Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2922
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14390
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3134
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

September

O Herbst, was ist lieblicher, als deine Schritte im Tal? 
Was ist herrlicher, als dein Wandel auf den Hügeln?  

Der September ist die Zeit, Gedichte zu machen, 
und aus dem Leben ein Gedicht.

Wilhelm Raabe


Morgentau 10.09.2021, 07.39

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Silberdistel

Der Herbst ist wohl wirklich der Dichter, der so manchem Poeten die Hand geführt hat. Aber auch so feine Bilder, wie Du sie immer wieder einfängst, kann man im Herbst machen. Der Maler mit dem Herbsthut ist ein echtes Multitalent.
Einen lieben Gruß schickt Dir, liebe Andrea, die Silberdistel.
P.S.: Kennst Du eigentlich schon das Buch von Christina Grätz: Die fabelhafte Welt der Ameisen? Lese ich gerade. Äußerst interessant!

vom 12.09.2021, 17.46
Antwort von Morgentau:

Das hast du schön gesagt, liebe Silberdistel. Der Herbst wird sich geschmeichelt fühlen!

Nein, das Buch kenne ich nicht ... da muss ich mich mal schlau machen.

Ganz liebe Grüße zu dir!

8. von Ellen

Schööön! :D
Liebe Grüße zu dir!

vom 12.09.2021, 08.26
Antwort von Morgentau:

Liebe Grüße zurück! ;-)
7. von Brigitte

Liebe Andrea, herzliche Grüße.
Ein schönes Herbstbild.
Wollen wir hoffen, noch ein paar sonnig-warme Herbsttage genießen zu können.
Alles Gute, tschüssi Brigitte.

vom 11.09.2021, 18.44
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Brigitte, hoffen wir auf einen schönen Herbst!

Dir auch alles Gute!

6. von Kelly

Raabe, Mörike - Romantik kann es für mich nicht genug geben, dazu deine Wege ;) .
Mit all den schönen Gedanken und Inspirationen halte ich die oft unverständliche Welt außen...
Wohltuend sind die Verse und deine Bilder!
Herzlichen Dank, liebe Andrea!

vom 11.09.2021, 07.50
Antwort von Morgentau:

Wenn man sucht, wird man fündig. Bewahren wir uns diese kleinen Fluchtinseln, gell?

Dankeschön, liebe Kelly!

5. von Anne

Ich antworte mal mit Herrn Mörike ;) ):
"Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt in warmem Golde fließen."
Herzliche Septemberwochenendgrüße :)
Anne

vom 10.09.2021, 19.10
Antwort von Morgentau:

Ja, das ist auch so ein schöner Vers, den ich sehr mag.

Danke dafür, liebe Anne, und liebe Grüße zu dir!

4. von Die Schwalbe

Wie der Schriftsteller Wilhelm Raabe den September beschreibt so ist er tatsächlich, deshalb, liebe Andrea, genieße die noch verbleibenden schönen Spätsommertage in vollen Zügen :ok:

Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende!

Viele liebe Grüße
Gerda

vom 10.09.2021, 18.44
Antwort von Morgentau:

Wenn es Möglichkeiten gibt, werde ich sie nutzen, liebe Gerda. Ich hoffe, das ist dir auch
vergönnt.

Ganz liebe Grüße zu dir!

3. von Traudi

Diesen Weg würde ich gerne entlangspazieren, mitten in den Nebel hinein.
Wilhelm Raabe hat auch die passenden Worte gefunden.
Hab ein schönes Wochenende.
Viele Grüße
Traudi

vom 10.09.2021, 14.19
Antwort von Morgentau:

Ich liebe solche Wege ...

Viele liebe Grüße zu dir, liebe Traudi!

2. von Gudrun

Schön sind sie, die Worte von Wilhelm Raabe. Ich hebe zu, dass ich den Herbst nicht sehr mag, aber richtig ist das nicht. Eigentlich ist jede Jahreszeit schön und immer gibt es Schönes zu entdecken. Bei dir, im Wald und der schönen Landschaft, bestimmt ganz viel.
Ganz liebe Grüße von der Gudrun

vom 10.09.2021, 11.34
Antwort von Morgentau:

Ich kann dich verstehen, liebe Gudrun. Herbst und Winter haben Seiten, die ich auch nicht
besonders mag, bzw. vor denen ich mich sogar fürchte. Dunkelheit, Kälte, Farblosigkeit ...
Leider kann man nicht alles mit schönen Dingen ausgleichen.

Viele liebe Grüße zurück!

1. von Ocean

Liebe Morgentau :)

dort würde ich jetzt gern wandern ..was für eine wunderbare Landschaft, durch den Nebel verzaubert, Einsamkeit in der Natur. Das ist wahrlich ein Gedicht, und passt so gut zu den schönen Zeilen von Raabe. Tut gut, das anzuschauen und einfach runterzukommen.

Ich danke dir für diesen besonderen Moment und wünsche dir ein schönes Wochenende und alles Liebe :) :ok:

Ocean

vom 10.09.2021, 09.53
Antwort von Morgentau:

Die Erinnerung ist schön, aber auch ein klein wenig schmerzlich, da solche Momente leider
nicht selbstverständlich sind und schon gar nicht so leicht wiederholbar. 
Da wird die Sehnsucht schnell zu einem brennenden Schmerz in der Brust.

Dennoch ... ich bin so dankbar, dass ich ihn erleben durfte.

Danke, liebe Ocean, dass du dich hineinversetzen konntest ...

Viele liebe Grüße zu dir!