Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2857
ø pro Tag: 1
Kommentare: 13844
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2727
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Der Juli hatte es eilig

… genau so, wie seine Vorgänger. Und ich fürchte, auch der August schließt sich dem Tempo an. Selbst der Urlaub wird daran nichts ändern, eher im Gegenteil.




Dennoch … ich freue mich darauf, mir die Tage selbst einteilen zu können … und habe mir vorgenommen, um Nachrichten in jeder Form möglichst einen Bogen zu machen.




Wenigstens ab und an, denn ganz wird es mir nicht gelingen, dafür bin ich zu neugierig. 

Auch interessiert es mich schon, was auf der Welt passiert. In diesen Zeiten natürlich mehr denn je.




Aber ich muss mich auch mal zur Distanz zwingen und mehr das Augenmerk auf das lenken, was sonst zu kurz kommt und oft übersehen wird vor lauter Sorge, Wehmut und den Ängsten, die sich vor einem auftürmen und die Sicht nehmen.




Ich freue mich auf neue schöne Momente, auf kleine Zauberwelten, die mich zum Lächeln bringen. Auf An- und Aussichten, die mein Herz höher schlagen lassen … und die lieblichen Konzerte um mich herum, die meine Seele zum Leuchten bringen werden.




Obwohl … wenn ich die Wetteraussichten verfolge, könnte es zwischen lieblichen Konzerten auch mal eine ordentliche Orchestereinlage geben … mit Pauken und Trompeten. Das müssen wir abwarten, da ändert sich schnell wieder was.




Wie immer lass ich es auf mich zukommen und versuche, das Beste daraus zu machen. 

Auch wenn die Hitze kommt, werde ich Wege finden, damit klarzukommen. Notfalls werde ich mich unter die Dusche stellen.




Wir können so froh sein, dass wir diese Möglichkeit haben. Ich muss schon wieder an die vielen armen Tiere und die Landschaften denken, die ein weiteres Jahr unter der Trockenheit leiden. Sogar Buchen sterben schon.




Und ich sehe es ja auch … überall fallen schon die Blätter, sind trocken und ganz eingerollt, genau so, wie ich es schon im Frühjahr befürchtet hatte. Da soll einem nicht Angst werden … zusätzlich zu all dem, was sonst noch Leben bedroht?




Ehrlich gesagt, fällt es mir immer schwerer, die Gedanken von all dem abzuwenden. 

Mal sehen, ob es mir wenigstens im Urlaub gelingt.

Drei Bücher von Ludwig Steub habe ich entdeckt. Ich kannte ihn noch gar nicht und freu mich auf die Lektüre.




Ganz viel Zeit werde ich mit meiner Familie verbringen, darauf freue ich mich ganz besonders.

Und vielleicht kann ich auch hier das eine oder andere mal vorbeischauen und berichten …




Danke noch einmal für eure lieben Kommentare, über die ich mich immer sehr freue!


Ich wünsche euch Gesundheit, einen freundlichen August und dass ihr ihn nach euren Wünschen gestalten könnt!

Morgentau 30.07.2020, 14.58

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Anette

Ein wunderschöner Post, der mit seinen Bildern perfekt zum Hochsommer passt. Ja, mal keine Nachrichten, es sind ja eh keine guten, mal nicht über die Welt nachdenken, das sollte ich auch tun.
Schöne Sommertage wünscht dir
Anette

vom 07.08.2020, 22.53
8. von Liz

Liebe Andrea,
wie immer schöne Bilder die Freude machen! Ich war auch sehr träge obwohl mehr Zeit war ich auch ein bisschen Schreibmüde, habe so viel was ich tun möchte und ganz besonders lesen, so dass die Zeit immer noch nicht ausreicht ;-) Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen wunderschönen Urlaub. Ihr im Süden habt es wirklich laut Wetterbericht so viel wärmer - hier hat es immer wieder mal geregnet! Sei von Herzen gegrüßt, Liz

vom 04.08.2020, 18.42
7. von Hella

Es war wieder erfrischend, liebe Andrea, deine Bilder über den Sommer anzusehen!
Ja, die Monate der schönsten Zeit des Jahres, vergehen so schnell, dass wir sie am liebsten festhalten möchten.
Dir wünsche ich einen recht erholsamen Urlaub,mit recht schönen Erlebnissen und viel Zeit zusammen mit deiner Familie.
Über LUDWIG STEUB geboren 1812, habe ich einiges im Internet gelesen. Sehr interessant,was über ihn geschrieben wird. Mit 22 Jahren hatte er schon das Jura-Studium beendet und ist damals schon im Jahr 1834 für 2 Jahre nach Griechenland “ gegangen “!
Seine Bücher kenne ich nicht, sind aber sicher interessant...

