Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2103
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 9107
ø pro Eintrag: 4,3
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1586
2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Unfassbar

dass ich sooo müde bin. Dabei hatte ich in der Zeit auf Sardinien nicht das Gefühl, mich zu verausgaben. Aber offensichtlich ging es doch an die Grenzen meiner Belastbarkeit. So viele Eindrücke gab es zu verarbeiten -  ohne Pause dazwischen - und die Jüngste bin ich halt auch nicht mehr ... lach. Aber das wusste ich vorher und es ist okay. Ich habe viel gesehen, von dem ich noch lange zehren kann.



Und doch muss ich immer wieder staunen, wie das andere verkraften, die weitaus älter als ich sind. Naja, ich war schon immer etwas schwächlich und schnell erschöpft. Hinzu kommt halt meine ausgeprägte emotionale und kognitive Wahrnehmung. Zu gern würde ich da wenigstens filtern wollen ... die guten ins Köpfchen, die schlechten ins Abfalltöpfchen, aber genau das geht leider nicht. Der Filter wurde bei meiner Herstellung vergessen.



Schlimmes Kopfweh hatte ich heute und hab mich kurz vor Mittag nochmal ins Bett gelegt. Wie gut, dass ich frei habe.
Nach fast drei Stunden Schlaf und einer Suma geht es mir nun endlich besser.

Diese drei Fotos entstanden wieder während der Fahrt. Zum Glück saß ich wieder ganz allein für mich und konnte mich da austoben ... hihi. Wir waren wieder nur 18 Leutchen, das war echt schön.



Im nächsten Eintrag zeige ich euch noch einiges meer ... ;-)

Morgentau 13.06.2017, 13.51

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von kelly

Nun hab ich etwas quergelesen und mir sind viele Gedanken gekommen...
Liebe Andrea,
über einen längeren Zeitraum möchte ich nicht in einer Reisegesellschaft sein, eine Kur wurde mir vom Arzt empfohlen, entsetzt wehrte ich diesen geregelten Urlaub ab. Gerne bin ich mit mir allein, eine glückselige Partnerschaft hab ich nie gekannt.
Um diese wundervollen Eindrücke zur Zeit beneide ich dich trotzdem, auch wenn bei mir Bedenken in gesundheitlicher Richtung kommen.
Die Fotos sind traumhaft und ob Sardinien oder Korsika, bisher hörte ich nur vom Traumurlaub in der Region.
Genieße die Erinnerungen und erhole dich gut!
Herzlichst Kelly

vom 15.06.2017, 06.48
Antwort von Morgentau:

Liebe Kelly, so danke, dass du deine Gedanken mit mir teilst. Wie ich sehe, denken wir da ähnlich, was das Reisen anbelangt. Länger als eine Woche ginge das ohnehin nicht und eine Kur würde ich auch immer ablehnen. So viele Tage weg von daheim und mit anderen Menschen, neee, das geht gar nicht.

Die Anstrengung waren die Reise trotzdem wert. Ich konnte so viel Wunderbares sehen und kann noch davon zehren. Die Strapazen sind schnell vergessen.
Korsika soll auch wunderbar sein ... mal sehen, vielleicht nächstes Jahr ...

Liebe Grüße zu dir!
4. von die Helga

Jaha, mehr Meer :cool:

Aber superschöne Fotos hast du wieder gemacht.

Mach nur langsam mit dem Verarbeiten. Wir sind halt keine 20 mehr ;)

Aber gut zu lesen, dass es deinem Kopf besser geht.

Hab einen schönen Abend ... ganz viele liebe Helga-Grüße

vom 13.06.2017, 19.37
Antwort von Morgentau:

Du kannst schon baden gehen, Helgalein, das Meer liegt bereit ... hihi.

Auch dir einen schönen Abend, du Liebe! Grüßle zurück!
3. von Linda

Ich finde das toll, daß du solche Reisen machst! Ich könnte das gesundheitlich überhaupt nicht wuppen.
Liebe Grüße Linda

vom 13.06.2017, 18.11
Antwort von Morgentau:

Ja, es ist sehr anstrengend, aber da ich weder Ehemann noch Führerschein habe, gibt es nur diese Möglichkeit für mich.
2. von Mathilda

Wenn wir woanders Urlaub machen, dann bin ich auch immer total erschlagen von den vielen Eindrücken.
Meistens verwirrt es mich, muss meine visuellen Eindrücke sortieren. Gelingt mir das aber nicht, dann bekomme ich sehr schnell schlechte Laune.
Am nächsten Tag setze ich mir ein Ziel und dann klappt das und ich kann auch entspannen.
Gute Besserung für deinen Kopf.

Herzliche Grüße von Mathilda

vom 13.06.2017, 17.51
Antwort von Morgentau:

Wenn ich selbst wählen kann, suche ich mir eh immer ruhige Orte, aber bei so einer Busreise gibt es halt ein Programm, auf das man keinen Einfluss hat. Da heißt es, mitmachen oder zuhause bleiben.

Meinem Kopf geht es zum Glück besser, danke für die liebe Nachfrage!
1. von Träumerle Kerstin

Schön sind deine Aufnahmen wieder Andrea, eine Traumlandschaft mit Bergen, Grün und Meer.
Konntest du auch baden gehen?
Liebe Grüße von Kerstin, die gleich zum Sport flitzt.

vom 13.06.2017, 17.50
Antwort von Morgentau:

Ja, dort findet man von allem etwas. Es muss herrlich sein, wenn man mit seiner Familie dort irgendwo Urlaub machen kann. Bei mir war es ja eine Rundreise ... jeden Tag woanders. Baden hätte ich gehen können, aber alleine wollte ich nicht, außerdem war es etwas umständlich ...

Sport frei!