Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2689
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 12624
ø pro Eintrag: 4,7
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2159
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Sonne vom blauen Himmel

konnte man heute genießen. Boah, hat das gut getan. Nach so langer Zeit. Wunderbar.

Nur an den schattigen Plätzen konnte sich der Reif den ganzen Tag halten, denn die Luft war schon noch kalt, und ich denke, dass das auch wieder eine frostige Nacht gibt.

So mag ich es … und so mag es offensichtlich auch mein Kopf. Endlich sind die Kopfschmerzen verschwunden. Und das soll bitte so bleiben.




Ich freu mich auf die freien Tage … am Montag habe ich Urlaub. Wer mir dann im Büro eine Mail schickt, bekommt die Nachricht, dass ich nicht da bin und erst nächstes Jahr wieder kommen werde … hihi. Aber wir sind da ohnehin nur schwach besetzt.



Aber für dieses Jahr ist alles getan. Das hab ich auch zu meiner Chefin gesagt und konnte eine halbe Stunde eher gehen. Die hab ich für den Zeitungsladen im Bahnhof genutzt und mir zwei schöne Zeitschriften gekauft.




Die kommenden Tage dürften etwas ruhiger werden, bis auf den Krawall draußen, vor dem es mich schon mächtig graut. Die armen Tiere tun mir jetzt schon leid. Das Tigerle wird auch wieder Panik bekommen. Vergangene Nacht bekamen wir schon eine Kostprobe, denn da ballerte schon jemand blöd rum, obwohl es die Dinger ja erst ab heute zu kaufen gab.




Übrigens hab ich über Weihnachten „Paddington 2“ angeschaut. Also wer seinem inneren Kind etwas Lustiges gönnen möchte, der sollte sich den anschauen. Er ist so was von bezaubernd und originell. Voller Herzblut. Ich kann ihn nur empfehlen!




Ich wünsche Euch ein gemütliches, schönes Wochenende!



Morgentau 28.12.2018, 18.09

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Sonnenwolf

Die Schäfchen ...wie wundervoll :) Danke für all diese Impressionen, liebe Morgentau.

Bei uns ist Montag ohnehin "Bankfeiertag" gewesen. Morgen habe ich noch einen Tag frei, Überstundenabbau ..bin sehr froh darüber, denn ich mag es gar nicht, am 2. Januar arbeiten zu müssen, lach. Danach geht's gleich wieder in die Vollen, nach wie vor Vertretung. Aber noch nicht dran denken.

Hast du vielleicht auch noch frei diese Woche?

Gut, dass wir die Ballerei jetzt hinter uns haben. Hoffentlich war es nicht so arg schlimm für das arme Tigerle??

Ich grüß dich ganz lieb.

vom 01.01.2019, 15.26
Antwort von Morgentau:

Wenn ich Schäfchen sehe, bin ich auch immer ganz entzückt. Ich liebe diese kleinen
vierbeinigen Wollträger.
Ich habe heute auch noch frei ... warte im Moment auf einen rettenden Engel ... szzz.
Morgen geht es aber wieder los, und ich sag dir ehrlich, dass ich froh darüber bin.

Hoffentlich wird es bei dir nicht zu arg, ich drück die Daumen!

Ein lieber Gruß zu dir!

6. von Liz

Traumbilder wieder - liebe Andrea!!
Ich hoffe Du bist gut durch die Nacht gekommen und ich wünsche Dir ein ganz, ganz gutes Jahr 2019 mit vielen schönen Stunden und vor allen Dingen Gesundheit, herzlich Liz

vom 01.01.2019, 12.57
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Liz. Bald schau ich wieder bei dir vorbei.

Bis dahin viele liebe Grüße!

5. von Brigitte

Liebe Andrea, es freut mich für Dich, zu lesen, daß Du keine Kopfschmerzen hast.
Wunderschöne Bilder. Das erste Bild gefällt mir ganz besonders und das "Bratapfelbild" ist auch Klasse.
Sei herzlich gegrüßt, guten Rutsch, tschüssi bis zum Wiederlesen im Neuen Jahr, Brigitte.

vom 29.12.2018, 18.18
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Brigitte, rutsch auch gut und sanft rein! Grüßle zurück!
4. von Trude

Für 2018 habe ich es auch geschafft, liebe Frau Morgentau. Die 2 Tage zwischen den Feiertagen war ich noch und nun geht's erst 2019 weiter. Aber es wird sich nicht viel ändern, außer der Jahreszahl, 5 Minuten da und es ist wie immer.....der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
Dir ein schönes letztes Wochenende 2018 und komme gut und gesund rüber. Winke, die Trude.
PS: lasse einfach die Fenster zu und mache die Musik einen Tick lauter um 24 Uhr plus minus 1 Stunde am Montag Nacht. Liebe Grüße.

vom 29.12.2018, 17.25
Antwort von Morgentau:

Nein, liebe Trude, viel ändern wird sich vermutlich nicht. Und das ist zum Teil auch gut so,
also was jetzt den Job etc. anbelangt.

Dir auch einen schönen Sonntag und sanften Rutsch!

3. von Gudrun K.

Kurz auf einen Sprung bei dir vorbeigekommen, um dir und deinen Lieben alles Gute, viel Schutz und Segen für das neue Jahr 2019 zu wünschen - insbesondere auch deinem Enkel. Meine kleine Jonna (1 1/2) macht mir ebenso viel Freude, wie dir dein kleiner Fratz - stimmt es, heißt er Emil?
Bis dann und liebe Grüße
Gudrun

vom 29.12.2018, 17.05
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Gudrun. Ja, die kleinen Frätze sind zum Abknuddeln. Nein, er heißt
nicht Emil ... 

Liebe Grüße zurück!

2. von Ellen

Ich liebe Paddington auch und ich habe zu Weihnachten das PopUpBuch aus dem Film bekommen. Klasse!!! Deine Fotos sind wieder mal wunderschön, wie aus einer anderen Welt. Ich wünsche dir einen guten und nicht zu lauten Rutsch in ein gesundes und schönes neues Jahr!
Liebe Grüße Ellen

vom 29.12.2018, 13.56
Antwort von Morgentau:

Wie gut, wenn man von Zeit zu Zeit in eine andere Welt flüchten kann.
Dir auch einen sanften Rutsch und für 2019 alles Gute!!!!!

Liebe Grüße zurück!

1. von Silberdistel

Hach, beim Betrachten Deiner Bilder möchte ich gleich wieder hinaus und Feld- und Waldluft genießen. Hier guckte eben gerade für einen ganz kurzen Moment die Sonne raus. Das war richtiggehend herrlich. Wir haben sie seit vielen, vielen Tagen nicht mehr gesehen. Im Radio läuft hier mitunter eine Werbung, in der es heißt: "Im Norden gibt es eine Jahreszeit, in der nach dem Sonnenaufgang gleich der Sonnenuntergang kommt." So ähnlich kam es mir hier in den letzten Tagen vor. Kaum hell, wurde es schon gegen Mittag wieder dunkel. Da kommt sogar mit Deinen Eisnebelbindern mehr Helligkeit rüber. Tja, kaum habe ich mich über die drei Sonnenstrahlen gefreut, sind sie bereits wieder unter einer Hochnebeldecke verschwunden :( Sooo schade!
Nun denn, liebe Andrea, ich drücke Dir ganz fest die Daumen für eine kopfschmerzfreie freie Zeit und schicke Dir ganz liebe Grüße. Komme gut ins neue Jahr hinüber! Ich wünsche Dir sehr, dass es ein gutes für Dich wird.
Bis bald wieder sagt die Silberdistel

vom 29.12.2018, 11.56
Antwort von Morgentau:

Bei uns ist leider schon wieder alles trüb. Mich lockt heute nichts hinaus.
Ich fürchte, diese Jahreszeit, von der du schreibst, liebe Silberdistel, die ist nun
auch bei uns angekommen. Die Aussichten sind nicht viel verlockender ...
nicht Fisch noch Fleisch möchte man da fast meinen.

Danke für deine lieben Wünsche. Auch ich wünsche dir noch einmal an dieser
Stelle einen sanften Rutsch und für 2019 alles Liebe!

Wir lesen uns ... bis dahin winke und liebe Grüße!