Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2825
ø pro Tag: 1,1
Kommentare: 13566
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2462
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Novemberregen

tröpfelt auf das welke Laub. Es hat was von einem melancholischen Lied. Abschiedsmelodie. 




Aber es hat auch etwas Beruhigendes. Es tut gut, ihm zu lauschen. Gerade an diesem stillen Sonntag, … so schön ist das.




Wo geht dieses Jahr hin? Geht es wirklich schon seinem Ende entgegen? 

Ich kann es manchmal nicht wahrhaben. All diese Momente, an die ich mich erinnere, sind sie nicht erst gestern gewesen?




Lag nicht alles noch vor uns? Was ist aus unseren Plänen geworden? Sind unsere Vorstellungen eingetreten, haben sich unsere Wünsche erfüllt oder mussten wir sie verschieben … vielleicht sogar begraben?




So ist der Lauf des Lebens … der Wechsel der Jahreszeiten, wie der von Glück und Unglück … Freude und Kummer … Erfolg und Misserfolg.



Immer geht es Auf und Ab … und nichts bleibt, wie es war.



Morgentau 03.11.2019, 15.24

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Anne

Finde zu Deinen Bildern und Deinem Text passt diese Musik ganz gut:
Hier klicken
(So manches von ihm mag ich gerne hören ;) )!
Ich wünsche Dir einen klaren Sternenhimmel in diesen grauen Monaten...
Anne :)

vom 04.11.2019, 17.40
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Anne! :-)
3. von Hella

Liebe Andrea, sehr nachdenkliche Zeilen lese ich heute in deinem Blog!
Vielen Dank für das Wandern durch den Laubwald mit den schönen Bildern!
Du hast uns wieder so schön gezeigt, wie der Herbst im Wald so unterschiedlich sein kann.

Ja, die dunklen Tage haben es so an sich, dass manches Schwere unser Gemüt belastet! Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Für die kalten Tage habe ich mir ein Rezept gefunden, das ich sehr nett fand:

Rezept für Glückssterne

Den Ofen auf Herzenswärme vorheizen,
Gute-Launeteig ausrollen,
nur die schönen Momente ausstechen,
Plätzchen auf einem Glücksblech verteilen,
zauberhafte Erinnerungen backen,
mit Traumzucker bestreuen
und die Sternstunden genießen!

Gutes “Gelingen“ wünscht dir die Hella


vom 04.11.2019, 11.16
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Hella! :)
2. von kelly

Liebe Andrea,
alles ist Veränderung, heute Regen und fallendes Laub, bald wieder Freude an neuem Grün und Blüten.
Neue Pläne werden gemacht, eine große Radtour sollte wieder möglich sein wenn bei uns Sportsfreundinnen die Gesundheit mitmacht.
Endspurt mit *Abschiedsmelodie*!
Herzliche Wünsche für die Novembertage!


vom 04.11.2019, 06.56
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Kelly! :)
1. von Träumerle Kerstin

Und immer am Jahresende wünschen wir uns, dass das neue Jahr besser werden möge.
Nun rasen die letzten Wochen im Eiltempo. Im Büro wird an die Weihnachtspost gedacht, an Geschenke, an letzte Bestellungen. Weihnachtswünsche werden in der Familie erfragt, Pläne gemacht.
Die Wochen werden gezählt, alles dreht sich immer schneller.
Doch wollen wir jeden einzelnen Tag genießen, jeder Tag ist individuell und kehrt nicht zurück.
Liebe Grüße in den Abend von Kerstin.

vom 03.11.2019, 19.44
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Kerstin! :)