Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2796
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13373
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2368
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Heute hab ich

mein anderes Ich gesehen. Jedenfalls wirkte diese Frau aus der Ferne so auf mich.

Sie fuhr in ihrem Auto an mir vorbei … ich konnte sie also nicht lange sehen, aber für diesen kurzen Moment glaubte ich, mich zu sehen. Ich saß da im Auto … eindeutig.


Gleich arbeitete es in meinem Kopf, und ich stellte mir vor, wie es wäre, wenn ich wirklich meinem Ich begegnen würde. Vielleicht aus einer anderen Zeit, wie damals Marty McFly.


Oder was wäre, wenn es wirklich Parallelwelten gäbe, in denen ich auch existiere. Irgendwie glaube ich ja daran, dass es Parallelwelten gibt, nur kann ich es mir nicht so richtig vorstellen, ob wir selbst auch in diesen leben und wie das alles zusammenhängt. Aber es fasziniert mich … und manchmal spinne ich den Gedanken weiter.


Überhaupt … was wäre, wenn … ja, auch darüber denke ich gern nach. Ich weiß … und kenne das mit der „Fahrradkette“ … aber warum nicht über solche Dinge sinnieren, was ist verkehrt daran?

Viele sagen, es sei gut, dass wir das nicht wissen. Das stimmt insofern, dass uns das Wissen um einen anderen möglichen Lebensweg in totale innere Konflikte stürzen könnte. Eigentlich kann man es sich eh nicht vorstellen.


Und doch überlege ich manchmal … wie sich wohl alles entwickelt hätte, wären meine Eltern damals in eine andere Gegend gezogen?

Allein dieser Schritt in ihrem Leben war auch so prägend für das meine.

An einem anderen Ort wäre ich anderen Menschen begegnet, hätte eine andere Schule besucht, andere Lehrer gehabt, mich vielleicht in eine ganz andere Richtung entwickelt … wäre andere Wege gegangen …


Wo ich wohl jetzt leben würde, wie viele Kinder hätte ich oder vielleicht auch gar keine?

Würde ich überhaupt noch leben?


Eine einzige Entscheidung kann das komplette Leben verändern. Was heißt kann … viele unserer Entscheidungen bestimmen das gesamte weitere Leben. Aber einige im Besonderen.

Nicht nur von einem selbst, oft auch von vielen anderen Menschen, vor allem natürlich der eigenen Familie.

Wie schicksalsträchtig das ist, ist einem in dem Moment meistens gar nicht bewusst.

Morgentau 25.01.2019, 18.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Roberto

Guten Morgen liebe Andrea,

ja, solchen Gedanke nachzuhängen kenn ich auch, allerdings nicht so ausgeprägt. Es ist doch auch wie geistiges Radfahren, einfach mal sich solchen Gedanken hinzugeben :)

Ich hoffe es geht Dir gut.
Liebe Grüße
Dein
Rob

vom 29.01.2019, 08.45
Antwort von Morgentau:

... geistiges Radfahren? ... *grübel* ;-)

Ein lieber Gruß zu dir, lieber Rob!

12. von Träumerle Kerstin

Ein Thema, über das man viel diskutieren kann. Jeder hat da so seine eigenen Vorstellungen. Ich glaube auch an Übersinnliches, an Zeichen aus dem Jenseits, von Seelen, die ihren Frieden noch nicht gefunden haben. Manches wäre schön zu erfahren, manches aber sicher ängstigend.
Ich denke da gleich an den Film "The sixth sense" mit Bruce Willis. Schon so oft gesehen und immer wieder faszinierend.
Liebe Grüße von Kerstin.
(Hab heut was für dich in meinem Blog)

vom 27.01.2019, 17.20
Antwort von Morgentau:

Ja, dieser Film ist wunderbar, liebe Kerstin! Ich komm noch zu dir ...
11. von Mel

Liebe Morgentau,

uiii ..ich bin mal wieder zu spät dran ..und sende dir nachträglich allerliebste Glückwünsche und alles Gute zu deinem Ehrentag ..ein ganz besonderer dieses Jahr, gell? Hoffentlich hast du ihn schön und genau in deinem Sinne begehen können. Ich wünsche dir, dass deine größten Wünsche in Erfüllung gehen und dass du gesund bleibst und jeden Tag ganz viele kleine und große Glücksmomente erleben kannst.

