Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2867
ø pro Tag: 1
Kommentare: 13940
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2795
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Wie schnell

man sich doch daran gewöhnt, dass die Landschaft endlich wieder ihre schönen Kleider trägt. Fast schon vergessen ist die unverblümte, kahle Zeit.




Alles ist wieder grün und leuchtend … geschmückt mit vielen bunten Tupfern. Noch sieht alles so gesund und hoffnungsfroh aus.




Man kann nur wünschen, dass diese Hoffnung nicht zerstört wird und nicht wieder so vieles kaputt geht.




Die Fotos sind noch vom April. Inzwischen bemüht sich der Mai, die Schönheit zu vollenden. Das zeige ich euch das nächste Mal.



In der Nähe des kleines Schlösschens findet man viele alte Bäume. 

Leider wurden diese beim letzten Sturm etwas reduziert. Überhaupt sieht man beim Wandern

viele Sturmschäden. Sogar stolze schöne Bäume hatten wegen der Trockenheit keine Chance.



Morgenstunde - Morgentau ... ich liebe diese Stille und die gute Luft.



Bald schon wachsen dort Äpfelchen ... die Blütezeit geht schon wieder zuende.



Wer hier wohl wohnen mag? Ob er sich glücklich und zufrieden fühlt?



Einer meiner Lieblingswege ... entlang alter Obstbäume und  von allerlei Getier.



Langsam schließt sich die Runde ... der Weg zurück zum Parkplatz.



Ein letzter Blick zurück ...



Tschüssi bis zum nächsten Mal ...



Morgentau 06.05.2020, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Silberdistel

Ich freue mich im Moment auch über das frische Grün und die vielen bunten Farbtupfer darauf, nicht zu vergessen auch die vielen fröhlichen Vogelstimmen rundum, die alles geben, um uns Menschen ein bisschen aufzumuntern. Am gestrigen Sonntag waren wir Silberdistels auch wieder zu einem etwas längeren Spaziergang unterwegs. Es war herrlich warm - fast schon sommerlich. Heute bläst wieder ein kalter Wind und selbst drinnen möchte man wieder an die warme Heizung krabbeln.
Deine Wanderung hat mir mindestens so viel Spaß gemacht wie unsere eigene kleine gestern. Deine Bilder sind immer so eindrücklich, als wäre man in der Wirklichkeit mit Dir mitgelaufen.
Danke fürs Teilen und liebe Grüße aus dem wieder kühlen Norden schickt Dir, liebe Andrea, die Silberdistel

vom 11.05.2020, 19.48
Antwort von Morgentau:

So geht es mir auch, liebe Silberdistel, das frische Grün - vor allem jetzt nach dem vielen
Regen - ist so wunderbar. So könnte es jetzt bis Herbst bleiben.

Danke für deine lieben Worte, das freut mich sehr!!!

Ganz liebe Grüße zu dir!

6. von Träumerle Kerstin

An deinen schönen sonnigen Bildern kann ich mich heut erfreuen liebe Andrea. Hier gibt es Dauerregen bei 9 Grad, nachts soll Frost kommen. Aber die Erde kann Wasser tanken, bevor es vielleicht bald wieder heiß wird.
Liebe Grüße in die neue Woche von Kerstin.

vom 11.05.2020, 18.41
Antwort von Morgentau:

Wir hatten gestern auch Dauerregen. Jetzt ist alles wunderbar frisch und die Luft
herrlich. Aber die Kälte, die mag ich gar nicht.

Ganz liebe Grüße zu dir, liebe Kerstin!

5. von Anette

Wunderschöne Bilder von einer romantisch wirkenden Landschaft.Deine Bilder haben so ein warmes, weiches Licht. Gefällt mir sehr!
Viele Grüße
Anette

vom 07.05.2020, 21.48
Antwort von Morgentau:

Dankeschön ... das freut mich sehr!
4. von Hanna

Und wieder so wundervolle Fotos von dir!
Am Wochananfang sollen ja laut Wettervorhersage sehr kalte Tage und Nachtfröste auf uns zukommen!
Hoffentlich nehmen die Obstbäume keinen Schaden!
Ich freue mich auf weitere tolle Aufnahmen von dir!Einen schönen Tag und bleib gesund!

vom 07.05.2020, 08.53
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Hanna. Ja, von den Eisheiligen und ihrem Tun habe ich schon gehört.
Da müssen wir auf unsere Pflänzlein achten.

Viele liebe Grüße zu dir und bleibe bitte auch gesund!

3. von Die Schwalbe

Wunderschöne zauberhafte Idylle hast du, liebe Andrea, wieder eingestellt ... lieben Dank dafür!

Passend dazu ist mir das Zitat von Emanuel Geibel eingfallen:

Glücklich, wem die Tage fließen,
wechselnd zwischen Freud und Leid,
zwischen Schaffen und Genießen,
zwischen Welt und Einsamkeit.

Viele liebe Maiengrüße von mir zu dir :-)

vom 06.05.2020, 16.52
Antwort von Morgentau:

Und du hast ein Näslein für passende Gedichte, liebe Gerda. Danke dafür, auch das
gefällt mir wieder ganz sehr!

Ganz liebe Grüße zu dir zurück!

2. von Hella

Was für eine Friedlichkeit doch deine Bilder ausstrahlen, liebe Andrea!
Man meint in einer anderen Welt zu sein, wenn man mit dir auf Wanderschaft geht.
Selbst die alten Obstbäume blühen in voller Pracht.
Ja, der Mai ist mein liebster Monat!

Deine Gedanken, wie wohl die Menschen dort sind, die in so einer Idylle leben, habe ich auch oft.

Das Bild mit der Brücke am Wasser, mit der Spiegelung, gefällt mir besonders gut. Aber auch die anderen Aufnahmen der Landschaft mit ihren naturbelassenen Wegen, sind wunderschön!

Wie gut, dass du ein Auge für die Besonderheiten in der Natur hast und uns immer wieder damit erfreut, liebe Andrea.

Hier ist das Wetter z. Zt. wieder herrlich!
Darum wünscht dir noch viele solche Gelegenheiten im Wonnemonat Mai die Hella

vom 06.05.2020, 07.28
Antwort von Morgentau:

Das hast du gut erkannt, liebe Hella, das waren alles ganz friedliche wunderbare Momente.
Ich freue mich immer sehr, dir damit eine Freude machen zu können ... und hoffe auch
deshalb, dass ich noch mehr davon einfangen kann.

Ganz liebe Grüße zu dir und alles Gute!

1. von kelly

Wieder eine Serie von Traumbilder...
Moin Andrea,
der Scherenschnitt :) unten ist allerliebst und auch das Schlösschen könnte mir gefallen.
Es gibt ja heute Mittwochslotto und vielleicht frage ich dann nach Lage, Lage, Lage :) .

Es ist so ein Ding mit der Hoffnung - irgendwie trügerisch.
Liebe Grüße im Wonnemonat Mai zu dir!

vom 06.05.2020, 06.09
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Kelly. Ja, dieses Abendfoto mit der Löwenzahnwiesensilhouette
mag ich auch sehr.

Das Schlösschen stand zum Verkauf, weil es die betagten Besitzer nicht mehr pflegen
und halten konnten. Leider weiß ich nichts über den aktuellen Stand ... man hat nur
gesehen, dass sich schon was tut.

Ganz liebe Grüße zurück!