Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3008
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14944
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3571
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Auch jetzt

wird das noch nichts mit den Besuchen und dem Beantworten eurer lieben Kommentare, da ich von einem heftigen Migräneanfall heimgesucht werde. Ja, wiedermal, es ist zum ko.... im wahrsten Sinn des Wortes.
Zum Trost hab ich euch ein kleines Gedichtlein mitgebracht. Eigentlich hat es mir in der jetzigen Form noch nicht gefallen. Aber wenn ich noch länger auf kluge Ideen warte, hat sich das Tauschgeschäft längst vollzogen ...

Tauschbörse

Nun wird wieder abgegeben,

was der Sommer ließ zurück.

Einst ein Teil von unserm Leben,

schenkte Freude uns und Glück.


Vogelsang und Sonnenbrille,

Gartenschlauch und Sand,

Hummeln, Bienen, Käfer, Grille,

das Badetuch vom Strand.


Alles wechselt - auch die Farbe,

Grün wird plötzlich bunt.

Wiese wird zur Weizengarbe,

Äpfel rot und rund.


Hitzeschwere Sommernächte

kühlte ab der Wind.

Drachen fliegen durch die Lüfte,

ich bin wieder Kind.


(C) Morgentau


Morgentau 20.09.2014, 10.23

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Frau Hummel

Ich mag dieses Gedicht... sehr :)

vom 24.09.2014, 20.25
Antwort von Morgentau:

Oh, wie schön, es ist ja doch jemandem aufgefallen! Wie sehr mich das freut, kann ich gar nicht sagen.

Vielen lieben Dank, liebe Frau Hummel, und ein liebes Dankeschön auch für Ihren Besuch!