Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3021
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 15032
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3637
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Der Schnee von gestern

taut ganz langsam vor sich hin. Angekündigt war es schon am Wochenende, weshalb wir die vielleicht einmalige Gelegenheit nutzen und trotz eisiger Temperaturen durch den Winterwald spazieren wollten.




Gesagt – getan.




Drei Hosen, drei Pullover übereinander … Winterstiefel, Winteranorak, Strickschlauchschal um den Hals … Pudelmütze auf dem Kopf und los ging es.




Da der Schnee trocken und schnurpsig war, blieben die Stiefel trocken. Ich hab echt kein bisschen gefroren. Das lag auch an der Windstille. Das macht unheimlich viel aus, wenn kein Wind bläst.




Klar war die Nase rot und die Hände musste ich zwischen dem Fotografieren auch immer wieder aufwärmen.




Aber ich war so fasziniert von der wunderbaren Winterlandschaft, dass sich die Wärme meines Herzens auf den ganzen Körper zu verteilen schien.




Es ist so selten, dass wir noch vor Weihnachten so ein Wetter bekommen. Ganz ganz selten, und wenn, dann oft nur für Stunden.




Aber dieses Mal hatten wir Glück und konnten uns das gesamte 4. Adventswochenende über die verschneite Landschaft freuen.




Die Straßen waren freigeräumt, so dass wir auch die Fahrt genießen konnten …




Zur Untermalung liefen die beliebten Weihnachtssongs, so dass ich nicht nur bei „Driving Home for Christmas“ mitgesungen habe.



Es könnte Weihnachten kein größeres Geschenk für mich geben, als solche wunderbaren Stunden.

Meine Dankbarkeit ist unermesslich.


Vielleicht konnte ich euch ein wenig "mitnehmen", das würde mich freuen!



Morgentau 20.12.2022, 11.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Gudrun

Schöne Bilder sind das vom Winterwald. Ich mag soche Fotos gerne. Bei uns ist alles weggetaut und es regnet.
Meine Kinder sind da und wollten heute nochmal auf den Weihnachtsmarkt. Für mich war das leider keine Option, einfach weil das Wetter schlimmer für mich ist als trockene Winterkälte.
Liebe Andrea, ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest.
Herzliche Grüße von der Gudrun.

vom 23.12.2022, 18.45
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Gudrun! Viel Freude mit deiner Familie!

Liebe Grüße!

7. von Ingrid

Was für ein schöner Spaziergang, liebe Andrea, bei diesem herrlich weißen Schnee. Davon können wir in der Stadt ja nur träumen, da ist nämlich der Schnee sofort schmutzig und grausig.
Aber nun ist ja die ganze weiße Pracht wieder weg und es regnet. Von wegen weiße Weihnachten…. Es ist einfach nichts mehr so wie früher. Manchmal denke ich an meine Mutter als sie meinte, dass früher alles besser war und ich neige dazu ihr recht zu geben…. Gerade in Zeiten wie diesen sehnt man sich an früher zurück…

Morgen ist er da, der Hl. Abend, bald ist das Jahr wieder vorbei und es geht langsam dem Frühling, dem Licht und wärmeren Tagen entgegen. Darauf dürfen wir uns freuen.
Alles Liebe für dich und schöne Weihnachtsfeiertage, wünscht dir
Ingrid


vom 23.12.2022, 14.32
Antwort von Morgentau:

Dankeschön für deine lieben Wünsche, liebe Ingrid, auch dir alles Gute
und liebe Grüße!

6. von Träumerle Kerstin

Ich höre fast deine Stiefel im Schnee knirschen. Spüre die kalte Luft. So schön kann trotzdem Kälte sein. Kein Wind, kein Schneefall, keine Geräusche. Herrlich.
Nun ist alles vorbei, Dauerregen prasselt gegen die Fenster. Schade, genau wie im letzten Jahr.
Liebe Grüße zu dir Andrea.

vom 22.12.2022, 17.48
Antwort von Morgentau:

Ja, es ist alles vorbei ... die Pracht dahin, liebe Kerstin. Und so schnell kommt wohl auch
nichts nach ...

Liebe Grüße zurück!