Diese Gedanken, die du hier beschreibst, die habe ich auch manchmal ..und die Vorstellung von Parallelwelten ist total faszinierend, gell? ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es das gibt. Ganz sicher glaube ich, dass es mehr Dinge auf der Welt und im Universum gibt, als unser Verstand es erfassen kann. Vielleicht sind auch unsere "Sensoren" mittlerweile verkümmert - in unserer modernen, realistisch/wissenschaftlichen Zeit - und wir spüren nur manchmal eine un-faßbare Verbindung zu etwas, das wir nicht richtig begreifen können, weil es nicht ins normale Lebensschema passt ..aber DASS da etwas ist, das glaube ich ganz sicher.

Ja - die Bedeutung von Entscheidungen ..das dachte ich schon so oft - was wäre gewesen, wenn man nicht ... oder statt dessen ...da hätte sich ganz viel verändert im Leben. Und das gilt ja auch für unsere Eltern - wenn da irgendeine Kleinigkeit anders gelaufen wäre, wären sie sich nicht begegnet, und es gäbe uns nicht. Solche Gedanken kann ich auch ewig weiterspinnen .. Insgesamt bin ich dankbar, sagen zu können, dass es viele "glückliche Wendungen" in meinem Leben gab, die zu dem geführt haben, was und wo ich jetzt bin. Nie hätte ich mir das früher träumen lassen ...

Nun wünsche ich dir noch einen schönen Wochenendausklang, und dass du morgen gut und nicht zu schneeig zur Arbeit kommst :ok: Ganz liebe Grüße und Wünsche für dich von
Deiner Mel :) :)

vom 27.01.2019, 17.17
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Mel! Ja, das mit dem Besonderen kann man so sagen ...
aber ich fühl mich nicht so.

Das mit den verkümmerten Sensoren ist wirklich ein guter Gedanke. Das könnte passen.
Da verkümmern eh immer mehr Empfindungen, wie ich finde, und so einiges mehr ...
Großes Thema ...

Ich bin auch für sehr viele Wendungen in meinem Leben sehr dankbar.

Danke für deine Gedankengänge zu dem Thema, das habe ich mich großen Interesse
und Verständnis gelesen!

Ein lieber Gruß zu dir!

10. von Bo

Hallo Morgentau!
Ich sah vorgestern eine Sendung über Parallelwelten. Es gibt, neben der uns sichtbaren Welt, das sogenannte Jenseits. Es existiert quasi neben uns, ist aber von anderer und viel feinerer Stofflichkeit, so dass wir es ohne Weiteres mit unseren menschlichen Augen nicht sehen können.
Aber... wir empfinden und spüren es so dann und wann.
Viele Menschen wollen von einem Weiterleben nach dem irdischen Tod nichts mehr wissen. Das ist bedauerlich, denn so leben sie sinnlos in den Tag hinein, ohne auf das große Ziel hinzuarbeiten.
Ich wünsche dir, dass du weitere Antworten für dich finden wirst.

Lieben Gruß von Bo :)

vom 27.01.2019, 16.38
Antwort von Morgentau:

Weißt du, ich mag gar nicht unbedingt Antworten finden ... 
mir ist einfach wichtig, die Hoffnung nicht zu verlieren, die Hoffnung, dass da noch
etwas Gutes ist, vielleicht so etwas wie Gerechtigkeit ...

Ein lieber Gruß zu dir!

9. von Agnes

"ne einzige Entscheidung kann das komplette Leben verändern."
Wie recht Du hast mit dieser Aussage, eine Entscheidung beeinflußt so viel und kann so viel bewirken.
Mein Leben wäre gänzlich anders verlaufen wenn .....
... ich meinen Mann nicht geheiratet hätte
... ich keine Kinder bekommen hätte
... ich meine Arbeitsstelle nicht gewechselt hätte
... wir nicht umgezogen wären
usw.
Wie gut, dass wir nicht wissen was gewesen wäre, wenn wir diese Entscheidung anders ausgefallen wäre.

Aber eigentlich war ich heute hergekommen, um Dir zu Deinem Geburtstag zu gratulieren. Ich wünsche Dir ein weiteres gesundes Lebensjahr und für heute einen schönen Tag im Kreise Deiner Lieben.

Liebe Grüße
Agnes

vom 26.01.2019, 17.45
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Agnes!

Ein ganz lieber Gruß zu dir!

8. von Silberdistel

Ja, es ist manchmal schon lustig, dass es mitunter erstaunliche Ähnlichkeiten gibt. Mich hat vor einigen Jahren auch mal jemand gefragt, ob ich eine Zwillingsschwester auf Rügen hätte. Ich konnte nur antworten, soweit ich weiß nicht :D
Aber Dein Gedankengang ist schon interessant. Ich habe solche Gedanken mitunter auch schon weitergesponnen. Was wäre gewesen, wenn ... Man hat ja oft im Leben an irgendwelchen Scheidewegen gestanden. Ich mag übrigens solche Zeitreiseromane oder -filme sehr gern. Es ist schon allein interessant zu überlegen, ob das so, wie es der Autor jeweils umgesetzt hat, überhaupt möglich wäre. Oder welche Verwicklungen es geben könnte.

