Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Blauer Himmel

und Sonnenschein … die Vögelchen singen …



Man könnte meinen, dass wir noch mitten im Sommer sind. Aber der Schein trügt, denn der Sommer liegt in seinen letzten Atemzügen. Und dieser Atem ist schon ziemlich frisch …



… am Morgen zumindest.



Der Herbst steht vor dem Spiegel, zieht einen Scheitel, stutzt seinen Bart und schaut, ob alles gut sitzt. Schließlich will er ordentlich aussehen, wenn er das Amt übernimmt.



Pinsel und Farben wurden schon in die Amtsstube geliefert. Obwohl er dort nicht viel sitzen wird, sein Aufgabengebiet liegt schließlich draußen in der Natur.



Ich freu mich auf ihn und hoffe, dass er gute Arbeit leistet. Manchmal schicken sie ja so einen bärbeißigen, der nichts anderes im Sinn hat, als Staub aufzuwirbeln.



Hoffen wir also das Beste … dass der diesjährige Herbst ein Künstler ist … also mehr ein Feingeist und kein Rebell … hihi.

Morgentau 21.09.2019, 09.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Träumerle Kerstin

Wir durften noch einmal den Sommer genießen an diesem warmen Wochenende. Fast zu warm, darauf ist man fast nicht mehr eingestellt.
Nun kommen kühlere und nasse Tage, aber wir sind gerüstet und wollen den Herbst willkommen heißen.
Liebe Abendgrüße von Kerstin.

vom 22.09.2019, 19.57
Antwort von Morgentau:

Jetzt regnet es endlich, aber viel kommt vermutlich wieder nicht ... :(
6. von Bärbeli

Ja der Herbst versucht sich etwas breit zu machen... die ersten Birken lassen die gelben Blätter fallen und die morgendlichen Stunden sind etwas rauher... selbst ich trage früh jetzt eine Jacke.... ;)
Das Wochenende verwöhnt uns noch etwas und wir genießen dies auch. Gestern nach der vielen Wäsche noch einmal gegrillt und den Abend nett ausklingen lassen. Heute wollen wir noch eine Tour starten bevor uns der Alltag wieder hat.
LG und einen schönen Sonntag Bärbeli

vom 22.09.2019, 09.16
Antwort von Morgentau:

Danke für deinen Besuch, liebe Bärbeli. Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag
und eine schöne Tour heute! 

Viele liebe Grüße!

5. von kelly

Moin Andrea!
Poesie und Lyrik in Wort und Bild...

Westen und/oder Übergangsjacken sind plötzlich gefragt, die Radwege nicht mehr ganz so voll und ebenso deine Wald- und Wiesenwege.
Ruhiges Einstimmen auf den Herbst.
Die Tage sind bereits merklich kürzer und umso wertvoller sind die geschenkten Sonnenstunden.
LG Kelly

vom 22.09.2019, 07.32
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Kelly, ohne Jacke geht es wohl nun nicht mehr. Vergangene Woche habe ich in der
Stadt alles gesehen ... vom optimistischen Shorts- und Tanktop-Träger ... bis zu ersten 
wattierten und felligen Schutzkleidungen ... hihi.

Ein lieber Gruß zu dir!

4. von Liz

Wieder so viele wunderbare Fotos finden sich in Deinen Beiträgen! Ich hoffe auch auf einen schönen Herbst - heute hatte er schon schöne Farben! Aber nach Infekt und dem was ich heute noch tun musste habe ich ihn eher nur von drinnen betrachtet und kurz die Mittagswärme genossen! Einen wunderschönen Sonntag noch liebe Andrea - bald habe ich auch wieder mehr Zeit hoffe ich!! Sei herzlich gegrüßt, Liz

vom 21.09.2019, 22.42
Antwort von Morgentau:

Bei uns setzt das Färben erst ein, liebe Liz. Das hoffe ich zumindest. Wenn es so trocken bleibt,
fallen die Blätter vorher runter ... braun und vertrocknet.

Dir auch einen schönen Sonntag ... mit lieben Grüßen!

3. von Hella

Wenn der Herbst so nett von dir beschrieben wird, liebe Andrea, dann muss er sich ja von seiner besten Seite zeigen! Deine tollen Aufnahmen passen wieder genau zu der Stimmung!!!
Ich finde nicht so gute Worte für ihn,(den HERBST), denn er bringt uns trotz bunter Farben auch leider Kälte, Sturm und Regen. Aber vielleicht schickt er auch manchmal die liebe Sonne vorbei. Wollen wir es ihm überlassen?

Ich habe heute so viele schöne Gedichte über den Herbst gelesen, da müssen wir ihn wohl auch nett begrüßen! Montag, den 23. 9. will er sich uns vorstellen, mit Regen und Kälte. Wollen wir ihn dann auch lieb begrüßen?

Genug gescherzt, nun freuen wir uns noch auf einen warmen Restsommertag am Sonntag, den 22. September

Mit ganz lieben Grüßen von der Hella




vom 21.09.2019, 17.06
Antwort von Morgentau:

Ja, der Herbst kann sehr nett sein, wenn er will, liebe Hella. Aber auch anders.
Mal schauen, mit wem wir es dieses Jahr zu tun bekommen.
Regen brauchen wir hier dringend, insofern darf er den gern zum Einstand mitbringen.

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir ... mit lieben Grüßen!

2. von Ingrid

Wunderschöne Herbstimpressionen – vor allem das erste Bild macht Lust auf weitere und noch goldenere Herbsttage. Leider wird bei uns das Wetter ab kommenden Montag wieder regnerisch.
Aber die Natur braucht ja Regen, wenn er denn in Maßen niederfällt und es nicht solche Überflutungen gibt wie in Spanien.

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende mit deiner Familie und sende dir ein liebes Grüßle,
Ingrid

vom 21.09.2019, 15.36
Antwort von Morgentau:

Oh, Regen können wir hier dringend gebrauchen, sonst wird das nichts mit buntem Laub,
weil alles vorher braun wird und vorzeitig zu Boden fällt. Das wäre sehr traurig.
Leider scheint alles nur auf einmal runterzukommen oder wochenlang gar nichts ...
Deshalb hoffe ich ja auf einen freundlichen Herbst.

Dankeschön, auch zu dir liebe Grüße!

1. von Die Schwalbe

Liebes Schwäbchen Andrea,

zauberhafte Herbststimmungen in Wort und Bild hast du hier wieder dargeboten ... vielen lieben Dank dafür.

Wünsch' dir ein schönes sonniges Wochenende im Kreise deiner Lieben!

Herzliche Grüßle von einem Schwälbchen, das leider den Abflug verpasst hat. :)

vom 21.09.2019, 12.35
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebes Schwälbchen. Schön, dass du uns erhalten bleibst! :-)

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und sende die liebe Grüße!