Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2670
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 12473
ø pro Eintrag: 4,7
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2119
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Endlich

zieht Ruhe ein. Es war ein lauter Tag … viele Fahrzeuge hin und her, dabei dachte ich, mindestens die Hälfte sei jetzt ausgeflogen.

Mein Urlaub nähert sich so langsam dem Ende. Die fünf Tage in Tirol, im schönen Zillertal, werden in besonderer Erinnerung bleiben, denn wenn ich die Fotos betrachte, spüre ich schon wieder ganz viel Sehnsucht. Hier habe ich schon viele wunderbare Tage mit meiner Familie verbracht, und immer wieder zieht es mich dahin.




Dabei könnte ich nicht sagen, wo es mir besonders gefallen hat, denn jede Gegend hat ihren eigenen Reiz und Charme … und ganz wunderbare Natur. Und Österreich hat eine hervorragende Küche, von der ich auch jedes Mal begeistert bin.




Ich bevorzuge allerdings abgelegene Unterkünfte, die Stille und Naturnähe garantieren, auch wenn das oft eine längere Anfahrt bedeutet. Aber das nimmt man gern in Kauf, und schon am zweiten Tag kommt es einen gar nicht mehr so weit von den Ortschaften entfernt vor.

Wer das Nachtleben liebt, für den ist das allerdings nichts.

Versteht mich richtig, ich liebe das Nachtleben auch, aber halt am Waldrand und möglichst auf dem Berg, wo kein Licht stört und nur die Stimmen der Natur zu vernehmen sind …



Morgentau 08.08.2018, 19.34

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Liz

Lach - ja das Nachtleben am Waldrand wäre auch meines ... das andere ist einfach zu laut und anstrengend. Wunderschön wieder Deine Fotos!! Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße, Liz

vom 09.08.2018, 08.20
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Liz, ich wünsche dir auch einen schönen Tag ...
mit lieben Grüßen!

3. von Mel

Guten Morgen, liebe Morgentau,

angesichts dieser wundervollen Natur- und Stimmungsbilder von dir kann ich mir lebhaft vorstellen, wie sehr du die Zeit dort genossen hast, und dass du bereits wieder Sehnsucht danach hast... das würde mir genauso gehen. Traumhaft muß es dort sein.

Das Nachtleben so wie du es beschreibst - ja, das würde ich auch mögen ..inmitten von Natur und Stille, keine Lichtverschmutzung ..nur Mond und Sterne.

Das Laute, Grelle ..nein, das muß ich auch nicht haben ;)

Ganz liebe Grüße schickt dir
Deine Mel

vom 09.08.2018, 08.18
Antwort von Morgentau:

Man muss halt immer ein Stück fahren, wenn die Unterkunft auf einem Berg ist.
Aber manchmal hat man Glück und die Wanderwege beginnen schon von dort,
dann kann man das Auto auch mal paar Tage stehen lassen.

Danke dir, liebe Mel, pass auf dich auf!

2. von kelly

Ja - in Tirol gefällt es mir auch, nicht ganz bis nach Hintertux sind wir gekommen, Finkenberg reichte mir von der Höhe ;) .
Nächte? Hab ich verschlafen...
Beim leckeren Essen und bestaunen der Bergwelt war ich hellwach :) .
LG Kelly

vom 09.08.2018, 07.39
Antwort von Morgentau:

Ja, dort hab ich auch ganz wunderbar geschlafen. Ich wünschte mit immer Nächte
von dieser Sorte ... welch Wohltat.

:-)

1. von Ellen

Das Nachtleben der anderen ist mir ein Graus ... Ich würde auch die Stille bevorzugen!
Liebe Grüße Ellen

vom 09.08.2018, 07.32
Antwort von Morgentau:

Liebe Grüße zurück!