Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2922
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14390
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3134
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Tut die gut

die heiße Tasse Pfefferminztee. Noch ein paar Minuten hier mit euch plaudern, schön ist das.
Aber wo ist nur der Tag hin? Schon wieder ist es so spät. Eigentlich wollte ich euch einen schönen Februar wünschen oder eine gute neue Woche, aber der Montag ist schon fast gelaufen und morgen ist bereits der 3. Da komm ich etwas zu spät.
So geht es mir oft: ich hab einen Gedanken, doch bevor ich ihn mit euch teilen kann, hat ihn die Zeit schon überholt.



Ich fürchte, das wird sich auch nie wieder ändern. Vielleicht mal im Alter, aber wenn ich meinen Vater so höre, vergeht selbst ihm mit seinen 85 Jahren die Zeit noch viel zu schnell. Nur meine Mutter hat kein Zeitgefühl mehr. Ein schrecklicher Gedanke für mich, aber Menschen mit dieser Krankheit empfinden das wohl anders. Ich kann es mir nicht vorstellen.



Eine Stunde stand ich heute an der Haltestelle und hab gefroren. So richtig Winter ist es hier noch einmal geworden. Im Büro ist mehr als die Hälfte erkältet. Hoffentlich geht der Kelch an mir vorbei ...

Und ihr? Ich hoffe, alle Kranken sind auf dem Weg der Besserung, und ihr anderen bleibt hoffentlich gesund!!!

Morgentau 02.02.2015, 19.55

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Elena

Mach Dir nix draus, wenn Du meinst, Du seist spät dran, denn wir freuen uns auch heute z.B. wieder über die wunderschönen Photos! ;-)
Ich glaube, Menschen wie Deine Mutter derzeit leben in ihrer eigenen Welt, die unsrer fremd ist.

Bleib gesund, alles Liebe
Elena

vom 03.02.2015, 16.59
7. von Arjana

Mir gerade auch, liebe Morgentau, Minze-Honig-Tee. Das ist eine gute wärmende Erfindung und hilft, die Gedanken etwas herunterzufahren.
Die Zeit fliegt ganz oft viel zu schnell. Man mag sie festhalten, aber sie lässt sich nicht einfangen. Nur wir können für uns etwas tun, die Zeit die wir haben, so wunderschön für uns gestalten und kleine ganz besondere Augenblicke festhalten, so wie du in deinen wunderschönen Bilder.
Dieser Zauber, der dann nicht vergeht und das ist ganz wunderbar.
Lass uns durchhalten und nicht krank werden! Wir schaffen das! Ganz viel Kraft und baldige Gesundheit für alle, die es brauchen können!
Ganz viel Kraft schickt auch dir deine Arjana.

vom 03.02.2015, 16.33
6. von Moni

Ich finde es ist nie zu Spät um jemanden einen schönen Monat / eine schöne Woche oder einen schönen tag zu wünschen :-) das sind Wünsche, die passen einfach immer.
Hier bei uns ist auch schon fast 1/3 der Kollegen krank zu Hause, bisher halte ich auch noch durch, ich hoffe das bleibt so.
Wunschöne Winter-Impressionen hast Du da übrigens eingefangen :-)

vom 03.02.2015, 11.09
5. von jahreszeitenbriefe

Wie du so magisches Licht einfängst, begeistert mich immer wieder!!! Ich sitze hier auch beim Tee, und gleich beginnt ein Studientag, und danach freue ich mich unters Dach zurückzukehren, zu Wärme und Tee ;-) Und die Februarwünsche sind doch nicht zu spät, es ist erst der 3. Tag..., so herum sehe ich das ;-) Lieben Gruß Ghislana

vom 03.02.2015, 09.07
4. von Anne Rose

Wundervolle Aufnahmen zeigst Du wieder, liebe Andrea.
Besonders faszinierend ist, wie Du das Licht für alle Zeiten eingefamgen hast.
Sehr eindrucksvoll sind diese Bilder.
So schnell wie heutzutage, verging auch für mich noch die Zeit,es ist fast beängstigend.Leider kann man die Uhr nicht anhalten, aber Ruhepausen sollte man trotzdem gönnen.
Liebe Grüße von Anne Rose


vom 02.02.2015, 23.56
3. von Waldflüsterei

Kalt! Ich sage es ja die ganze Zeit! Der Winter, er sollte verschwinden. Aber das ist eine vergebliche Hoffnung. In den nächsten Tagen soll es richtig richtig kalt werden. Na fein!

Was mir sehr gut tut: viel frischen Ingwer in den Pfefferminztee. Und noch mehr HOnig. Ein scharfer, süßer Seelenwärmer. Und gesund ist's auch. Und vor allem gut für die Immunkräfte.

Ich wünsch dir viel Widerstandskraft gegen die Erkältungen und eine Versöhnung mit der Dame "Zeit". Sie foppt uns alle, glaub mir

Lieber Gutenachtgruß
von deiner
Sally

vom 02.02.2015, 23.22
2. von Anne

Ich glaube, Du beobachtest mich, liebe Andrea ;) )! Seit gestern bin ich voll erkältet und fühle mich ziemlich "neben der Schnur". Pfefferminztee und heiße Zitrone sind gerade meine Pflichtgetränke, denn am Wochenende muss ich wieder singen können: Arbeits-Chorwochenende in einer Wellness Jugendherberge im Bergischen Land. Ich hoffe, das Wetter spielt dann einigermaßen mit, denn der Winter hier ist überhaupt nicht schön. Heute hat es den ganzen Tag schneegeregnet, aber nichts blieb liegen; es ist nur feucht, matschig und kühl - "usselig" wie man hier sagt....
Deshalb danke für die schönen Winterfotos; sie strahlen was anderes aus!!
Die Restwoche schaffst Du jetzt auch noch ;) )
Anne :)

vom 02.02.2015, 22.14
1. von Linda

Trotz Heizung ist mir sogar im Haus zu kalt. Ist halt alles alt und kaputt, die Fenster total undicht. :( Also so langsam hätte ich auch nix gegen Frühling, ich niese schon dauernd.
Dann mal einen schönen Abend, und nicht krank werden!
Das Licht bei dem ersten Foto ist wundervoll.
Deine Linda

vom 02.02.2015, 20.08