Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2867
ø pro Tag: 1
Kommentare: 13940
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2795
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Der Wetterbericht

ist im Moment wohl auch ziemlich irritiert. Fast jeden Tag ändern sich die Meldungen, vor allem die auf lange Sicht … also für nächste Woche. Damit schließen sie sich den allgemeinen Empfehlungen für diese Zeit an … einfach abwarten, was passiert. Erwartungshaltungen bringen jedenfalls nicht viel.




Fakt ist, dass die trockenen, warmen Frühlingstage in der Form wohl nicht gleich wieder kommen. Endlich ist der ersehnte Regen da. Ich hoffe, auch in eurer Gegend.




Es ist eine Freude, den Pflanzen fast zusehen zu können, wie sie sich strecken und entfalten. Alles wird noch grüner und überall schießen alte Bekannte aus dem Boden.

„Ach, du bist auch wieder da … wie schön!“ denke ich dann.




So oft es geht, bin ich im Wald oder laufe Wege zwischen Feldern oder entlang von Koppeln und Gärten. Zum Glück liegt alles in der Nähe und kommt dank der momentanen Situation mal wieder zur verdienten Beachtung.




Und ich bin immer wieder erstaunt, was es noch alles zu entdecken gibt. Immer noch hat es viele schöne Spazier- und Wanderwege, die gegangen werden wollen. Es ist nicht immer einfach, sie zu finden. Aber genau diese „geheimnisvollen“ sind es, nach denen ich suche. Hab ich dann einen gefunden, ist die Freude groß.




Auch an Regentagen werde ich mich nicht davon abhalten lassen. Im Gegenteil, dann ist alles so frisch, man hört wieder Frösche quaken und von den Zweibeinern trifft man kaum jemanden.

In meinem Garten habe ich zwei Igelchen entdeckt. Es ist ein unbeschreibliches Glücksgefühl,

sie beim Rascheln durch das letzte alte Laub oder dem Watscheln durch die Wiese zu beobachten.




Ein paar Fotos habe ich euch heute schon mitgebracht. Aber ich habe noch so einige, die ich euch gern zeigen möchte. Also muss ich mich wieder öfter hier melden.




Mal sehen, ob ich das auf die Reihe kriege. Vielleicht kleinere Einträge, dafür wieder öfter … schauen wir mal, was passiert, gell?



Ich wünsche euch einen schönen Mai!



Morgentau 01.05.2020, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Ingrid

Deine wunderschönen Bilder habe ich ja schon längst bewundert, nur zum Kommentieren konnte ich mich noch nicht aufraffen. Der dauernde Wetterwechsel macht mir mal wieder zu schaffen. kennst mich ja.
Auch bei uns hat es geregnet, das hat der Natur wirklich gut getan, aber es könnte gerne mehr sein.
Danke für den schönen Spaziergang, liebe Andrea.
Komm gut in die neue Woche und pass gut auf dich auf.
Alles Liebe - Ingrid

vom 03.05.2020, 21.16
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Ingrid! Ja, die Wetterwechsel spüre ich auch ... in den Knochen, aber auch
sonst bin ich schnell erschöpft und müde. Aber der Natur scheint es gut zu tun, das freut mich sehr!

Ganz liebe Grüße!

7. von Hella

Bei deinem entzückenden Bildern muss ich automatisch an den Spruch denken:
Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute ist so nah... ( Ich meine der Ausspruch kommt von Goethe )

Oh, liebe Andrea, was du da wieder alles bei deiner Wanderung entdecken konntest. Ich wünschte mir, dabei zu sein, aber leider bin ich nicht mehr so gut zu Fuß. Aber nun freue ich mich, die Aufnahmen von dir in aller Ruhe betrachten zu können.
Hab vielen Dank dafür!!!
Es gibt so viele schöne Lieder, mit denen man den Mai begrüßen kann. Nun ist auch der lang ersehnte Regen eingetroffen. Du bist sogar dann auch draußen anzutreffen?!

Ja, es stimmt, es ist doch wunderbar, wenn wenig Menschen unterwegs sind, das genieße ich auch sehr!

Nun wünsche ich dir noch viele besondere Erlebnisse bei deinen “ Ausflügen“, liebe Andrea.

Ganz lieb grüßt dich die Hella

vom 02.05.2020, 07.13
Antwort von Morgentau:

Oja, liebe Hella, diesen Spruch habe ich schon oft zitiert ... von Kindheit an, denn auch damals
gab es so viele schöne Ausflugsziele ganz in der Nähe. Und meine Eltern und Großeltern waren
zum Glück auch so gern in den Wäldern unterwegs ... 

Auch ich spüre schon, dass das lange Laufen schwieriger wird. Vielleicht geht es irgendwann
nicht mehr, deshalb muss ich die Zeit noch nutzen.

Ganz liebe Grüße zu dir!

6. von Silberdistel

Hier bei uns hat es auch endlich geregnet. Ich muss Dir Recht geben, die Natur hat die Feuchtigkeit voller Begeisterung aufgenommen. Man konnte förmlich zusehen, wie sich plötzlich Blätter und Blüten entfalten. Ein Trost für uns, dass wenigstens die Natur nun ein wenig aufatmen kann. Hoffentlich können auch wir Menschen das bald wieder tun.
Dir, liebe Andrea, einen schönen Mai und liebe Grüße von der Silberdistel

vom 01.05.2020, 19.26
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Silberdistel, ja, es ist eine Freude derzeit!

Ganz liebe Grüße!


5. von Träumerle Kerstin

Igelchen im Garten, wie niedlich. Sie tapsen so lustig und machen komische Geräusche in der Paarungszeit. Konnte ich mal beobachten und war entzückt.
Hier kam Regen, aber nun scheint wieder die Sonne.
Komm gut in den Mai liebe Andrea.
Viele Grüße von Kerstin.

vom 01.05.2020, 13.06
Antwort von Morgentau:

Wir hatten schon oft Igel im Garten, konnten aber meistens nur die Spuren entdecken ...
und allenfalls mal ganz spät noch den kleinen Stachelfreund.

Bei uns war es am WE auch sehr wechselhaft, liebe Kerstin, aber wunderbar in der Natur.

Ganz liebe Grüße!

4. von Anne

Hallo, liebe Andrea, bin gerade zurück von einem langen Spaziergang mit einer lieben Nachbarin - und es hat so gut getan, mal durchgepustet zu werden. Hier hat es in den letzten zwei Tagen nur mäßig geregnet. Heute früh war der Himmel gräulich, wolkenverhangen, es wehte eine leichte Brise und es war nicht zu warm - eigentlich vorurteilsmäßiges typisches englisches Wetter, wie ich es mag :D ; ideal zum Laufen...
Wir sind von der Haustür aus gestartet und durch den nahen schönen Park gelaufen; haben allerdings mal einen unüblicheren Weg als gewöhnlich eingeschlagen. Herrlich, was man dann alles "Neues" entdecken kann. Und wir haben uns vorgenommen, das in dieser Zeit mal öfter zu machen und dabei mal "neue" Ecken in der Nähe zu erkunden....
Danke auch für Deine gerade heute so wohltuenden Fotos zum 1. Mai. (Heute feiere ich meinen 2. Geburtstag - es ist nun 13 Jahre her, dass ich die Gehirnblutung hatte...)
Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag und vor allem weiterhin Gesundheit!!!
Anne :)

vom 01.05.2020, 13.01
Antwort von Morgentau:

Wir hatten ordentlich Regen, liebe Anne, und das sieht man auch ringsherum.
Und die Luft tut unheimlich gut, gell?
Ja, macht das ... geht auf Entdeckungsreise ... es lohnt sich bestimmt!

13 Jahre schon wieder ... dann gratuliere ich zum 2., alles Gute!!!!

Liebe Grüße!

3. von Traudi

Ich bewundere immer wieder deine schönen Bilder. Du wohnst aber auch in einer schönen Gegend, ich nehme mal an, du hast die Donau praktisch vor der Haustür.
Ich wünsche dir einen schönen 1. Mai und schönes Wetter dazu.
Liebe Grüße
Ttraudi

vom 01.05.2020, 09.40
Antwort von Morgentau:

Danke für das liebe Kompliment, liebe Traudi. Ja, du nimmst richtig an!

Ganz liebe Grüße!

2. von Elena

Deine wunderschönen Photos wieder, und Deine Worte - eine wahre Wohltat, Dein Blog.
Habe auch Du einen schönen Mai, liebe Frau Morgentau :-)

Herzliche Grüße
E.

vom 01.05.2020, 09.25
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Elena, für die vielen lieben Worte ... wie mich das freut ... so sehr!!!

Ganz liebe Grüße zu dir!

1. von kelly

Einen hoffnungsvollen, wunderbaren 1. Mai wünsche ich auch dir, liebe Andrea!
Regen, Gewitter und somit eine ergrünende Natur, wie über Nacht, auch Birkengrün sah ich gestern. Blühende Schlehen begeistern mich ebenso wie die anderen Obstbäume.
Schöne Wege zeigst du und deine Begrüßung brachte mich zum Lächeln :) :ok: !
Herzlichst Kelly

vom 01.05.2020, 07.07
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Kelly, ich hatte von allem etwas ... Wind, Regen, aber auch Sonne.

Es gibt so viel zu entdecken in diesen Tagen ... kein Wunder, ist es meine
Lieblingsjahreszeit.

Danke für deine freundlichen Worte ... liebe Grüße zu dir!