Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2796
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13373
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2367
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Die ganze Nacht

hat es geregnet. Wunderbar sanfter Landregen – ein Segen für die sonnenverbrannte Landschaft. Überall regt sich das Leben wieder. Auf mich wirkte das zarte Fallen der Tropfen wie ein liebliches Schlaflied. Ich musste nicht lange lauschen, um in wunderbaren Schlummer zu fallen … ach, hat das gut getan.

Es war allerdings auch schon weit nach Mitternacht, denn ich hatte noch diesen zauberhaften Film gesehen. 

Von Pierre Richard hatte ich eigentlich seit „Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“ nichts mehr gehört. Kann mich jedenfalls nicht erinnern. Aber in diesem Film spielt er wunderbar.



Wie ich eben nachgelesen habe, hat er durchaus viele Filme gemacht und auch als Regisseur gearbeitet. Schon seltsam, dass manche Dinge irgendwie an einem vorbei gehen. So geht es mir manchmal, wenn ich von einem bekannten und beliebten Künstler höre oder lese, dessen Namen mir gar nichts sagt, weil ich noch nie etwas von ihm gehört habe. Aber man kann halt nicht alle kennen. Deshalb ist es immer wieder schön, wenn man solche Entdeckungen macht.




Eigentlich wollte ich heute mit meiner Tochter und dem kleinen Weltentdecker einen kleinen Ausflug machen. Nicht weit entfernt … nur hier im nahegelegenen Wald. Mal schauen, ob etwas daraus wird …


Jedenfalls geht nun auch der Juli zu Ende. Überall trifft man schon auf herbstliche Werbung, ja, sogar auf weihnachtliche. Ist das zu glauben? Ja, ist es, denn es ist ja jedes Jahr so … mit dem August beginnt für manche offenbar schon die Herbst- und Wintersaison. Schlimm finde ich das. Ich kann es zwar ignorieren, aber ganz entgehen kann man dem Ganzen ja leider nicht. Wie so vielen überflüssigen Informationen, denen man nicht ausweichen kann. Die Bilder sind schneller im Kopf, als einem lieb ist.




Jetzt musste ich erstmal aus dem Fenster schauen, weil es da draußen so "lärmt" ... lach.

Auf der Stromleitung sitzen ganz viele Stare und putzen ihr nasses Federkleid. So schön ...


Viele schöne Bilder und gute Gedanken wünsche ich Euch!

Morgentau 31.07.2019, 08.30

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Anne

Guten Morgen, liebe Andrea,
dann werde ich mal die letzten Sommertage nutzen ;) und gleich zu meiner Freundin ins Sauerland fahren! Ich hoffe mal, dass ihr Schwimmteich und die Bigge nicht ausgetrocknet sind nach diesen Extremtagen! Hier hat es nämlich so gut wie gar nicht geregnet in all der Zeit. Und noch ein wenig im Teich schwimmen und auf dem See segeln können bei milderen Temperaturen wäre schon schön...
Lass es Dir und den Deinen gut gehen :) !
Umärmels - Anne :)

vom 01.08.2019, 08.58
Antwort von Morgentau:

Dann wünsche ich dir viel Spaß im Sauerland, liebe Anne!

Viele liebe Grüße!

6. von Träumerle Kerstin

Auch hier ist gestern endlich etwas Regen angekommen und heut ist es frisch mit 16 Grad. Wird aber wieder warm.
Nun haben wir August und die Sommerwochen sind gezählt. In einem Discounter habe ich schon viele Herbstdeko entdeckt. Ja langsam kommt Vorfreude auf kühlen, sonnigen, bunten Herbst. Verrückt, nicht wahr?
Hab einen erträglichen Tag liebe Andrea,
viele Grüße von Kerstin.

vom 01.08.2019, 07.38
Antwort von Morgentau:

Heute früh war es hier total neblig, schon ziemlich herbstlich ... seufz.

Dir auch einen schönen Tag, liebe Kerstin!

5. von kelly Doescher

Bereits alle Tröpfchen wieder verdunstet...
Moin Andrea,
Hoffnung auf richtigen Regen hatte ich, die Vögel waren so ungewohnt aktiv. Hier war alles für die Katz...
*schmunzel* Der Tag der Weltentdecker - dito!
Dir und deinen Lieben viel Freude unterwegs!
LG Kelly

vom 01.08.2019, 06.21
Antwort von Morgentau:

Wir hatten zum Glück wieder Nachschub und heute Morgen lag alles in Nebel gehüllt.
Eine Ahnung auf den Herbst ...

Tut mir so leid, dass ihr immer noch auf Regen warten müsst. Ich darf darüber gar nicht
nachdenken.

Hoffentlich hat die Durststrecke bald ein Ende, liebe Kelly. Ich drück die Daumen!!!!

Liebe Grüße zu dir!

4. von Elena

Hier regnet es auch gerade eher sanft.. wahrlich ein Segen für die Natur!
Deinen Darlegungen bezüglich "Herbst, fast schon Weihnachten" in so manchen Geschäften ab August kann ich leider nur zustimmen und bekräftigen: unnötigst, dieses allzu frühe Bewerben. Aber solange es Leute gibt, die jetzt schon jetzt, mitten im Hochsommer diese Sachen angeblich unbedingt brauchen & kaufen.. ich jedenfalls verstehe es nicht.
..schmunzel, Lärm der Stare beim Putzen des nassen Gefieders..

Schlaf gut!
Ganz liebe Grüße
E.

vom 31.07.2019, 22.22
Antwort von Morgentau:

Ich freu mich über deinen Besuch, liebe Elena, und wünsch dir alles Liebe!

Ganz liebe Grüße auch zu dir!

3. von Ingrid

Bei uns hat es am Montag geregnet und abgekühlt, aber letzte Nacht habe ich als ziemlich schwül empfunden und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Regen. Das hätte ich auch früher nie gedacht, dass ich das mal sage.

Es ist Sommer und heiß, da denke ich doch nicht schon an den Herbst oder gar Weihnachten. Von Firmen, die es gar nicht erwarten können, habe ich schon Herbstkataloge bekommen, und nicht reingeschaut. Und wenn ich mich dann entschließe und etwas bestellen möchte, dann sind die schönen Kleidungsstücke wahrscheinlich schon weg. So geht es mir oft.

Auch in der Natur herbstelt es schon, viele Blätter sind so ausgedörrt, dass sie ein wenig Wind schon zu Boden segeln lässt.

Ich drück dir die Daumen, dass es mit dem Waldausflug mit deiner Tochter und dem kleinen Mann etwas wird und wünsche euch viel Freude.
Freude werde ich auch haben, wenn mein Päckchen dann kommen wird, denn ich habe mir nach dem Anschauen des Trailers gleich den Film mit Pierre Richard bestellt, der wird mir gefallen. Danke für den Tipp. Von Pierre Richard habe ich übrigens nach dem von dir auch erwähnten Film nichts gehört.

Liebe Grüße – Ingrid


vom 31.07.2019, 11.22
Antwort von Morgentau:

Ich finde es auch immer noch schwül, obwohl es merklich abgekühlt hat.
Durch die lange Trockenheit und Hitze ist teilweise der Herbst schon eingezogen,
wie schon in den vergangenen Jahre viel zu früh. Aber der viele Regen in letzter Zeit
hat hier zumindest denen was gebracht, die so lange durchgehalten haben. Nun
hatten sie noch genügend Kraft, das frische Nass aufzunehmen. Das sieht man ihnen
echt an und ich bin so froh darüber. Die Stechmücken freut es allerdings auch.

Der Film gefällt dir sicher. Ganz die Art, wie wir sie von französischen Filmen
kennen und lieben. Zum Glück hatte ich ihn entdeckt, obwohl er so spät kam,
was ich nicht verstehen kann. Zur besten Sendezeit kommt soviel Schrott.

Ein lieber Gruß zu dir!

2. von Ocean

Liebe Morgentau,

echt ..schon weihnachtliche Werbung?? Die spinnen ja. Hier haben gerade erst die Sommerferien begonnen. Ich versuche, all diesen Krempel so weit wie möglich auszublenden ..und mich dafür auf so schöne Dinge wie die zu konzentrieren, die du hier in deinem Blog zeigst ..die Natur ist so wundervoll. Leider vergeht der Sommer viel zu schnell - ich empfinde das auch so.

Ganz liebe Grüße,
Deine Ocean :)

vom 31.07.2019, 10.24
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Ocean, obwohl der Sommer so heiß und trocken ist, habe ich auch 
immer das Gefühl, dass er noch kürzer wird. 
Vom Frühling brauchen wir gar nicht reden. So schade ist das.

Liebe Grüße zu dir!

1. von Linda

Ja, der Regen war super, allerdings müffelt es irgendwie modrig draußen bei uns, vielleicht zu viel Regen? Ich drücke dir die Daumen, daß du deinen Ausflug machen kannst. Im August gab es in den vielen letzten Jahren immer schon Anflüge von Weihnachten, das stimmt leider! Die ersten Lebkuchen kommen dann im August oder September. Mir fällt das immer schon auf, weil unsere Kids da ja noch Sommerferien haben oder hatten. Das wirkt dann so irre.
Liebe Grüße und einen schönen Tag für dich!

vom 31.07.2019, 09.18
Antwort von Morgentau:

Hihi ... also bei uns hat es nicht gemüffelt, im Gegenteil. Wer weiß, was da ausgedünstet ist.

Mit dem Auflug, das wurde leider nichts, aber es war trotzdem ein schöner Tag.

Ja, genau so ist es mit diesen Lebkuchen etc., wie du es beschreibst ... irre.

Liebe Grüße zu dir!