5. von Helga

Oh liebe Andrea, was für wundervolle schneeleuchtende Winterfotos, ich bin begeister. Danke fürs mitnehmen durch den Winterwald. :ok:
Ein schönes friedvolles Weihnachtsfest wünsche ich dir!
Sei lieb umarmt,
deine Helga
Hier klicken

vom 22.12.2022, 13.14
Antwort von Morgentau:

Ja, ich war auch begeistert, erlebt man das doch nicht alle Tage. Inzwischen ist alles
dahingeschmolzen, aber mir bleiben die Erinnerungen.

Danke für deine lieben Weihnachtswünsche und das schöne Foto von einem
lichtvollen Fenster mit wunderbarem Schmuck und ebensolchen Ausblick!

Auch ich wünsche dir, meine liebe Helga, mit deinen Lieben
eine besinnliche, frohe Weihnachtszeit!

4. von Silberdistel

Das sind fantastische Bilder von einer berauschend schönen Winterlandschaft, liebe Andrea. Dass Du diesen Anblick in vollen Zügen genossen hast, das kann ich mir gut vorstellen. Der Ausflug in die weiße Welt hat sicher viel Spaß gemacht. Danke fürs Teilen! Ich hoffe sehr, dass der Winter noch einmal zurückkommt. Hier ist leider auch das letzte kleine bisschen Schnee wieder dahingeschmolzen.
Einen lieben Gruß schickt Dir die Silberdistel

vom 21.12.2022, 15.17
Antwort von Morgentau:

Danke, liebe Silberdistel. Leider ist die Pracht nun schon wieder dahin. Sturm und Regen
sind für die nächsten Tage vorhergesagt. Bin so froh, dass ich ein kleines bisschen
Winter in der Adventszeit erleben durfte. 
Ja, mal schauen, was der Winter noch so in petto hat ...

Liebe Grüße zurück!

3. von Kelly

Eine zauberhafte Winterlandschaft, ein seltener Traum für uns Norddeutsche...
Bild für Bild gehe ich diesen Weg nochmals mit dir.
Bestimmt hätte ich vor Begeisterung vergessen Fotos zu machen, vielleicht einen Schneeengel gemacht um viel von der weißen Pracht zu spüren.
Oder eine Schneeballschlacht mit viel Gekicher :D :ok:
Lieben Gruß!

vom 21.12.2022, 08.00
Antwort von Morgentau:

Es war auch für uns ein seltener Traum, liebe Kelly, der leider schon dahingeschmolzen ist.

Deshalb mussten Fotos sein, damit ich mich immer erinnern kann.
Wer weiß, wann es wiedermal so klappt.

Liebe Grüße!

2. von Traudi

Liebe Andrea,
der Schnee ist bei uns auch wieder weggetaut. Aber so viel lag bei uns nicht. Auf der Schwäbischen Alb war es schon mehr.
Es hat mächtig getaut und die Temperaturen sind bei uns über +5 Grad.

Liebe Grüße
Traudi

vom 20.12.2022, 16.00
Antwort von Morgentau:

Hier sind nun auch 5 Grad angekommen ... überall nur hässliche Schneereste. :(
Aber ich glaube, die Vögel und sicher auch viele andere Tiere freuen sich,
dass die Eiseskälte vorbei ist. Der Gedanke tröstet mich.

Liebe Grüße!

1. von Birgitta

Liebe Andrea,

Ganz lieben Dank für den Winterspaziergang.
Danke für die Einladung, habe mich auch ganz warm
angezogen und nicht gefroren :)

Es war herrlich durch den Schnee zu stapfen
und es so herrlich unter den Stiefeln knirschte.

Wie schön doch so manches Fleckerl Erde ist. :ok:

"Neidisch guck" wer das genießen kann,
weil es in der Nähe liegt.

Habe noch eine schöne Adventszeit bis zum Fest
Grüsslis Birgitta

vom 20.12.2022, 15.35
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Birgitta! Es freut mich sehr, dass es dir gefallen hat, durch den
Schnee zu stapfen. Inzwischen sind nur noch Reste vorhanden, die es wohl auch
bald ins Erdreich spülen wird ... 

Dir auch noch schöne Tage bis Weihnachten und liebe Grüße!