Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2174
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 9488
ø pro Eintrag: 4,4
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1642
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Elvis

spielte heute morgen im Duett mit meinem Wasserkocher. „In the Ghetto“ hat mich noch vor dem Frühstückskaffee munter gemacht. Scheint so ein Tag zu sein, an dem ich noch sensibler bin als so schon. Wenn mich schon am Morgen Musik zu Tränen rührt …

Ich bin sonst nicht DER Elvis-Fan, aber einige seiner Songs mag ich natürlich auch sehr.

Sein Todestag jährt sich nun schon zum 40. Mal, aber als seine wunderbare Stimme heute morgen erklang, da war mir, als würde er neben mir stehen. Faszinierend und schön, dass sie unsterblich ist.

Morgentau 13.08.2017, 09.35

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Ingrid

...hier geht es weiter, weiß nicht, was da jetzt los war!

...so interessiert, dass ich mir die beiden "Day of Rock" Beiträge von ihm gestern auf ORF III angesehen hätte, bin ich nicht.

Alles Liebe - Ingrid

vom 16.08.2017, 11.06
Antwort von Morgentau:

Ich hatte gerade Kommentare beantwortet. Dabei muss ich dich rausgekickt
haben ... sorry.

Liebe Grüße!
7. von Ingrid

Elvis hat mich durch meine Jugend begleitet und wir haben natürlich zu seiner Musik getanzt.
Rock and Roll, klasse Typ aus Wien, erste Küsse, eine Runde auf dem Motorrad rund um den Attersee, nette Jugenderinnerungen...

So lange ist das schon wieder her...
Aber so interessiert, dass ich mir die be


vom 16.08.2017, 11.03
Antwort von Morgentau:

Das kommt natürlich dazu, dass man schöne (oder wilde) Erinnerungen
mit der Musik verbindet. :-)
6. von Mel

Liebe Morgentau,

Elvis-Fan bin ich auch nicht, wobei ich seine Stimme echt klasse finde, aber die Art Musik ist überwiegend nicht meins -

aber genau dieses Lied, das berührt mich seit ich es kenne, ganz ganz arg intensiv ..kann das total nachfühlen, was du schreibst.

Ich hoffe, dir geht es gut .. :ok:

ganz liebe Grüße zu dir und DANKE für die wundervollen Aufnahmen wieder,

Deine Mel

vom 15.08.2017, 14.57
Antwort von Morgentau:

So geht es mir auch, liebe Mel.
Danke der Nachfrage ... ja, alles soweit gut. Melde mich morgen.
Wir hatten bis jetzt ein starkes Gewitter und nun ruft mein Bett ...

Alles Liebe ... bis ganz bald!
5. von Liz

Da geht es mir ähnlich liebe Andrea - eine wunderbare Stimme :-)
Herzliche Grüße, Liz

vom 14.08.2017, 19.38
Antwort von Morgentau:

:-) Ein lieber Gruß zu dir!
4. von kelly

Eine Stimme mit Wiedererkennungswert, ein Song der durch Markt- und Sögestraße (ein Schnack hier, wenn etwas anrührt) geht!
Liebe Andrea, hab einen feinen Tag!


vom 14.08.2017, 07.52
Antwort von Morgentau:

Markt- und Sögestraße ... wie lustig! Durch Mark und Bein, das kenne ich.
3. von Traudi

Ich kann mich noch gut daran erinnern,als ich von Elvis' Tod erfuhr. 40 Jahre sollen das schon her sein? Wo ist die Zeit geblieben? Im Radio hörte ich heute, dass er derjenige sei, der die meisten Doppelgänger hat.

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart.
Traudi

vom 13.08.2017, 20.17
Antwort von Morgentau:

Das glaube ich sofort!
2. von Linda

Manche Künstler bleiben ewiglich durch das, was sie erschaffen haben.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
Linda

vom 13.08.2017, 13.41
Antwort von Morgentau:

Ja, selbst nach 100ten von Jahren ... das ist unglaublich.
1. von Gudrun

Ja, Andrea, ich kann es gut nachfühlen, dass du von Elvis Stimmme berührt warst. Er war ja auch ein sensibler Künstler, der wohl an seinem Ruhm zerbrochen ist. Er hat auch so tolle Gospels gesungen, die ich sehr liebe ...

Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag mit kleinen Momenten des Glücks.
Ganz liebe Grüße, Gudrun

vom 13.08.2017, 10.35
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Gudrun!