Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2258
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 10082
ø pro Eintrag: 4,5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1729
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 16.08.2017

Die Ruhe nach dem Sturm

lässt einen manchmal zweifeln, ob nicht alles eingebildet war. Hat es wirklich vergangene Nacht so arg geblitzt und gedonnert, wie ich meine? Habe ich vielleicht nur geträumt, dass es so heftig geregnet hat?

Nein, es war kein Traum, auch wenn die friedliche Stimmung da draußen nichts mehr ahnen lässt von dem, was sich in der Nacht da oben abgespielt hat.

Irgendwann bin ich eingeschlafen, als der letzte Donner verhallt war.




Inzwischen hat sich längst alles beruhigt. Blauer Himmel … kleine weiße Schäfchenwolken, die sanft und friedlich auf der Himmelswiese weiden, kaum ein Luftzug.

Man kann sich einfach nicht vorstellen, dass das noch vor wenigen Stunden ganz anders war.




Ein Nachbar erzählte mir von dem Unwetter am Gardasee, wo er seinen Urlaub verbrachte.

Es dauerte keine 10 Minuten und doch hat es eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.

So schnell kann enormer Schaden entstehen. Manchmal sogar in einem Bruchteil einer Sekunde. Und das nicht nur beim Wetter. Die Meldungen über Verkehrsunfälle machen das auch deutlich.




Die Gedanken daran flößen mir einen Heidenrespekt und Angst vor den Dingen ein, die passieren können und oft mit einem Schlag alles verändern. Deshalb bin ich achtsam und vorsichtig, soweit das möglich ist, und würde in gefährlichen Situationen nie ein Risiko eingehen. Menschen, die sich und andere bedenkenlos in Gefahr bringen, kann ich nicht verstehen. Aber gerade auf der Straße begegnen sie einem immer wieder. Leider nicht einmal selten.




So komme ich vom Wetter zur Situation auf den Straßen. Das sind halt auch Dinge, die mir immer wieder durch den Kopf gehen. Es lauern überall Gefahren und man kann echt nur dankbar sein, wenn man ihnen entgeht.


Die Fotos entstanden im Irndorfer Hardt, das wir neulich entdeckt haben und sicher noch einmal besuchen werden.



Morgentau 16.08.2017, 17.35| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nachgedacht

Miracle of Love

Als ich gestern seit langer Zeit mal wieder diesen wunderschönen Song hörte, entflammte er sofort die Gefühle von einst. Gefühle, die solche Songs damals in mir auslösten.
Ich musste überlegen ... kann ich heute noch so fühlen oder nur noch in meinen Erinnerungen? Wann ging mir ein aktueller Song mal derart unter die Haut? Mir gefällt der eine oder andere, geht mir durchaus auch ins Blut, aber so richtig unter die Haut?
Warum funktioniert das nicht mehr?
Nur diese "alten" Songs scheinen noch den Zauber zu haben, Gefühle in mir zu wecken, die ich schon gestorben glaubte.
Gibt es deshalb einen Stich in meinem Herzen, weil mich die Musik an früher erinnert oder ist es immer noch die Melodie, die ich so schön finde? Vermutlich beides.

Es gab so unzählig viele wundervolle Balladen in den letzten Jahrzehnten des 20. Jh.
Ich vermisse diese Musik so sehr. Nicht, dass ich pausenlos nur Balladen hören wollte, so ist es nicht. Aber in passenden Momenten ... einfach zum Entspannen und Träumen.
Ja, ich kann mir Listen zusammenstellen und und und ... ich weiß, aber das meine ich nicht. Es scheint einfach, die Zeit der Balladen ist vorbei. Oder ich werde einfach nur alt. Aber für Gefühle ist man doch nie zu alt. Das kann es also nicht sein ...

Morgentau 16.08.2017, 12.20| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nachgedacht

Mir geht das Herz auf

wenn ich solche Bilder sehe!
Das Buch schenke ich mir. Hab eben die Nachricht erhalten, dass es auf dem Weg zu mir ist ... ich freu mich so!

Morgentau 16.08.2017, 10.00| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte

Was für eine Nacht

Sie begann mit heftigen Gewittern, als hätte der Himmel die Nase gestrichen voll. 

Wutig schnaubte er über das Land und verteilte seine Regenpobel.

Kein Wunder, dass es ihm mein Kopf gleich nachmachen musste. Mit richtig fiesen Schmerzen bin ich aufgewacht. Blöd, wenn man den Tag so beginnen muss. 

Hoffentlich ändert sich das bald …




Ich hoffe, euch geht es gut. Habt einen schönen Tag!

Ach ja, wegen des Wetters … also ich hab gehört, ein Azorenhoch soll im Anmarsch sein. Schönes stabiles Spätsommerwetter. Das wäre doch mal was. Vielleicht wird der Sommer auf seine alten Tage noch vernünftig und zahm?

Morgentau 16.08.2017, 06.44| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte