Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2222
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 9802
ø pro Eintrag: 4,4
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1699
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Vor 30 Jahren

zeigte mir mein lieber Mann, wie wunderschön Südfrankreich ist. Gemeinsam mit unseren vier Kindern machten wir dort Urlaub auf einem Campingplatz am Meer. Ich werde diese Tage nie vergessen.




Hier hörte ich zum ersten Mal das Zirpen der Zikaden, dieses Rasseln, das ich Zeit meines Lebens mit diesem Landstrich verbinden werde.


Hier sah und atmete ich zum ersten Mal Lavendel und Olivenbäume, lernte meine ersten französischen Worte und den Mistral kennen.

Es war Liebe auf den ersten Blick. Unvergänglich … unsterblich.




Auch deshalb hab ich diese Busreise gemacht. Noch einmal dort sein, wo ich einst so glücklich war, wo ich diese faszinierende Gegend zum ersten Mal erleben durfte.

Morgentau 10.10.2017, 18.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Liz

"Die Liebe ist Sehnsucht und gestillte Sehnsucht vergeht!"
Hans Christian Andersen

Auch ich mache in Kopf und Herz und manchmal im Außen Wanderungen in die Vergangenheit! Der Baum ist wunderschön und für Dich herzliche Grüße.

vom 11.10.2017, 19.11
Antwort von Morgentau:

Welch schöner Spruch. Danke dafür, liebe Liz!
12. von Träumerle Kerstin

Dann war diese Reise für dich sicher auch emotional sehr rührend. So wie dir ging bzw. geht es mir mit der Toscana. Olivenbäume, Zypressen, weite kahle Felder im Herbst, das Meer so türkisblau. Sehnsucht. Es ist schon so lange her, dass wir das letzte Mal da waren. Aber mit Johnny nicht machbar, irgendwann einmal wieder ...
Liebe Grüße von Kerstin, die den alten knorrigen Baum traumhaft findet.

vom 11.10.2017, 17.59
Antwort von Morgentau:

Sicher klappt es nochmal eines Tages, liebe Kerstin. Ich mach jetzt auch nie
lange Urlaub, weil ich dann Sehnsucht nach dem Tigerle bekomme.
Er wird zwar gut versorgt, aber ich hänge schon auch sehr an dem Tier.

Ein lieber Gruß zu dir!
11. von Silberdistel

Was für ein herrlicher alter Baum, liebe Frau Morgentau. Was mag der alles erlebt haben?
Schön muss Südfrankreich sein. Deine Bilder jedenfalls lassen das spüren. Danke dafür, dass Du uns an Deinen Erlebnissen und Gefühlen in Wort und Bild teilhaben lässt.
Einen lieben Gruß von der Silberdistel

vom 11.10.2017, 14.04
Antwort von Morgentau:

Gern lasse ich euch teilhaben. Ich reise ja auch gerne mit auf euren Blöggen,
wenn ihr von euren Reisen berichtet. Das ist immer eine Freude und man
lern soviel kennen.
Ja, liebe Silberdistel, der Olivenbaum hat sicher eine Menge zu erzählen.
10. von Helga/Rheinland

Ich sehe diesen prächtigen Olivenbaum und denke auch zurück an jene Orte, wo ich so glücklich war! Erinnerungen können uns niemals genommen werden, Andrea! Wir tragen sie immer als wertvolles Geschenk in unserem Herzen!
Ich freue mich mit Dir, dass Du diese Reise nochmals erleben konntest!
Ein lieber Gruß von Helga

vom 11.10.2017, 13.44
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Helga, ich bin auch unendlich dankbar für die Erinnerungen.
Man hat uns ja einiges genommen, aber die geben wir nicht wieder her, gell?

Ein lieber Gruß zurück!
9. von Mathilda

Das ist ein Ort, den wir auch gerne noch bereisen möchten. Deine Bilder sprechen eine Sprache für sich...wunderschöööön :ok:
Die Gedanken an deinen Mann waren dort bestimmt ganz intensiv.

Alles Liebe wünscht Mathilda

vom 11.10.2017, 11.36
Antwort von Morgentau:

Auch du wirst begeistert sein und alles festhalten wollen!

Danke und alles Liebe auch für dich!
8. von Helmut

Vielen DANK für deine wundervollen Bilder. Mein Lieblingsbild ist das vom Olivenbaum. Man kann erkennen wie alt er ist. Wir waren in diesem Jahr im Süden Frankreichs und haben die Städte Nizza, Marseille, Cannes und Montpellier besucht. Unter all diesen Städten war für uns Montpellier die schönste Stadt. Es ist übrigens die Partnerstadt von Heidelberg. :) Die Altstadt ist wirklich traumhaft schön. :ok:
Salut
Helmut

vom 11.10.2017, 11.36
Antwort von Morgentau:

Nizza und Cannes durfte ich auch schon kennenlernen, wenn auch nur auf eine
Stippvisite. Durch Marseille sind wir vergangene Woche auch gefahren.
Mir liegen jedoch mehr die kleinen Bergdörfer.

