Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3508
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Bergrutsch

Schade, dass ein Kurzurlaub so kurz ist. Aber es bleiben ja die Wochenenden.
Zum Wandern ist es eh langsam zu warm. Derzeit sowieso, aber auch sonst, der Sommer ist eigentlich keine Wanderzeit. Da kommt man schnell an seine physischen Grenzen.
Es sei denn, man geht ganz zeitig früh los ... noch bevor der Hahn kräht, wie es so schön in einem bekannten Wanderlied heißt.
Doch auch hier kommt oft die Sache mit den Grenzen dazwischen ... lach.

Herrlich ist die Natur nach einem Gewitterschauer, aber in den Bergen auch nicht ganz ungefährlich. Zumindest, wenn man nach heftigen Regenfällen unmittelbar am Berg auf den Höhenwegen wandern möchte.
Als dieser Berg "rutschte", hätte ich nicht in der Nähe sein mögen ...



Auch wenn das sicher schon Jahre her ist, muss man immer damit rechnen, dass es plötzlich wieder passiert.

Hier noch ein Foto vom Berg gegenüber. Da kann man den Murenabgang gut sehen ...



Mehr von dieser Wanderung demnächst bei meiner "Waldameise", ... wenn ihr mögt. ;-)


Morgentau 19.06.2013, 11.57

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Waldflüstern

Bei dir ist's so schön im Blog, liebe Frau Morgentau. Und so friedlich, trotz der Bergrutsche. Das Dörfchen gefällt mir gut. Dahin würde ich sofort umziehen, wenn ich dort ein Hüttlein fände. Wo ist das?

Danke fürs Mailen. Ich melde mich ganz bald zurück.

Ein liebes heißes Abendgrüßchen
von meiner Terrasse ... und von mir ;)
Deine Sally

vom 19.06.2013, 19.25
1. von elsuho

Da ich als Kind immer wandern mußte, kenne ich auch solche Wanderwege, wo plötzlich der Berg im Weg liegt. Kann ich mich noch gut erinnern. Berge sind nicht ungefährlich, gerade auch wettermäßig, das stimmt. Ich komme schon an meine Grenzen, wenn ich 20 Minuten auf dem Crosstrainer strample ... Ich glaube, so eine Wanderung einen ganzen Tag lang, ich wäre danach tot. :D
Viele liebe Sommergrüße!
Deine Ellen

vom 19.06.2013, 12.00