Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2303
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 10456
ø pro Eintrag: 4,5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1792
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Baldige Besserung wünsche ich dir!
15.1.2018-16:55
Ingrid
Eine schöne Woche und weiterhin gute Besserung, wünscht dir von Herzen,
Ingrid
11.12.2017-15:36
Morgentau
Dankeschön :)
9.12.2017-13:14
Ingrid
Hab einen gemütlichen Abend und ein schönes Adventwochenende.
Alles Liebe :)
8.12.2017-18:01
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 03.01.2018

Ich fürchte

auch dieses Jahr werden wir nicht von Wetterextremen verschont. Früher habe ich mich immer gefreut, wenn was los war in der Wetterküche. Mitzuerleben, wie die Elemente ihre Macht demonstrieren und zeigen, was sie können, das hat mich oft sehr beeindruckt.

Wie faszinierend fand ich die Himmelsschauspiele und all das, was die unterschiedlichen Charaktere der Jahreszeiten ausmacht. Regen, Wind, Schnee, Hitze und Gewitter, … wie toll, das alles erleben zu dürfen.

Aber diese Extreme, die machen mir Angst. Vor allem, wenn sie so gehäuft und überall auf der Welt vorkommen. All das Elend, das sie auslösen. Und es scheint, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird. Kaum noch jahreszeittypische längere „normale“ Perioden. Die Folgen sind überall sichtbar. Niemand weiß, was als nächstes kommt … und wer betroffen sein wird.




So friedlich und doch so bedroht.

Morgentau 03.01.2018, 16.49| (11/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nachgedacht

Burglind

heißt die stürmische Dame, die heute über uns hinwegfegt. Die gelben Säcke hat sie bereits über Straßen und Wiesen verteilt.
Ich hoffe, es folgen keine Dachziegel, altersschwache Bäume und andere kraftlose, "unhaltbare" Dinge.

Wenn Ihr da jetzt raus müsst - passt bitte auf Euch auf!

(Übrigens ... ab heute beantworte ich wieder eure lieben Kommentare, soweit möglich.
Mit dem gestrigen Eintrag habe ich begonnen.)

Morgentau 03.01.2018, 08.35| (10/10) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte