Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2261
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 10107
ø pro Eintrag: 4,5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1733
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 09.07.2017

Den typischen Eisschirm

der sich im Vorfeld eines Gewitters bildet, hatte ich schon eine ganze Weile im Visier.
Aber alle Anzeichen sprachen dafür, dass die Gewitterwolke an uns vorbeizieht.
Auch das Tigerle ließ sich davon unbeeindruckt und döste selig vor sich hin ...



Wie sehr wir uns getäuscht hatten, merkte ich erst, als es ganz plötzlich dunkel wurde ...



Was kurz darauf folgte, könnt ihr euch sicher ausmalen. Ein Sturm brach los, der Himmel
ergoß sich, Blitze zuckten und ein Dauerdonnergrollen setzte ein.
Dieses Szenario per Foto festzuhalten, war mir nicht möglich. Ich musste die Rollläden unten
lassen, denn auch von einem Hagelschauer blieben wir nicht verschont.
Zum Glück waren es nur erbsengroße Eiskügelchen. Ich kann euch sagen, da ging mir der
Allerwerteste auf Grundeis ... puh.

Morgentau 09.07.2017, 17.36| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte

Ein leiser Tag

... ich genieße ihn. Diese Momente werden immer kostbarer.
Derzeit kommunizieren zwei Vögelchen miteinander. Leider weiß ich nicht, wer die kleinen "Spaßvögel" sind, die sich zu rufen scheinen. Es geht die ganze Zeit hin und her ... und irgendwie wirkt es, als würden sie sich necken.
Wenn ich nur wüsste, was es zu bedeuten hat ... und was sie sich zuzurufen haben. Vielleicht ruft der eine "Komm zu mir" ... worauf der andere erwidert: "Nein, komm du zu mir" ...
wer weiß.



Noch liegt eine Wolkendecke vor der Sonne und verhindert den Heizstrahlereffekt.
Trotzdem nutze ich auch heute meine Wahlfreiheit und bleibe lieber in Nähe des Hauses.
Die Unwettervorwarnungen sind nicht ohne.



Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Morgentau 09.07.2017, 11.10| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte