Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14887
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3501
2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Danke

für euer Mitgefühl, das ist sehr lieb. Heute geht es mir endlich besser und ich hoffe sehr, dass das nun mal ein Weilchen so bleibt.
Vielen Dank auch für eure Hinweise zu dem "Bäumchen". Ich glaube nun auch, dass es sich um einen Mammutbaum handelt. Komisch, dass ich nirgends Aufzeichnungen darüber entdecke, denn ich finde es schon außergewöhnlich für einen ansonsten "ganz normalen" Mischwald. Wo mag es herkommen? Wer hat ihn einst gepflanzt und wie lange ist das her? Das würde mich echt interessieren. Wenn ich wiedermal dort bin, werde ich noch weitere Aufnahmen machen. Seit Jahren liegt dort auch ein überdimensionales Baumstück. Vielleicht gab es noch so einen Baum?
Am Bodensee habe ich schon viele von diesen beeindruckenden Bäumen gesehen, aber hier in der Gegend wüsste ich jetzt nicht, wo noch. Ich werde das mal beobachten ...



Ein dickes Wolkengebiet zieht gerade über uns hinweg. Es regnet wie aus Eimern. Ich mag das ja schon. Diese herrlich frische Luft, das Geräusch, das so viele andere unangnehme dämpft, ... und die Stimmung allgemein. Vorallem, wenn man nicht aus dem Haus muss. Aber ich werde trotzdem raus müssen, sonst gibt es dieses Wochenende nichts zu essen. ;-) Ich wünsch euch ein erholsames, schönes Wochenende!

Morgentau 05.10.2013, 10.28

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Sonnenwölfin

So ein herrliches Bild voller Wärme, liebe Morgentau ..

Die Bäume, von denen Anne Rose schreibt, das sind bestimmt dieselben, die ich auch meine, in der Nähe von Heilbronn, das passt ja .. Total beeindruckend. Es sind einige Bäume, aber auch sie stellen Ausnahmen dar in dem gesamten Wald .. Ich bin gespannt, ob Ihr es noch rauskriegt, was das für ein Baum auf deinem Bild ist.

Ganz liebe Gutenachtgrüße an dich :) :)
Deine Wölfin

vom 05.10.2013, 21.07
4. von Rena

Guten Tag, Andrea, du weißt sicherlich wem der Wald gehört - wenn nicht, das Forstamt hilft weiter - schicke doch einfach das Bild mit einer Mail an das zuständige Forstamt - oder an den Förster, der wird bestimmt helfen - bin ich sicher. Ich denke nicht das es ein Mammutbäum ist, ich habe Mammutbäume schon überall auf der Welt gesehen, die sahen "leider" anders aus, aber alles ist möglich!! Ich darf es sicherlich, Andrea, das Bild kopieren und hier beim Gartenamt( hab einen gutenDraht dorthin) einsenden. Ich bin sehr sehr gespannt.
Also, hoffen wir. Freut mich das es dir besser geht. einen schönen Erntedank-Tag - hier wird er besonders begangen, in meinem "Dorf" mit Schubbkarren - Garben - Geschmückte Häuser und Ochsen am Spieß - hoffen wir alle auf gutes Wetter morgen (ohne Regen)
Liebe Grüße undgute Besserung *rena*

vom 05.10.2013, 17.23
3. von Linda

Ich bin froh, daß mein Mann heute ein paar Sachen einkauft, wenn er von der Arbeit kommt, weil mein Kopf immer noch keine Ruhe gibt. :(
Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Hier regnet es auch.
Deine Linda

vom 05.10.2013, 12.05
2. von Anne Rose Wiesenhöfer

Liebe Andrea, vor vielen Jahren waren wir in der Nähe von Heibronn im Uraub und haben mehrere Mammutbäume gesehen. Sie sollen vor mehr als hundert Jahren dort hingepflanzt oder gesät worden sein. Ich hatte mir zum Andenken einige Zapfen mitgenommen.Daran kann ich mich noch erinnern.Liebe Grüße. Anne Rose

vom 05.10.2013, 11.42
1. von syntaxia

Frag doch einfach einmal per E-Mail beim Forstamt nach. Habe ich leztens hier beim Gartenbauamt gemacht und postwendend eine Antwort bekommen. :-)

Ich drücke die Daumen, dass dein Kopf nun genug gespukt hat!

Hab es fein!
..grüßt dich Monika

vom 05.10.2013, 10.50