Kommentare: Morgentau https://morgentau.designblog.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Auf der anderen Seite Antwort für:Ingrid https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#7.2 :<div>Ja,&nbsp;das&nbsp;glaube&nbsp;ich&nbsp;auch.&nbsp;Und&nbsp;anderen&nbsp;geht&nbsp;es&nbsp;auch&nbsp;so,&nbsp;das&nbsp;ist&nbsp;schön.</div><div><br></div><div>Ein lieber Gruß zu dir!<br></div> Ja, das glaube ich auch. Und anderen geht es auch so, das ist schön.

Ein lieber Gruß zu dir!
]]>
2018--0-6-T13: 1:3:+01:00
Kommentar von:Ingrid https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#7.1 Das sind so Momente, in denen man spüren darf, dass nach dem Tod nicht alles vorbei ist - sein kann...<br />Danke, dass du diese berührenden Gedanken-Erlebnisse mit uns teilst.,<br />Herzliche Grüße - Ingrid Danke, dass du diese berührenden Gedanken-Erlebnisse mit uns teilst.,
Herzliche Grüße - Ingrid]]>
Ingrid Ingrid 2018--0-6-T13: 1:3:+01:00
Antwort für:kelly https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#6.2 :*umärmel* 2018--0-6-T13: 0:8:+01:00 Kommentar von:kelly https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#6.1 Liebe Andrea,<br />alles was dem Herzen nah ist vermeint man zu spüren und zu sehen...<br />Noch halb in der Narkose hörte ich ostfriesische Laute und fühlte mich wohl, oftmals werden die Augen feucht und der Hals eng und auch ich unterhalte mich gedanklich mit dem Liebsten.<br />Auch jetzt, es genügt ein Anstupser, ein Foto oder eine Ähnlichkeit... alles was dem Herzen nah ist vermeint man zu spüren und zu sehen...
Noch halb in der Narkose hörte ich ostfriesische Laute und fühlte mich wohl, oftmals werden die Augen feucht und der Hals eng und auch ich unterhalte mich gedanklich mit dem Liebsten.
Auch jetzt, es genügt ein Anstupser, ein Foto oder eine Ähnlichkeit...]]>
kelly kelly 2018--0-6-T13: 0:8:+01:00
Antwort für:Ellen https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#5.2 :Danke&nbsp;für&nbsp;die&nbsp;Umarmung,&nbsp;die&nbsp;ich&nbsp;gern&nbsp;zurück&nbsp;gebe. 2018--0-6-T13: 0:7:+01:00 Kommentar von:Ellen https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#5.1 Ich kenne das auch, mit anderen Menschen. Und manchmal zerreißt es mir dabei die Seele vor Schmerz. <br />Viele liebe Umärmels!<br />Ellen Viele liebe Umärmels!
Ellen]]>
Ellen Ellen 2018--0-6-T13: 0:7:+01:00
Antwort für:Gisela https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#4.2 :<div>Geht&nbsp;es&nbsp;dir&nbsp;also&nbsp;auch&nbsp;so,&nbsp;liebe&nbsp;Gisela,&nbsp;ja,&nbsp;ein&nbsp;gutes&nbsp;Gefühl&nbsp;...</div><div>Ein lieber Gruß zu dir!<br></div> Geht es dir also auch so, liebe Gisela, ja, ein gutes Gefühl ...
Ein lieber Gruß zu dir!
]]>
2018--0-6-T12: 2:0:+01:00
Kommentar von:Gisela https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#4.1 Hallo liebe Andrea, <br /><br />solche Momente wie Du sie beschreibst, erlebe ich derzeit <br />auch öfters. Fern jeder Realität .... trotzdem für ein paar <br />Sekunden dieses Gefühl zu haben, alles wäre wie früher.......gibt mir ein gutes Gefühl, lässt mich lächeln. <br /><br /> Ganz herzliche Grüße ! <br /><br /> Gisela<br />, <br />alles ist wie immer
solche Momente wie Du sie beschreibst, erlebe ich derzeit
auch öfters. Fern jeder Realität .... trotzdem für ein paar
Sekunden dieses Gefühl zu haben, alles wäre wie früher.......gibt mir ein gutes Gefühl, lässt mich lächeln.

Ganz herzliche Grüße !

Gisela
,
alles ist wie immer]]>
Gisela Gisela 2018--0-6-T12: 2:0:+01:00
Antwort für:Roberto https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#3.2 :<div>Ich&nbsp;freu&nbsp;mich&nbsp;so&nbsp;sehr über&nbsp;dein&nbsp;Lebenszeichen,&nbsp;lieber&nbsp;Rob,</div><div>ganz liebe Grüße zu dir. Ich hoffe, es geht dir gut!<br></div> Ich freu mich so sehr über dein Lebenszeichen, lieber Rob,
ganz liebe Grüße zu dir. Ich hoffe, es geht dir gut!
]]>
2018--0-6-T12: 1:8:+01:00
Kommentar von:Roberto https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#3.1 Total berührend liebe Andrea.<br />Fühl dich herzlich gedrückt.<br />Liebe Grüße Rob Fühl dich herzlich gedrückt.
Liebe Grüße Rob]]>
Roberto Roberto 2018--0-6-T12: 1:8:+01:00
Antwort für:Birgitta https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#2.2 :<div>Danke&nbsp;für&nbsp;deinen&nbsp;Kommentar&nbsp;...&nbsp;ich&nbsp;wusste&nbsp;nicht,&nbsp;es&nbsp;tut&nbsp;mir&nbsp;von&nbsp;Herzen&nbsp;leid!</div><div><br></div><div>Für mich sind es auch Zeichen, deshalb freue ich mich über jede dieser</div><div>"Begegnungen" ... sie tun gut irgendwie.</div><div><br></div><div>Ich brauche die Zeichen, sie geben mir Kraft, schon immer.</div><div><br></div><div>Ihre Seelen sind bei uns ... das zu spüren ist wunderbar.</div><div><br></div><div>Alles Liebe!<br></div><div><br></div><div><br></div> Danke für deinen Kommentar ... ich wusste nicht, es tut mir von Herzen leid!

Für mich sind es auch Zeichen, deshalb freue ich mich über jede dieser
"Begegnungen" ... sie tun gut irgendwie.

Ich brauche die Zeichen, sie geben mir Kraft, schon immer.

Ihre Seelen sind bei uns ... das zu spüren ist wunderbar.

Alles Liebe!


]]>
2018--0-6-T12: 1:6:+01:00
Kommentar von:Birgitta https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#2.1 Doch, ich verstehe sehr gut.<br /><br />Selbst schon mal erlebt:<br />Einen jungen Mann buchstäblich angestarrt ,<br />wie angewurzelt stehen geblieben und gemeint <br />da steht unser Jüngster.<br />Körperhaltung, Frisur, Alter.<br /><br />Die Realität holte mich ein,<br />ein Wunschdenken,ich weiß ja wo er liegt.<br /><br />Und doch empfinde ich solche Begebenheiten als kleine Zeichen,wie auch immer man sie deuten mag.<br /><br />Ich freue mich für dich , d.h. man lässt sich auf <br />solche Zeichen ein und das ist schön und traurig zugleich.<br /><br />Ja, man akzeptiert nach Jahren ,<br />verstehen : Nein. <br /><br />Aber das akzeptieren" hilft uns weiterzuleben. <br />Jedenfalls bei mir so. <br /><br />Aber nun darf bald mal wieder die Sonne scheinen<br />und uns mit Wärme einhüllen, lach<br /><br />Und nun habe noch einen schönen Tag :) <br />herzlichst Birgitta
Selbst schon mal erlebt:
Einen jungen Mann buchstäblich angestarrt ,
wie angewurzelt stehen geblieben und gemeint
da steht unser Jüngster.
Körperhaltung, Frisur, Alter.

Die Realität holte mich ein,
ein Wunschdenken,ich weiß ja wo er liegt.

Und doch empfinde ich solche Begebenheiten als kleine Zeichen,wie auch immer man sie deuten mag.

Ich freue mich für dich , d.h. man lässt sich auf
solche Zeichen ein und das ist schön und traurig zugleich.

Ja, man akzeptiert nach Jahren ,
verstehen : Nein.

Aber das akzeptieren" hilft uns weiterzuleben.
Jedenfalls bei mir so.

Aber nun darf bald mal wieder die Sonne scheinen
und uns mit Wärme einhüllen, lach

Und nun habe noch einen schönen Tag :)
herzlichst Birgitta]]>
Birgitta Birgitta 2018--0-6-T12: 1:6:+01:00
Antwort für:Hellla Schwab https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#1.2 :<div>Natürlich&nbsp;dürfen&nbsp;Sie&nbsp;mich&nbsp;so&nbsp;nennen,&nbsp;liebe&nbsp;Hella.&nbsp;Alle,&nbsp;die&nbsp;hier&nbsp;lesen&nbsp;und&nbsp;kommentieren</div><div>dürfen das gern ... und einige davon kennen mich schon ein Weilchen.</div><div><br></div><div>Ja, ich liebe meinen Mann noch immer und vermisse ihn sehr.&nbsp;</div><div>Ich verlor ihn vor bald 9 Jahren ... er ist nur 52 geworden.</div><div><br></div><div>Danke für ihr Mitgefühl!<br></div> Natürlich dürfen Sie mich so nennen, liebe Hella. Alle, die hier lesen und kommentieren
dürfen das gern ... und einige davon kennen mich schon ein Weilchen.

Ja, ich liebe meinen Mann noch immer und vermisse ihn sehr. 
Ich verlor ihn vor bald 9 Jahren ... er ist nur 52 geworden.

Danke für ihr Mitgefühl!
]]>
2018--0-6-T12: 1:6:+01:00
Kommentar von:Hellla Schwab https://morgentau.designblog.de/index.php?use=comment&id=2537#1.1 Liebe Andrea! <br />Darf ich Sie einmal so nennen, denn der obige Beitrag von Ihnen ist mir sehr nahe gegangen! Es tut mir sehr leid, dass Sie Ihren Mann schon so früh hergeben mussten. Mein Mann und ich sind 48 Jahre verheiratet und wir sind jeden Tag dankbar, dass wir uns noch haben. Es ist nicht selbstverständlich Ich kann mir gut vorstellen, dass sie Ihren lieben Mann sehr vermissen und er Ihnen als Wunsch manchmal “begegnet “. Daraus spricht auch die LIEBE, die sie das Vermissen immer noch so fühlen lässt. Viel Kraft für ihren Alltag wünscht Ihnen von HERZEN Hella. Darf ich Sie einmal so nennen, denn der obige Beitrag von Ihnen ist mir sehr nahe gegangen! Es tut mir sehr leid, dass Sie Ihren Mann schon so früh hergeben mussten. Mein Mann und ich sind 48 Jahre verheiratet und wir sind jeden Tag dankbar, dass wir uns noch haben. Es ist nicht selbstverständlich Ich kann mir gut vorstellen, dass sie Ihren lieben Mann sehr vermissen und er Ihnen als Wunsch manchmal “begegnet “. Daraus spricht auch die LIEBE, die sie das Vermissen immer noch so fühlen lässt. Viel Kraft für ihren Alltag wünscht Ihnen von HERZEN Hella.]]> Hellla Schwab Hellla Schwab 2018--0-6-T12: 1:6:+01:00