Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2461
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 11312
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1944
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Hallo Omi!
Alles Gute für Mutter und Kind und auch dir :)
20.6.2018-9:08
Ingrid
Bonne nuit :-)
12.4.2018-20:32
Ingrid
Hab ein schönes Wochenende!
Alles Liebe - Ingrid
17.3.2018-11:35

Ausgewählter Beitrag

Wenn das Herz überläuft

ist Frühling. Zumindest ein gefühlter Frühlingstag, und das mit dem übergelaufenen Herz, das fühlte sich wirklich so an. Manchmal hatte ich das Gefühl, es müsste mir in der Brust zerspringen.
Warum fühl ich nur so heftig? Das ist eigentlich schon etwas beängstigend, dachte ich heute so bei mir. Man kann sich doch ganz normal freuen, das müsste doch reichen. Aber nein, ich kann das offensichtlich nicht. Als hätten sich die Fesseln gelöst oder Käfigtüren geöffnet.
Es war der Wahnsinn, was da heute durch meinen Körper geströmt ist. Aber hallo ...



Das Beste ist, dass es sich dieses Mal offensichtlich nicht nur um einen kurzen Reingucker handelt, denn dieser wunderbare Vorfrühling soll uns einen Weile erhalten bleiben.
Ist das nicht ganz und gar fantastisch? Also wem da nicht das Herz aufgeht ...



Ein Gewusel war das heute. Fleißig wie die Bienchen schwirrten die Menschen umher.
Nicht so Frau Morgentau. Die flüchtete in den Wald. Schon am zeitigen Morgen holte ich mir eiskalte Händchen. Dafür wärmte der Sonnenaufgang meine Seele ...



Auch unsere Katzen sind schier ausgeflippt. Und im Garten vernahm ich auch ein aufgeregtes Flüstern und Kichern.

Endlich.



Ich hoffe, ihr seid alle wohlauf und könnt den Vorfrühlings-Sonntag genießen.
Aber ganz vorsichtig, sonst könnte euch leicht schwindlig werden ...

Morgentau 07.03.2015, 20.07

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Silberdistel

Mir ging es gestern nicht anders, liebe Frau Morgentau. Ich war allerdings nicht im Wald, ich war den ganzen Tag im Garten. Die Katzen flitzten auch hier umher, als wüssten sie nicht, wohin mit all der Frühlingslust. Tatsächlich flog schon ein Zitronenfalter durch den Garten und das erste Bienchen des Jahres habe ich auch entdeckt. ... und wie einem das Herz da überlaufen kann :-)
Liebe Grüße und eine wundervolle Woche wünscht die Silberdistel

:) :) :)

vom 09.03.2015, 10.02
8. von Frau Hummel

Was für herrliche ¨Glücksmomente-Fotos¨ :-)
Ich kann Dich nur zu gut verstehen, möchte ich doch oft einfach losjubeln vor lauter Glücklichsein :-)

vom 08.03.2015, 18.00
7. von frieda

*Hihi* .. hallo liebe Morgentau.. ich klick hier nur schnell mal rein - lass einen Gruss da - und sause wieder raus.... in die herrliche Sonne............
:cool: :cool: :ok:
Grüssle, die frieda

vom 08.03.2015, 13.23
6. von Arjana

Liebe Morgentau, so empfinden zu können ist ein großer Schatz!! Ich weiß, dass es nicht immer leicht ist, empfinde ich doch auch sehr intensiv, aber ich bin glücklich, dass ich das kann. Du darfst auch glücklich sein. Wow, wie du deine Gefühle in Bildern festhältst, ist einzigartig! Ich liebe die Spaziergänge hier bei dir und wünsche dir und uns, dass uns noch viele solcher Impressionen begegnen. Für heute lasse ich dir einen ganz besonders sonnigen Gruß hier, deine Arjana.

vom 08.03.2015, 11.47
5. von Anne

Ich bin wieder begeistert von Deinen hübschen Fotos: Eingefangene festgehaltene Frühlingsstimmung! Ja, die Sonne ist wieder eingeschaltet und das genießen wir doch alle nach der grauen Zeit. Für mich allerdings hat es die Heuschnupfenkonsequenz; seit gestern jucken und tränen meine Augen wieder, aber das ist eben so...
So: Let the sunshine in!!
Umärmels - Anne :)

vom 08.03.2015, 09.37
4. von

Sei froh, liebe Andrea, dass Du so empfinden kannst. Viele Menschen nehmen
dieses Glück kaum noch wahr und stumpfen
immer mehr ab. Deine schönen Aufnahmen inspirieren mich, morgen einen Waldspaziergang zu machen. Vielen Dank und liebe Grüße von Anne Rose

vom 08.03.2015, 01.05
3. von Mel

Traumhafte Frühlingsimpressionen hast du mitgebracht, liebe Morgentau. So schön... Wahnsinn. Auch ich empfinde so intensiv bei soviel Schönheit :) :ok: danke dir fürs Teilen. Ich wünsche dir eine gute Nacht und grüß dich lieb, deine Mel, die die Flaschenpost jetzt doch nicht mal so schlimm fand ;)

vom 07.03.2015, 22.39
2. von Trude

Ach wie schön, hier zu lesen und diese tollen Fotos noch dazu. Ja er ist gekommen und will auch bleiben, der Frühling. Ich bin bereit und erfreue mich auch.
Dir einen feinen Sonntag, winke die Trude und liebe Grüße.

vom 07.03.2015, 21.24
1. von Linda

Diesmal bleibt er, der Frühling. Er tanzt schon. Und mit ihm die Sonnenstrahlen. Siehst du doch, auf deinen Fotos. Sie tanzen.
Liebe Grüße deine Linda

vom 07.03.2015, 20.20