Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2463
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 11326
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1947
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Hallo Omi!
Alles Gute für Mutter und Kind und auch dir :)
20.6.2018-9:08
Ingrid
Bonne nuit :-)
12.4.2018-20:32
Ingrid
Hab ein schönes Wochenende!
Alles Liebe - Ingrid
17.3.2018-11:35

Ausgewählter Beitrag

Endlich

fließt die Kälte davon, wie das Schmelzwasser in die Donau. Aufatmen.

Endlich lässt sich Frau Sonne mal wieder blicken. 

Wem auch immer es gelungen ist, die graue Filzdecke vom Himmel zu ziehen, er möge künftig öfters in der Nähe sein. Das hellblaue Seidentuch ist mir viel viel lieber. Ein paar Muster darauf sind auch okay, aber nicht mehr dieses Grau.




Endlich fällt es wieder leichter, vom Frühling zu träumen. Ich kann sie wieder spüren … 

die Vorfreude darauf.

Gestern hab ich mir noch ein paar Frühblüher aus dem Gartenmarkt mitgebracht. 

Das tut so gut. Sooo gut.

Die Ampel mit den Hornveilchen hängt schon unter dem Vordach. Die Töpfe mit den Ranunkeln, Gänseblümchen, Vergissmeinnicht und Primeln hab ich wagemutig auf die Terrasse gestellt. Sollte es jedoch nachts nochmal sehr frösteln, werde ich sie schnell wieder in Schutz nehmen.




Am liebsten würde ich alles voll stellen mit diesen Töpfen. Aber bald beginnt auch das Grünen und Blühen da draußen in der Landschaft. Hach, wie ich mich darauf freue.


Das Wochenende war schön. Gestern mit meinen Kindern im Möbelhaus und Gartenmarkt gewesen, zwei Folgen „The Living and the Dead“ geschaut und eine neue vielversprechende Serie entdeckt.

Bei Akte X ist ja nun auch die 11. Staffel angelaufen, aber den neuen Folgen kann ich so gar nichts abgewinnen. Schade, denn auch darauf hatte ich mich schon gefreut.

Aber die Zeit für Bildschirmgeflimmer wird nun eh bald wieder total herabgesetzt.




Viel Musik hab ich wieder gehört. Ich liebe es. Selbst die alten Hits von einst nochmal zu hören, mit dieser Soundqualität von heute, diesen genialen Möglichkeiten für eine wesentlich brillantere Wiedergabe als damals, … wow, das ist immer wieder ein Erlebnis für mich. 

Musik gehört für mich zum Leben wie Essen und Trinken.

Tolle Gespräche hatte ich diesbezüglich vergangene Woche mit Kollegen. Interessant, dass auch sie begeistert von Gruppen erzählt haben, die sie nur durch Zufall entdeckt haben. 

Es gibt so viele tolle Stimmen, Talente. Klar, dass man nicht alle kennen kann.

Wirklich toll – so ein Austausch, ich mag das. Solche Gespräche schenken positive Impulse.

Es tut einfach gut, sich mal über etwas anderes als das Wetter etc. zu unterhalten ... lach. 


Es gibt Songs, die liebt man glaub fürs Leben … für mich ist z.B. auch das so einer.

Morgentau 04.03.2018, 17.03

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Träumerle Kerstin

Da bist du aber wirklich mutig Andrea, du stellst die Blümchen schon raus. Aber ich habe heut bei Plustemperatur die Primeln gießen müssen, die Pflanzschalen sind furztrocken :-)
Liebe Abendgrüße von Kerstin.

vom 05.03.2018, 18.27
Antwort von Morgentau:

Das sind Frühblüher, liebe Kerstin, die ertragen bis ca. 10 Grad Minus.
6. von Roberto

Guten Morgen liebe Andrea,
absolut coole Bilder :) ) Vor allem das 2. :)

Ich mag die Frühblüher auch so gern. Bin da in den letzten Jahren ganz von abgekommen vor der Haustür die Stufen zu dekorieren... Irgendwie fehlt immer Zeit :(

Das Lied kenn ich gar nicht, hab eben ganz kurz reingehört für ein paar Sekunden (von der Arbeit aus geht das nicht so gut)
Aber Musik ist einfach was wunderbares und heilsames...

Ganz liebe Grüße an Dich
Rob :)

vom 05.03.2018, 10.44
Antwort von Morgentau:

Danke, lieber Rob. Der Ort ist auch wunderbar, zu jeder Jahreszeit.
Auf meine Stufen am Eingang stelle ich auch gern Pflanzschalen.
Man freut sich schon, wenn man nach Hause kommt.

