Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2303
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 10456
ø pro Eintrag: 4,5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1792
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Baldige Besserung wünsche ich dir!
15.1.2018-16:55
Ingrid
Eine schöne Woche und weiterhin gute Besserung, wünscht dir von Herzen,
Ingrid
11.12.2017-15:36
Morgentau
Dankeschön :)
9.12.2017-13:14
Ingrid
Hab einen gemütlichen Abend und ein schönes Adventwochenende.
Alles Liebe :)
8.12.2017-18:01

Ausgewählter Beitrag

Einen kleinen Kalender

hatte ich in der Küche hängen. Naive Malerei … ein Apotheken-Geschenk.

Als ich ihn heute mit dem letzten Bild vom Dezember entfernte, um einen neuen Kalender aufzuhängen, sah ich noch einmal auf die schöne „kindliche“ Zeichnung, die so ein gutes Gefühl in mir auslöst. Ich konnte es nicht in den Papierkorb werfen, hab es ausgeschnitten und werde es aufbewahren.

So geht es mir oft mit den Dingen, die mein Herz auf irgend eine Art und Weise berühren. Das kann auch ein Stein oder ein Blatt von einem Baum sein. Ich bewahre sie auf, um mich irgendwann noch einmal daran erfreuen zu können.

Auch von meinen Lieblings-Zeitschriften kann ich mich nicht trennen. Es sind diese wunderbaren Fotos von schönen Landschaften, verträumten Gärten, den vielen kleinen Wundern der Natur, die der Jahreszeit entsprechend verzaubert dargestellt werden. Ich liebe sie.

So kommt es vor, dass so mancher Schrank aus den Nähten platzt. Aber das ist mir egal. Der Gedanke, dass mir eines Tages vielleicht nur noch meine Träume bleiben, und zu wissen, wo ich ein paar davon finde, ist einfach schön und beruhigend.



Erinnerungen ... 

Morgentau 01.01.2018, 22.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Anne

"Gefühlsmessie", eine nette Umschreibung für die Sammlerin - auch von erinnerungsträchtigen Kleinigkeiten, liebe kelly, die auch in mir steckt :D . Von vielem kann und will ich mich nicht trennen; habe z.B. im Keller noch Kartons mit alten Briefen; einer davon heißt "love letters in the sand" :) ; sogar noch zwei kleine Kartons, die meine Mutter von sich schon aufbewahrt hat. Werde ich wahrscheinlich nie mehr ansehen, aber ist für mich beruhigend zu wissen, dass es sie gibt! Und wer weiß.... Soll doch der Schrank aus den Nähten platzen, liebe Andrea!!!
Sind halt alles auch liebevolle "An - denken" und "erinnernswert"!
Komm gut durch den Tag ;)
Anne

vom 03.01.2018, 08.15
Antwort von Morgentau:

Genau das ist es, liebe Anne, das Wissen, ich könnte all diese Dinge noch einmal
in den Händen halten, wenn ich mich nach dieser Erinnerung und diesen Gefühlen
sehne, das ist einfach ein schöner, beruhigender Gedanke.
Obwohl ich vermutlich Wochen und Monate bräuchte, wöllte ich alles noch einmal
anschauen. Aber wer weiß denn schon, was die Zukunft bringt. Vielleicht bin ich
irgendwann mehr oder weniger an die Wohnung gebunden, dann hätte ich genug Zeit ...

Ein lieber Gruß zu dir!
7. von Träumerle Kerstin

Aber so machst du es doch richtig Andrea. Dinge, die uns berühren oder Erinnerungen wecken, die sollte man aufbewahren. Wegwerfen können wir sie immer noch eines Tages.
Auch hier bei uns hat man eher das Gefühl von Frühling als von Winter. Aber es ist wohl Wunschdenken, dass der Frühling schon kommen könnte.
Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend.
Herzliche Grüße von Kerstin.

vom 02.01.2018, 19.01
Antwort von Morgentau:

Stimmt, liebe Kerstin, weggeworfen sind diese Dinge schnell ... und mir tut der Gedanke
einfach gut, dass es sie gibt.

Bei uns ist es heute sehr stürmisch. Hoffe, alles geht gut.

Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße!
6. von Roberto

Hallo liebe Andrea,
ich wünsche Dir Alles Liebe und Gute für das Neue Jahr und vor allem Gesundheit :)

Ganz liebe Grüße
Rob

vom 02.01.2018, 13.30
Antwort von Morgentau:

Dankeschön!
5. von Birgit

Liebe Morgentau,

erstmal ein liebes Dankeschön für die wundervollen Musik-Links, das ist genau DIE Art Musik ..damit kann ich unsere Playlist auf dem Stick ergänzen *freu* :ok:

Das Bild ist sooo schön .. Erinnerungen an eine Jahreszeit, die bald wieder kommt (so schnell wie die Zeit immer rast ;) )

Dass du das Bild, das dich intensiv berührt hat, aufbewahrst, kann ich gut verstehen ..

Im Keller habe ich Kartons voll mit solchen Erinnerungen, und hole sie immer wieder mal hervor .. Das ist ganz wertvoll.

Viele liebe Grüße zu dir
Birgit

vom 02.01.2018, 11.15
Antwort von Morgentau:

Freut mich sehr, dass dir die Musik gefällt, liebe Birgit. Es ist ja auch das Fantastische,
dass man heute den Sound so brilliant wahrnehmen kann ... das geht total unter die Haut.

Ja, unsere Erinnerungen sind ein kostbares Gut.

Ganz liebe Grüße zu dir!
4. von Inge

Liebe Andrea,
dass Du solche Erinnerungen aufbewahrst, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich bewahre solche Träume auch auf, mit ähnlichen Gedanken im Hinterkopf wie Du... Wenn ich irgendwann das Gefühl habe, dass das Aufbewahren überhand nimmt (Zeitschriften z.B.), kann es passieren, dass ich das eine oder andere dann doch entsorge. Manchmal bereue ich es kurze Zeit später, aber meistens sind es dann doch Dinge, von denen ich mich innerlich verabschiedet habe, an denen mein Herz nicht mehr hängt.
Liebe Grüße
und einen guten Start in die ersten Alltagstage des neuen Jahres
Inge

vom 02.01.2018, 10.23
Antwort von Morgentau:

Mir geht es auch so, liebe Inge, wenn ich mich dann doch mal entscheide, etwas davon
zu entsorgen, kann ich darauf wetten, genau das kurze Zeit später zu suchen und zu
vermissen. Deshalb bin ich vorsichtig geworden.

Ein lieber Gruß zu dir!
3. von Helga/Rheinland

Erinnerungen ... JA ... vielfache Erinnerungen, die das Leben widerspiegeln und wie ein Schatz in uns weiterleben! Ohne sie wäre unser Leben halbiert!
Hab einen schönen Tag, liebe Andrea!
Helga

vom 02.01.2018, 08.12
Antwort von Morgentau:

Das hast du wieder schön gesagt, liebe Helga!
2. von Linda

Als wir umgezogen sind von einem Haus mit Keller, Dachboden und Garage in diese kleine Dachwohnung ... mußten wir sooo viel entsorgen, manches tut mir jetzt leid, aber letztendlich war es auch eine Befreiung. Wir hätten das beim besten Willen nicht mitnehmen können ...
Liebe Grüße Linda

vom 02.01.2018, 07.50
Antwort von Morgentau:

Bei einem Umzug entledigt man sich natürlich schnell solcher Dinge, das ist klar.

Liebe Grüße zu dir!
1. von kelly

Oh :) - noch ein Gefühlsmessie...
Moin Andrea,
all das Schöne festhalten, teils in Folie, gerahmt und gestapelt.
Grins - Reisetagebücher, Bildbände, Kalenderblätter - Lichtblicke!
Zugegeben:
Rezepte habe ich zu viel, da sind meine Augen größer als der Magen ;) .
Alles wird gut!

vom 02.01.2018, 07.37
Antwort von Morgentau:

Ja, ein Gefühlsmessie, das bin ich, liebe Kelly. Im Gegensatz zu meinen Schränken
ist in meinem Hirn offensichtlich ein unerschöpflicher Speicherplatz.

Liebe Grüße zu dir!