Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ein kalter Morgen

Ich gebe zu, es fällt mir in aller Regel schon ziemlich schwer, noch vor dem Aufstehen den Weg aus dem warmen Bett zu finden. So sehr ich diese besonderen Morgenstunden liebe, so sehr liebe ich aber auch mein warmes Bettchen.




Vor allem am Wochenende, wenn ich weiß, dass ich mich gern nochmal auf die andere Seite drehen und noch ein wenig weiterschlummern könnte.




Aber wenn mich mein Sohn vor die Wahl stellt, ihn bei einer so frühen Fototour zu begleiten oder eben liegen zu bleiben, dann muss ich keine Sekunde überlegen, wofür ich mich entscheide.




Mal ganz abgesehen davon, dass nicht gerade jeden Tag jemand mit solch einem Vorschlag daherkommt.




Selbst wenn mir manchmal ganz schwindlig und kottrig ist, bevor ich im Bad die üblichen Methoden zum Lebensgeister erwecken nutzen kann, so ist es mir das alles wert.

Meistens zumindest ... 




Natürlich wird diese Überwindung des inneren Schweinehundes nicht immer belohnt. Jeder Naturfotograf weiß das. Viele viele, auch total vergebliche Versuche stecken oft hinter einem schönen Bild, bei dem genau die Stimmung rüber kommt, die man so mag und einfangen will.

Die richtigen Profis investieren oft unzählige Stunden dafür und immer neue Versuche.

Man hat meist nur ganz wenig Zeit dafür, so dass es schwer fällt, den richtigen Ort dafür zu wählen.

Manchmal ist schon ein paar Minuten später der ganze Zauber vorbei.




Aber genau dafür nimmt man das alles in Kauf ... auch die vielen vergeblichen Versuche.

Für diesen einen bestimmten Moment, der so schön ist, dass es einfach zu traurig wäre, würde er unentdeckt und unbeachtet vorübergehen.




Wie oft schau ich früh aus dem Fenster und bedaure es, gerade jetzt diese Möglichkeit nicht zu haben. So viele verlorene Gelegenheiten, unwiederbringlich. Schade.




Deshalb bin ich dankbar für jede, die ich nutzen kann. Selbst an einem eisigen Morgen.




Das betrifft natürlich nicht nur die Morgenstunden. Es gibt ja so unzählig viele besondere Momente … den ganzen Tag über … überall. Sie sind jedoch äußerst rar und deshalb besonders wertvoll.




Aber wo und wann findet man sie? Nicht immer ist das leicht beantwortet.

Wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein kann, dann ist das eines der schönsten Geschenke des Lebens überhaupt. Zumindest für mich.




Geht das eines Tages nicht mehr, dann bleiben mir die Erinnerungen …



Ich wünsche euch ein schönes, freundliches frühlingswarmes Wochenende ...

vielleicht mit einem ganz besonderen Moment! :)

Morgentau 07.05.2021, 22.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Die Schwalbe

Morgenstund hat Gold im Mund.

Hut ab, bei diesen wunderbaren stimmunsvollen Schnappschüssen von der morgendlichen Natur, hat sich, trotz der Kälte, dein frühes Aufstehen gelohnt, liebste Andrea!
Grübel, grübel, komm bloß nicht drauf, was das für ein Tier - von dem zehnten Foto - sein soll, ob das vielleicht ein Auerochse mit Hörnern ist?

Wünsch dir heut einen wunderschönen Muttertag :-)!

Ganz liebe Grüße
Gerda

vom 09.05.2021, 15.28
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Gerda, Gold im Mund ... (und Blei im Ar..., wie meine Mutter immer sagte) ... 
hihi.

Das Viechle mit den lustigen Hörnern ist ein Schottlandrind. So von der Seite sieht
es etwas anders aus, gell?

Den schönen Muttertag hatte ich, vielen Dank für die Wünsche!

Ich hoffe, es geht dir gut.

Ganz liebe Grüße!

4. von Silberdistel

Da hast Du aber viele zauberhafte Momente eingefangen, liebe Andrea. Ja, die frühen Morgenstunden haben schon etwas ganz Besonderes. Eigentlich müsste man sich viel öfter die Zeit nehmen, um solche Augenblicke einzufangen. Mir geht es auch so, dass ich mich morgens gern noch einmal umdrehe und weiterschlummere. Wenn man sich dann doch einmal überwunden hat und frühmorgens mit der Kamera loszieht und dann auch noch mit dem Licht und der Gegend Glück hat, dann kann das ganz schön glücklich und zufrieden machen. Und ich denke, Ihr hattet so einen perfekten Morgen. Und wir haben ihn ja jetzt in gewisser Weise auch noch. Danke dafür und einen lieben Gruß von der Silberdistel

vom 08.05.2021, 19.25
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Silberdistel. Ja, genau so ist es. Ich bin dankbar, dass ich die Erinnerungen
habe. Die Bilder kann ich ja dann im warmen Bettchen anschauen, wenn mir danach ist ... hihi.

Ganz liebe Grüße zu dir!

3. von Brigitte Berft

Diese Tour hat sich aber wirklich gelohnt. Wunderschöne Fotos.
Sehr stimmungsvoll und eine wahre Augenweide.
Ich wünsche auch ein schönes sonniges Wochenende. Geniessen wir es bevor die Temperaturen wieder runter gehen.

vom 08.05.2021, 15.36
Antwort von Morgentau:

Vielen Dank für deine freundlichen Worte, liebe Brigitte!

Herzliche Grüße!

2. von kelly

Moin Andrea,
dir gelingt es immer wieder Stimmungen in Wort und Bild einzufangen.
Den Dunst über dem See und dann die ersten Sonnenstrahlen, wunderschön.
Die alten Kopfweiden ziehen meinen Blick immer auf sich, feines Motiv.
Sei ganz lieb gegrüßt von der Kelly, die möchte sofort loslaufen... :)




vom 08.05.2021, 06.38
Antwort von Morgentau:

Das Foto mit den Kopfweiden mag ich auch besonders, liebe Kelly ...

Viele liebe Grüße zu dir!

1. von Traudi

Das sind wunderschöne und stimmungsvolle Bilder, liebe Andrea.
Ich wünsche dir auch ein frühlingshaftes schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Traudi

vom 07.05.2021, 22.11
Antwort von Morgentau:

Vielen Dank für die freundlichen Worte und Wünsche, liebe Traudi!
Das Wochenende liegt nun schon wieder hinter uns ... aber das nächste
kommt bestimmt!

Ganz liebe Grüße zu dir!