Aber um noch einmal auf Deine Worte zurückzukommen, wie schicksalsträchtig manche Entscheidung ist, weiß man wahrscheinlich eher selten. Und umkehrbar sind solche Entscheidungen in der Regel auch höchst selten. Auf jeden Fall ist es interessant, überhaupt über so etwas nachzudenken oder zu sinnieren. Wir Silberdistels haben das hier schon manchmal gemacht. Unter bestimmten Umständen hätten wir uns ziemlich sicher nie kennengelernt. Wir haben es da zu unserem eigenen Spaß immer wieder so hingebogen, bei welcher Gelegenheit wir uns dann doch hätten treffen können, wo sich unsere Wege dennoch gekreuzt haben könnten, obwohl wir irgendwann im Leben den anderen Weg genommen hätten. Aus solchen Gedanken könnte man sicher ganze Romane spinnen :D
Aber nun Dir, liebe Andrea, ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße von der Silberdistel. Hier gab es etwas Schneenachschlag. Es ist aber auch wieder wärmer geworden.

vom 26.01.2019, 12.29
Antwort von Morgentau:

Diese Überlegungen, bei welcher Gelegenheit ihr euch hättet auch treffen können ...
die finde ich einfach wunderbar, liebe Silberdistel. Sowas "zu spinnen" macht sicher
viel Freude ... und es gibt ja unzählige Möglichkeiten. So etwas mag ich auch ganz arg!

Ein ganz lieber Gruß zu dir!

7. von kelly

Ein besonderer Tag, dein Geburtstag - wenn ich mich nicht irre - dein Freuden- und Schicksalstag!
Meine Glückwünsche für das kommende Jahr mit vielen intensiven Momenten, Gefühlen und kostbaren Gedanken.

Liebe Andrea,
Parallelwelten sind mir nicht unbekannt, ohne *Rückführung* oder sonstigen Kram sehe ich mich manchmal in einer Schneekugel irgendwo im Bord stehen und ab und an wird geschüttelt ;) .

Ob ich die Macht und Verantwortung für ein eigen gestaltenes Leben tragen will und kann? Wie würde es für meine Mitmenschen, Fauna und Flora mit meinen Umsetzungen der Vorstellung - z.B. jetzt zack freie Wege nur um mich zu verwirklichen usw., wer hat Nutzen, wer den Schaden.
Aber Träume dürfen sein!
Ganz liebe und herzliche Grüße und ein
*schön, dass es dich gibt*!
Kelly

vom 26.01.2019, 06.36
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Kelly, das sind wunderbare Wünsche!

Der Vergleich mit der Schneekugel ist echt gut. Aber freie Wege müssen es nicht sein ...
die Steine gehören dazu. Die findet man auf jedem Weg.
So ist es nicht, dass ich mir ein Leben im Paradies ausmalen würde oder so ... nein,
das meinte ich nicht, das wöllte ich auch gar nicht. Wäre doch total langweilig.

Ein lieber Gruß zu dir!

6. von Ellen

Interessant, ich habe noch nie jemanden getroffen oder gesehen, der bzw. die mir so ähnlich war. Parallelwelten könnte es schon geben, denke ich auch oft, aber wie? Waswärewenn-Denken macht mich immer eher depri und ich schiebe das liebe weg. Ich wünsche dir auch alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag! Besonders Gesundheit für dich und all deine Lieben! Einen glücklichen Tag heute!
Viele liebe Umärmels deine Ellen

vom 26.01.2019, 06.03
Antwort von Morgentau:

Danke für die freundlichen Wünsche!

Ein lieber Gruß und Umärmels zurück zu dir!

5. von Ingrid

Liebe Morgentau,

heute feierst du einen runden Geburtstag und ich wünsche dir dazu von Herzen alles Gute.
Auch wenn ein schöner Traum in der Wirklichkeit nicht immer Bestand hat - ich wünsche dir, dass du dich nicht entmutigen lässt und immer wieder aufs Neue zu träumen wagst.

“Nimm dir Zeit um zu träumen, es ist der Weg zu den Sternen.” (Aus Irland)

Und noch ein kleiner musikalischer Gruß, der mir besonders gut gefällt – ich hoffe dir auch.

Hier klicken

Alles Liebe, ich denk an dich,
deine Ingrid

vom 26.01.2019, 00.44
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Ingrid, für die freundlichen Wünsche!

Ich hoffe, dass ich das Träumen niemals verlerne, denn dann höre ich auf zu fühlen ...

Danke für Spruch und den lustigen musikalischen Gruß ... da fehlt noch die Rock-Version

... lach.

Ein ganz lieber Gruß zu dir!

4. von Hellla Schwab

Da hast du wohl den passenden Zeitpunkt für deine Gedanken gefunden, liebe Andrea!
Ich kann mir gut vorstellen, was in dir vorgeht!
Dass du dich in jemand Anderem zu erkennen meinst.
Mir geht es manchmal so, dass ich unseren jüngsten Sohn meine zu sehen, obwohl er weit entfernt lebt.
Da ist wohl der Wunsch nach Nähe größer, als die Wirklichkeit!!!

Ja, was eine Entscheidung so nach sich zieht.Das sagen mein Mann und ich auch so manches Mal.
Bei den “ KINDERN “ fällt es uns besonders auf, wo
sie landen durch berufliche und auch durch private Entscheidungen.
So gibt es immer wieder Gedankengänge und Sehnsüchte, ( was wäre, wenn...)
Du hast da wohl auch eine Begabung für manche Vorstellungen, die du dann in besonderen Worten beschreiben kannst!!!

Eine ruhige, erholsame Nacht und einen besonders schönen, sonnigen 26. 1. !!! wünscht dir die Hella








vom 25.01.2019, 20.28
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Hella, das ist mir auch schon passiert. Auch andere meine ich oft zu sehen, aber
mich selbst hab ich noch nie entdeckt ... bis auf letzte Woche.

Danke für deine freundlichen Wünsche und ganz liebe Grüße zu dir!

3. von Die Schwalbe

Darüber hab ich mir auch schon öfters 'nen Kopf gemacht...

An dem Filmzitat aus Prince of Persia, finde ich, ist doch was Wahres dran:

Man sagt, manche Leben seien auf ewig miteinander verbunden durch den Ruf der Ahnen, der durch die Jahrhunderte hallt.- Schicksal!

Wünsch dir einen schönen Abend & drück dich ganz lieb. :)

vom 25.01.2019, 19.39
Antwort von Morgentau:

Der Spruch ist echt gut und regt mich schon wieder zum Nachdenken an ... :-)

Danke dafür!

Ein lieber Abendgruß zu dir!

2. von Brigitte

Liebe Andrea, herzlichen Abendgruß.
Solche tiefe Überlegungen sind bei mir gar nicht drin.
Ich lebe im Jetzt und wenn etwas Außergewöhnliches stattfindet, dann beschäftigt es mich im Moment, aber nicht allzu lange und noch tiefgreifender denke ich nicht drüber nach.
Ich versuche die Situation zu erfassen und zu verstehen und wäge evtl ab, mein Handeln danach auszurichten.
Ich bin nicht gut im gedanklichem Ausmalen. Bin zu realitätsbezogen.
Deine gedanklichen Überlegungen beeindrucken mich schon.
Sie können aber auch für Dich manchmal belastend werden, denke ich.
Hab einen schönen Abend, alles Gute, tschüssi Brigitte.


vom 25.01.2019, 19.33
Antwort von Morgentau:

Danke, liebe Brigitte! 

Ich war schon als Kind voller Gedanken ... und meine Fantasie war und ist grenzenlos.
Etwas gedanklich ausmalen, wie du es erwähnst, ist mein Hobby ... lach.

Natürlich gibt es auch belastende Gedanken, nicht alles sind schöne Visionen oder
Vorfreude, es gibt da ja auch noch meine Ängste und nicht so dollen Ahnungen ...

Dir auch einen schönen Abend ... mit lieben Grüßen!

1. von Jutta.K

Wow, das geht echt tief, diese Gedankengang von dir.
Komisch ich habe auch manchmal solche Gedanken.
Ich liebe es direkt, mich daran zu verlieren.
Ist irgendwie spannend.
Bei der richtigen inneren Stimmung spielen sich da ganze Filme in mir ab.
Verrückt . . ne. sind wir sicher nicht.
Denn es gibt ja bekanntlich mehr Dinge zwischen himmel und Erde .
Vielleicht auch Parallelwelten ;-)


vom 25.01.2019, 19.00
Antwort von Morgentau:

Ich denke über solche Dinge auch gern nach, mag auch entsprechende Romane oder Filme.
Das ist faszinierend, gell?

Ja, es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir ahnen ...
und oftmals geht auch meine Hoffnung dahin, dass vielleicht doch alles einen Sinn macht.

Liebe Grüße zu dir!