Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3008
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14944
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3571
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Panik

Da war sie wieder, aufgetaucht aus dem Nichts. Ich hab wieder gemerkt, dass mein Körper verrückt spielt, wenn etwas Unvorhergesehenes, Bedrohliches passiert.

Was passiert ist?

Ich hab euch doch erzählt, dass um uns Unwetter oft einen Bogen machen … und viele Gewitter vorbeiziehen. Oder aber, es trifft nur uns. Und so war es heute morgen.

Gerechnet hatte ich nicht damit, denn Gewitter waren allenfalls für den Nachmittag angekündigt, aber als es immer dunkler wurde und zu donnern begann, zog ich gleich die Stecker.

Noch ahnte ich nichts Böses, als ein greller Blitz und gleichzeitig Donner wie ein Kanonenschlag bei uns einschlug. Ich spürte, das muss ganz in der Nähe gewesen sein … vielleicht sogar im Garten. Gleich darauf folgte ein zweiter von gleicher Stärke. Ich zitterte am ganzen Körper, bekam Herzrasen, Gribbeln und schwindlig wurde mir auch. Allein davon ging es mir noch beschissener … ich steigerte mich in Panik.


Mein einziges Glück war, dass das Gewitter schnell aufgab und keine Einschläge mehr kamen. So konnte ich mich schnell wieder beruhigen … puh.

Inzwischen konnte ich auch auf den Karten nachschauen, die im Moment keine Gefahr mehr erkennen lassen. Gottseidank. Aber weitere Gewitter sind vorhergesagt für die nächsten Tage.

Hoffentlich geht alles gut.

Eigentlich hab ich keine Angst vor Gewittern, mag sogar die Stimmung oder den zu erwartenden Regen, der die Erde aufatmen lässt, also diese sanften Wolkengewitter, die sich mehr oder weniger im Himmel abspielen und uns nicht mit ihren elektrischen Stacheln kitzeln und stechen. Aber diese fiesen Gewitter, die zerstören wollen, vor denen hab ich echt Angst. Vor allem, wenn sie mir zu nahe kommen …

Morgentau 07.08.2018, 09.33

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Ingrid

Ich habe große Angst, wenn es gewittert, ziehe auch alle Stecker und hoffe, dass es glimpflich vorbei geht. Wenn es so arge Blitze mit gleichzeitigem Donner gibt und es gehörig kracht, dann schrecke ich mich ganz arg, mein Puls rast und es dauert eine gehörige Weile, bis ich mich wieder beruhigen kann. Du siehst, es geht mir auch so wie dir. Kleinere Gewitter machen wir auch nichts aus, aber bei dieser Hitze jetzt immer fallen dann die Gewitter sehr arg aus, es gibt Unwetter und ich hoffe, dass die kommenden nicht allzu heftig ausfallen.
Aber wenigstens hat es bei euch abgekühlt – ich warte noch sehnsüchtig darauf...

Liebe Grüße aus meinem verdunkelten Wohnzimmer (darum kommentiere ich auch zur Zeit seltener)
Ingrid

vom 07.08.2018, 17.01
Antwort von Morgentau:

Ja, so geht es mir auch, das Herz will aus der Brust springen.

Es hat ordentlich abgekühlt. Gegen Mittag hatte ich sogar mal kalte Füße.
Aber die Schwüle ist noch immer da ... da kommt sicher noch mehr
Donnerwetter. 
Hoffen wir, dass dieser Wetterumschwung für alle glimpflich ausgeht
und es dann dauerhaft angenehmer wird oder es sich endlich wieder
normalisiert.

Liebe Grüße zurück!

3. von kelly

Liebe Andrea,
deine Panik kann ich nachfühlen, mein Bootsmann, der zuverlässigste Hund überhaupt, war bei Gewitter und Feuerwerk nicht zurechnungsfähig, nur Angst - Panik.
Mir persönlich macht es nichts, nur als mein Vater bei einem schweren Gewitter das Reetdach der Scheune sicherte vor den Böen hatte ich Angst - um ihn.
Die Naturgewalten sind unberechenbar.
Alles ist gut und wir sind auf der sicheren Seite...

vom 07.08.2018, 16.41
Antwort von Morgentau:

Wie gesagt, mir macht es eigentlich auch nichts, aber das Wissen um die Dinge,
die bei Gewitter passieren können, sind sofort präsent, wenn es vor der 
Haustür passiert. Ja, die Natur ist unberechenbar ... genau das ist es, liebe Kelly!

Ein lieber Gruß zu dir!

2. von Ellen

Panik zu bekommen habe ich vor ein paar Jahren zum ersten Mal körperlich erlebt, das ist echt grausam. Ich dachte ich ersticke. Vor schlimmen Gewittern und Hagel habe ich immer Angst, die kleinen machen mir auch nichts aus. Liebe Grüße Ellen

vom 07.08.2018, 12.04
Antwort von Morgentau:

Ich hab dann das Gefühl, dass mein Ende gekommen ist ... echt krass.

Das blöde ist, obwohl ich weiß, dass alles psychisch ist, ändert das nix.
Als würde jeden Moment das Herz zerspringen ... und Ende.
Grausam ist das.

Liebe Grüße zurück!

1. von Traudi

Ich kann dich sehr gut verstehen. Auch ich habe eigentlichkeine Angst vor Gewittern, aber die Wiebke, die in den 1990er Jahren bei uns wütete, werde ich nie vergessen.
Ich war alleine zuhause und Wiebke legte los. Von meiner Wohnung im Dachgeschoss konnte ich über die Dächer und Gärten schauen und was sah ich? zwei Kugelblitze. Das Ganze ging ganz schnell, sie haben auch, soviel ich weiß, nichts angerichtet. Das Eigenartigste daran war, ich konnte nicht sagen, in welcher Entfernung sie waren. Waren die Kugeln groß und weiter weg oder nah und groß.

Wir alle wünschen uns Regen und Abkühlung. Hoffen wir, dass die Gewitter glimpflich ablaufen.

Liebe Grüße
Traudi

vom 07.08.2018, 10.33
Antwort von Morgentau:

Kugelblitze ... wow, das ist natürlich auch ein totaler Schreck, das kann ich
mir gut vorstellen.

Hier sieht es immer noch leicht bedrohlich aus ... mal schauen,
was noch kommt.
Der Regen tut jedenfalls sooooo gut.

Liebe Grüße zurück in dein Schloss!