Ja, Musik ist einfach das Größte ...

Ein lieber Gruß zu dir!
5. von Helga/Rheinland

Die Vorfreude auf Frühling hat auch mich ergriffen, liebe Andrea!
Endlich kein Frost und kein Schnee mehr ... möge es so bleiben!
Ich wünsche Dir heitere Vorfrühlings-Momente!
Ein freundlicher Gruß von Helga

vom 05.03.2018, 07.32
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Helga, möge es so bleiben, das wär sooo schön.

Ein freundlicher Gruß zurück!
4. von Helmut

Es ist schon sehr seltsam: gestern früh beim Aufstehen war alles mit Schnee bedeckt. Auch auf der Fahrt ins Elsass begleitete mich das weiße Zeug. Das brauche ich nun in diesem Monat nun wirklich nicht mehr. Heute ist die weiße Pracht verschwunden und das Thermometer zeigt frühlingshafte 14 Grad an. Meine Hortensie hat die Kälte sicher nicht überlebt, aber ich werde den Versuch machen, sie zurück zu schneiden und sehen was passiert.
Musik ist immer gut. Ach ja, hast du gehört die gute alte schallplatte feiert ihr Comeback.
Ich wünsche dir eine gute woche und eine gute Zeit.
Salut
Helmut

vom 04.03.2018, 22.39
Antwort von Morgentau:

Ja, lieber Helmut, wir haben wahre Schätze in unserem "Plattenschrank" ... lach.

Dir auch eine gute Woche!
3. von Traudi

Ich habe den heutigen warmen Tag richtig genossen. Da kommen schon so richtig Frühlingsgefühlt auf. :-)

Dein Foto zeigt einen wunderbaren Blick auf Niedergundelfingen, wo ich im Oktober 2015 war:
Hier klicken
Eine schöne Erinnerung für mich.

Ich wünsche dir eine stressfreie Woche.
Viele Grüße
Traudi


vom 04.03.2018, 22.30
Antwort von Morgentau:

Ich liebe diesen Ort.

Dir auch eine schöne Woche, liebe Traudi!
2. von Ellen

Ich kann die meisten Songs von früher irgendwie nicht mehr hören, sie erinnern mich zu sehr an meine Vergangenheit.
Liebe Grüße Ellen

vom 04.03.2018, 18.48
Antwort von Morgentau:

Das ist schade. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wenn man Musik von früher
nur mit traurigen oder schlimmen Assoziationen verbindet.
Das muss furchtbar sein. :(
1. von Birgit

Ein wundervoller Song, liebe Morgentau :)

Auch ich ..ganz viel Musik grad. Wir hören die alten Styx, Loreena, oder auch den AFN 360 Legacy - Sender. Da kommen lauter Klassiker. Wir empfangen ihn über E*ntertain im TV..genial. Musik ..geht nicht ohne.

Wir haben versucht, die 10. Staffel X Files zu schauen, wirklich enttäuschend. Die 11. haben wir aufgenommen soweit wie sie bisher kam, aber ich setze nach der 10. Staffel da auch keine großen Hoffnungen mehr rein .. Die Synchronstimme von ihm passt nicht, ihre Perücke finde ich nicht ok *lach* und die ganze Machart. Wir haben gerade erst die ganzen alten gesehen, bis zur 4. Staffel ..da merkt man den direkten Kontrast. Das Alte war stimmig ..das jetzt überhaupt nicht mehr, die Dialoge teilweise wirklich flau ..

Hach, deine Bilder ...Wundervoll. Wir hatten 14 Grad heute! Kaum zu glauben - vor einer halben Woche noch -14 Grad. Ich freu mich auch so auf die blühende milde Zeit ..

Darf ich fragen, welche vielversprechende neue Serie du entdeckt hast? Oder ist das die von dir erwähnte "The Living and the Dead"?

Für Serien bin ich immer empfänglich :)

Wir schauen momentan "Designated Survivor". Die kostet aber noch was beim großen A. Ist aber super-spannend und gut gemacht, bisschen ähnlich wie 24. Und eben mit Kiefer :)

Ganz liebe Abendgrüße zu dir :ok:

vom 04.03.2018, 17.18
Antwort von Morgentau:

Danke für deinen ausführlichen Kommentar und Tipps, liebe Birgit!
Mit Akte X seh ich wie du ... geht irgendwie gar nicht.
Meine Chefin schwärmt allerdings ... es sei so strange ... lach.

Ein lieber Abendgruß zurück zu dir!