Da hast du wohl einiges an Lesestoff für deinen URLAUB besorgt, gell!

Gute Unterhaltung wünscht dir dafür die Hella






vom 04.08.2020, 10.22
6. von kelly

Moin Andrea,
wenn ich es recht deute bist du nun mit den Wünschen dran,
Urlaub und in der Zeit mögen sich viele Wünsche erfüllen.
Ich mache mich auf Suche nach dem L. Steub ;) .

Im hier und jetzt wünsche ich wunderbare Augenblicke, Begegnungen (auf Abstand), Farben und das Gefühl der Erholung!
LG Kelly

vom 04.08.2020, 07.57
5. von Träumerle Kerstin

Liebe Andrea. Dann hab eine schöne und erholsame Urlaubszeit. Ausschlafen, ausspannen, die Natur besuchen, glückliche Momente erleben.
Die Hitze ist wieder da, die Erde verbrennt, Bäume werfen das erste Laub ab - wie in den letzten beiden Jahren. Der Garten sieht nicht mehr schön aus, alles nur gelb und braun. Und wir haben noch paar Wochen Sommer vor uns.
Genieße deine Zeit!
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 02.08.2020, 10.43
4. von Anne

Schwupp - morgen ist der August 2020 da - und die C.Krise hält uns weiter in Atem! Meinen geplanten Urlaub in Cornwall im September werde ich absagen, auch, wenn ich 20% vom Preis für die Reise zahlen muss! So sehr ich auch Sehnsucht nach Cornwall hätte, aber unter den aktuellen Bedingungen möchte ich keinesfalls nach England reisen...
"Life is what happens while you are busy making other plans", sagte schon John Lennon :) ))!
Somit genieße ich dann eben lieber die heimatlichen Gefilde vor und neben der Haustür - so, wie Du es ja wohl auch machst :) Jedenfalls danke für die schönen Bilder :) ...
Hab also eine schöne freie Zeit - draußen in der Natur, mit der Familie und am besten mit beidem zusammen :D !!
Virtuelle Drückerchen ;) (sollen genauso gut sein wie echte Umarmungen, habe ich gelesen...)
Anne :)

vom 31.07.2020, 15.07
3. von Die Schwalbe

Ein grünes Blatt

Ein Blatt aus sommerlichen Tagen,
ich nahm es so im Wandern mit,
auf dass es einst mir möge sagen,
wie laut die Nachtigall geschlagen,
wie grün der Wald, den ich durchschritt.

~Theodor Storm~

Mit diesem schönen Gedicht wünsche ich dir, liebe Andrea, eine schöne und erholsame Urlaubszeit!

Viele liebe Grüße - Gerda


vom 31.07.2020, 12.17
2. von Traudi

Auch ich wünsche dir einen erholsamen Urlaub mit deiner Familie und mit allem, was du gerne machst.
Liebe Grüße
Traudi

vom 30.07.2020, 21.11
1. von Silberdistel

Na, dann wünsche ich Dir doch eine gute und entspannte Zeit und dass es Dir gelingt, auch ab und zu ganz abzuschalten. Aber ich denke, wenn Du in der Natur unterwegs bist, dann kommt die Entspannung sicher wie von selbst.
Deine Bilder hier mit der tiefstehenden Sonne finde ich ganz toll. Ich finde, da entsteht immer eine ganz besondere Atmosphäre - märchenhaft schön, wenn die Welt in diesem goldenen Licht versinkt.
Einen lieben Gruße zu Dir und hab einen schönen und entspannten Urlaub, liebe Andrea. Das wünscht Dir die Silberdistel

vom 30.07.2020, 18.33