Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Liest die Sonne in den Blogs?

Vermutet habe ich es schon einige Male. Es heißt ja immer, man soll seine Wünsche ans Universum laut aussprechen. Jedenfalls meine ich, das irgendwo gelesen zu haben.
Ich weiß nicht, ob es funktioniert. Wenn ich Wünsche ausspreche, dann eher leise. Auch schicke ich sie nicht ins Universum, sondern an einen ganz bestimmten Empfänger oder zuweilen auch mehrere, ohne je ihre Anschriften genau benennen zu können ...



Ich hab da schon so meine konkreten Vorstellungen, aber die behalte ich für mich. Das soll jeder so handhaben, wie er möchte. Die Gedanken sind frei. Gottseidank.



Und doch beschleicht mich manchmal der Gedanke, dass hier jemand mit Einfluss mitliest. Wie sonst kann es sein, dass ein total dunkeldeckiger Himmel plötzlich aufreisst und der Sonne Platz macht, kaum, dass ich hier geschrieben habe, wie sehr sie mir fehlt. Hmm ... liest sie am Ende selbst in den Blöggen, nachdem sie ihren Namen in der Suchmaschine eingegeben hat?



War es mein Glück, dass sie heute meinen Post fand?
Wie dem auch sei ... und wer auch immer dafür verantwortlich zeichnet, ich bedanke mich höflich für diesen wunderschönen Nachmittag.

Euch möchte ich natürlich auch ein wenig daran teilhaben lassen. Mit ein paar Fotos aus dem lieblichen Lautertal. Diesmal mit der kleinen Welt am Wegesrand, die ich so sehr liebe.
Stellt euch nur vor, wer uns über den Weg gelaufen ist und sogar für einen kurzen Fotomoment still gehalten hat? Eine Zauneidechse ...



Dass mir heute noch soviel Glück widerfährt, hätte ich noch heute Mittag nicht zu träumen gewagt.
Das zeigt wieder, dass man niemals die Hoffnung aufgeben soll. Auch wenn es nicht immer so klappt wie heute, so folgt auf trübe Tage irgendwann doch wieder Sonnenschein, auch wenn es manchmal etwas mehr Geduld und Mut braucht.



Ich wünsche euch eine gute Woche, Mut und Zuversicht ... passt auf euch auf ... bis bald!

Morgentau 16.03.2014, 19.34

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Anne

Guten Morgen, liebe Andrea,
Du beeindruckst mich heute früh besonders mit dem "Echsenfoto". Die Kleine wirkt auf dem Bild richtig groß - wirklich wie ein Mini-Drachen. Schön, dass sie (für uns) so lange still gehalten hat.
Und was das Wünschen anbelangt, so bin ich eher skeptisch, ob das immer so klappt, wenn ich etwas in den Sternenhimmel schicke; folge aber gerne Deinem Spruch, dass man die Hoffnung nie aufgeben soll!
In diesem Sinne wünsche ich Dir eine erfüllende Woche...
;) Anne :)

vom 17.03.2014, 09.33
4. von katerchen

liebe Frau Morgentau..
das ist die WUCHT..DANKE für diese Bilder
Wünsche.. es klappt nur es darf nie käuflich sein :D
LG zum Wochenstart vom katerchen

vom 17.03.2014, 08.00
3. von Anne Rose Wiesenhöfer

Diese Bilder sind echte Schätze.
Was ein Segen,diesen Anblick für ewige Zeiten festhalten zu können. Nun haben viele Naturfreunde Gelegenheit, sich immer wieder daran zu erfreuen. Wie genau Du wieder hingeschaut hast. Dafür bist Du reich belohnt worden. Gruß, Anne Rose

vom 16.03.2014, 20.40
2. von Birgit

Guten Abend, liebe Morgentau,

ein kleiner Drache :) wie schön - diese Tiere mag ich so gerne. Das ist wirklich Glück, diese Begegnung und daß du sie mit der Kamera festhalten konntest, das freut nmich umso mehr. Sie genießt die Sonne ebenso, wie wir. Hihi, bestimmt liest die Sonne bei uns mit. Sie hat gesehen, wie frühlingssehnsüchtig wir sind, und hat sich gesagt "da muß ich jetzt was tun". Schön, nicht wahr? Deine Bilder sind traumhaft. Solche Nachmittage sind das größte Geschenk. Unvergeßliche Stunden. Und - ich bin sicher, wir bekommen noch viel mehr davon. Das ist ja erst der Anfang :)

Hab eine entspannte neue Woche,

einen lieben Gruß sendet dir
Birgit, die dir ganz herzlich für deine guten Wünsche dankt :ok:

vom 16.03.2014, 19.50
1. von Helena

Oh wie schön, deine Fotos, besonders mit der Eidechse! Tatsächlich kam am Nachmittag irgendwann die Sonne raus, ja, das stimmt! Nur eiskalt war es dennoch, oder bin ich heute so verfroren?
Viele liebe Abendgrüße zu dir!
Herzlichst deine Helena

vom 16.03.2014, 19.49