Ein lieber Gruß zu dir!
7. von Linda

Bestimmt wundervoll dort! Aber tut die Erinnerung dort dann nicht besonders weh?
Alles Liebe Linda

vom 11.10.2017, 10.42
Antwort von Morgentau:

Ich hatte zum Glück gar keine Zeit zum Nachdenken.
Auch hilft mir der Gedanke, dass er bei mir ist ...

Liebe Grüße zu dir!
6. von kelly

Diesen Sehnsuchtsort, ja den kenne ich auch.
Irgendwo in der Erinnerung, unzerstörbar!
Ich freue mich für dich und über den uralten Olivenbaum.
LG Kelly


vom 11.10.2017, 08.20
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Kelly!
5. von Ingrid

Liebe Andrea,

deine Zeilen haben mich gerade sehr bewegt und ich freue mich mit dir, dass du diese Orte wieder aufgesucht hast, mit denen dich so wunderschöne Erinnerungen verbinden.
Da fällt mir auch gerade ein Zitat ein:
“Schöne Tage – nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen.”
(Rabindranath Tagore)

Die beiden Fotos sind wieder traumhaft schön, danke für’s Zeigen und für deine Offenheit.

Alles Liebe für dich,
Ingrid

vom 10.10.2017, 22.41
Antwort von Morgentau:

Dieses Zitat schmückt mein Poesiealbum, das mir die Leiterin in einem
Kinderferienlager einstmals hinterlassen hat. Es ist so wunderbar und treffend.

Danke für deine lieben Zeilen! Auch für dich alles Gute!
4. von Traudi

Ja, das ist wirklich eine wunderbare Gegend. Auch ich denke gerne zurück, als wir ebenfalls in Süddfrankreich am Meer Camping machten. Das sind allerdings schon über 40 Jahre her. Aber ich kann mich noch gut erinnern.
In den letzten Jahren sind wir "nur" durchgefahren auf dem Weg nach Spanien. Dafür haben wir aber Nordfrankreich und auch einen Teil an der Loire erkundet. Herrliches Land!

Viele Grüße
Traudi

vom 10.10.2017, 22.01
Antwort von Morgentau:

Die Loire steht auch noch auf meiner Liste. Mal sehen, ob es mir vergönnt ist,
auch diese Gegend kennenzulernen.

Liebe Grüße zu dir!
3. von Anne

Ich hoffe, liebe Andrea, Du hattest jetzt in dieser Gegend kein "schweres Herz", sondern konntest Dich ein bisschen zurück versetzen in die unbeschwerte Zeit, denn "Nur ein Idiot würde nicht an den Ort zurückkehren, an dem er glücklich war." (Aus der amerikanischen Serie "October Road")
Welch gewaltige Felsen am Meer stehen und auch der verschlungene Baum wirkt sehr individuell und stark! Tolle Fotos...
Lass die alten neuen Eindrücke nochmal nachwirken und sei lieb gegrüßt!
Anne :)

vom 10.10.2017, 20.51
Antwort von Morgentau:

Weißt du, liebe Anne, ich hatte eh oft das Gefühl, mein Mann ist in meiner Nähe.
Er hat mich bestimmt begleitet. Die guten Gefühle haben jedenfalls überwogen.

Der alte Olivenbaum ist herrlich, gell? Er steht beim Pont du Gard.

Liebe Grüße zu dir!
2. von Roberto

Liebe Morgentau,
Danke für diese schönen Einblicke und das Teilhabenlassen an Deinen Erinnerungen :)
Tut gerade gut.
Liebe Abendgrüße
Rob

vom 10.10.2017, 19.27
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, lieber Rob!

Hab einen guten Tag ... liebe Grüße zurück!
1. von die Helga

Dieser Baum ... soo soo ein tolles Bild :ok:

Ach Andrea, ich kann das gut verstehen. Es ist schön, dass du so viele schöne Erinnerungen hast und nun diese kleine wunderbare Reise gemacht hast.

Ganz liebe Grüße, Helga

vom 10.10.2017, 19.25
Antwort von Morgentau:

Ein uralter Olivenbaum ist das, Helgalein. Faszinierend, gell?

Ich wünsch dir einen schönen Tag ... winke und liebe Grüße zu dir!