. von Ellen

Wenn so riesige Brummer sich in die Wohnung verirren, dann kriege ich jedes Mal Panik! Die dürfen gerne bei ihren Blümchen bleiben. :D
Liebe Morgengrüße deine Ellen

vom 27.03.2019, 06.52
Antwort von Morgentau:

... vorallem fliegen sie dann gegen die Scheiben mit einem Patsch .. da werde ich auch
ganz gribbelig ...

Liebe Grüße auch von hier!

4. von Ocean

Guten Abend, liebe Morgentau,

was für ein beeindruckendes Tier - Wahnsinn! So tolle Fotos sind das! Hab ich noch nie gesehen oder gehört ..wirklich faszinierend, was für Insekten es gibt - und ich hätte sie genau wie "meine" Gehörnte Mauerbiene auch nicht den Bienen zugeordnet, sondern den Hummeln.

Toll, dass du es herausgefunden hast und hab Dank für die Infos zu dem flauschigen Tierchen :) Ich finde solche Insekten total faszinierend und auch niedlich, die hummel- und bienenartigen zumindest ..

nur bei Wespen und Hornissen bin ich etwas ..naja ..ängstlich, vorsichtig gesagt *gg* - früher bin ich sofort gerannt, wenn eine ankam, jetzt kann ich mich etwas besser beherrschen, zumindest eine Zeitlang.

Ganz liebe Abendgrüße zu dir :)
Deine Ocean, glücklich nach längerer Waldwanderung :cool:

vom 26.03.2019, 18.59
Antwort von Morgentau:

Dass sich jetzt diese neuen Arten uns nähern, das ist schon außergewöhnlich, aber
hauptsache, es brummt und summt.

Wespen und Hornissen machen mir auch Angst, obwohl sie nichts tun sollen, wenn
wir uns ruhig verhalten. Das behaupten zumindest ein paar kluge Menschen, aber
wissen das die Wespen und Hornissen auch? ;-)

Eine, die ich beobachten kann, mag noch gehen, aber wenn so ein Clan geflogen kommt,
dann nehme ich auch lieber Reißaus .. lach.

Ein lieber Gruß zu dir!

3. von Träumerle Kerstin

Danke Andrea, dass du uns die blaue Holzbiene zeigst. Habe ich noch nie gehört und sicher auch nicht gesehen.
Kalt ist es heut, saukalt. Da bleiben die geflügelten Wesen ganz sicher in ihren Verstecken und warten, bis die Sonne wieder hervor kommt.
Liebe Grüße von Kerstin, ich fliege - ähm fahre - jetzt zum Sport.

vom 26.03.2019, 18.30
Antwort von Morgentau:

Ja, es ist erstaunlich, dass sie den Weg zu uns gefunden hat. Mal schauen, ob sie noch
öfter kommt und auch ihre Freundin mitbringt.

Im Moment verstecken sie sich lieber wieder, was ich verstehen kann.

Viele liebe Grüße zu dir, liebe Kerstin!

2. von Brigitte

Liebe Andrea, herzlichen Gruß.Deine Biene ist ja rundum dick und gesund.
Schön, daß wir noch solche Brummer haben. Leider verschwinden sie allmählich. Sie sind so wichtig im Naturkreislauf.
Ich bewundere Deine Fotos.
Einen schönen Abend wünscht Dir Brigitte.

vom 26.03.2019, 17.17
Antwort von Morgentau:

Ich freue mich auch darüber, liebe Brigitte. Hauptsache, es brummt und summt, gell?

Dankeschön und dir noch einen freundlichen Tag!

1. von Jutta.K

Soso, das ist also die blaue Holzbiene :-)
Da muss ich sagen, deine Fotos sind schöner als die auf der Infoseite, die du eingestellt hast. jedoch sehr interessant zu lesen.
Besonders das Bienenärschchen finde ich ganz entzückend ;-))


vom 26.03.2019, 17.07
Antwort von Morgentau:

Danke für das liebe Kompliment. Man hat ja nicht immer soviel Glück, aber diese
Biene war zu hungrig, als dass sie mich wahrgenommen hat.

Liebe Grüße zu dir!