Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2222
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 9802
ø pro Eintrag: 4,4
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1699
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Ein Schälchen Erdbeeren

hab ich mir noch geholt und nun kommen auch noch von mir ein paar Zeilen zu später Stunde.
Früher ging es schlichtweg nicht, ... der Tag war ... die Tage sind so ausgefüllt. Wie schön, wenn an freien Tagen das Wetter mitspielt. Ich genieße es grad sehr, muss ich sagen.



Es war so schön heute im Wald. Die Federwölkchen am blauen Himmel, das herrliche Grün überall ... ach, wie sich meine Seele da weitet.
Dazwischen viel im Garten ... viel geschlafen ... viel süße Früchte genascht ... Sommerfeeling pur genossen.



So langsam habe ich mich von der Reise erholt und zu mir und meiner Umgebung zurückgefunden.
Es ist schön, wieder hier zu sein. Aber ich bin froh, diese Reise gemacht zu haben.
Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich auf einer Nachtfähre gefahren. Das hatte schon was Abenteuerliches. Ich gebe zu, dass meine Gedanken zur Titanic gingen ...



Aber ich bin auch ein wenig stolz auf mich, dass ich - der Oberschisser - den Mut dazu hatte. Schließlich fahre ich ja nicht einmal Auto und bin auch sonst ziemlich ängstlich. Ich staune da echt über mich selbst.

Soweit für heute. Habt eine gute, angenehme Nacht mit schönen Träumen ...

Morgentau 16.06.2017, 21.33

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Birgit

hach ... das ist alles sooooo wunderschön bei dir. Das Schöne in der Ferne und das Gute in der Nähe. Alles beides. Irgendwie passen die Landschaften wirklich zusammen :)

Danke dir fürs Mitnehmen auf deinen Erinnerungsreisen hier und dort ..das tut gut :)

vom 19.06.2017, 12.05
Antwort von Morgentau:

Das mach ich sehr gern, liebe Birgit! Danke für deine lieben Worte!
7. von Träumerle Kerstin

Manchmal kann man seine Ängste überwinden und nachher ist man stolz auf sich selbst. Du bist doch keine Schisserin Andrea, jeder hat irgendwelche Ängste.
Wir haben hier auch wieder Hochsommer und ich genieße die Morgenstunden, wenn die Wiesen noch feucht sind und die Luft klar und frisch.
Hab einen guten Abend und eine erholsame Nacht

vom 18.06.2017, 20.29
Antwort von Morgentau:

Oh doch, ich bin eine Schisserin, mach mir um alles einen Kopf ... seufz. Das ist schon extrem ausgeprägt. Umso mehr freue ich mich, wenn ich etwas durchgezogen habe.

Heute früh ist es hier auch noch frisch ... das tut gut. Bald ist es damit vorbei. Komm gut in den Tag!
6. von Elena

Du bist keine Oberschisserin, warst nie eine - und das weißt Du im Grunde auch, und darauf kannst Du stolz sein - ganz im Gegenteil, Du wagst es immer wieder mutig, neue Erfahrungen zu sammeln, Dich in bis dahin für Dich unbekannte Gegenden oder Situationen zu begeben und daraus den für Dich innigsten & größten Nutzen zu ziehen: schöne, bereichernde Kraftquellen darin zu finden; letztendlich nämlich auch solche, die (mit)zu teilen Du so gerne bereit bist, was wiederum andere Menschen fröhlich, ja glücklich zu machen imstande ist. Ich finde Dich und das alles großartig, bewunderns- und dankeswert. :-)

GLG E.

vom 18.06.2017, 16.02
Antwort von Morgentau:

Wow, liebe Elena, so viele liebe anerkennende und berührende Worte ... da könnte ich gleich losweinen.
Dankeschön dafür. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll ... bin sprachlos und freu mich so sehr.

Doch doch, ich bin in vielen Dingen ein Oberschisser, schon als Kind war ich ein Angsthase. Habe Angst vor dem Versagen, vor "Respektpersonen", vor Situationen, in denen ich andere behindere oder womöglich nicht sehe (weshalb ich mich nicht traue, Auto zu fahren) ... Erwartungen nicht zu erfüllen und s.v.m.

Aber wenn ich das jetzt so lese, sehe ich mich selbst mit anderen Augen. Danke dafür. Danke auch, dass du es so siehst, liebe Elena. Oft habe ich nämlich Zweifel, aber dir gelingt es gerade mit wenigen Worten, diese zu zerstreuen. :-)

Ein ganz lieber Gruß zu dir!
5. von Liz

Als ich jetzt Deine vielen interessanten Reiseberichte las, da wurde mir so richtig deutlich wie extrem eingespannt ich die letzte Zeit war, wie wenig Zeit ich hatte und wie lange ich nicht mehr hier war. Schöne Berichte und Fotos hast Du mitgebracht - und ja Deine Heimat ist auch einfach wunderschön! Sei von Herzen gegrüßt, Liz

vom 18.06.2017, 15.19
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Liz. Ja, ich hatte 14 Tage Urlaub. Eine Woche davon war ich auf Sardinien, habe aber auch die Zeit hier sehr genossen.

Ein ganz lieber Gruß zu dir!
4. von Trude

Hallo liebe Frau Morgentau, ja Auto fahre ich ja auch nicht, aber ansonsten bin ich mutig. Wasser und Fähren usw. das reizt mich unendlich. Ich könnte immerzu unterwegs sein, denn da sind die Alltagsprobleme weit weg......
Hier im Moment Chaos, aber beruflich, es soll besser werden. Na hoffen wir mal.
Dir ein schönes WE, morgen Elternbesuch und Garten und dann geht die neue Woche los. Winke und liebe Grüße, die Trude.

vom 17.06.2017, 16.44
Antwort von Morgentau:

Ach, du fährst auch nicht, liebe Trude? Das kommt wirklich höchst selten vor, dass mir Menschen begegnen, die keinen FS haben. Deshalb denke ich ja immer, mit mir stimmt was nicht ... hihi.
Vor dem Wasser habe ich auch keine Angst, war ja schon als Kind in einem Schwimmverein, weil das schon der Kinderarzt meinen Eltern riet (Hüftprobleme).

Chaos beruflich bei dir ... das tut mir sehr leid. Hoffentlich wird es besser, ich drück die Daumen!!!

Hab noch ein schönes Wochenende ... liebe Grüße nach Dresden!
3. von Linda

Da kannst du wirklich stolz auf dich sein, daß du diese Ängste überwinden kannst, und so eine Reise mitmachen. Ich hätte das sicher nicht gemacht ...
Liebe Grüße Linda

vom 17.06.2017, 14.09
Antwort von Morgentau:

Dafür kannst du Auto fahren, liebe Linda. Wenn ich einen FS hätte und auch fahren würde, käme ich vielleicht gar nicht auf die Idee, so eine Busreise zu machen.

Liebe Grüße zurück!
2. von Hanna

Wie gewohnt, schöne Aufnahmen! Richtig,man
muss auch mal raus und was anderes sehen!
Ich mache nächste Woche eine einwöchige Rundreise durch Südschweden! Darauf freue ich mich sehr,das sind meine Temperaturen,Hitze vertrage ich nicht mehr! Ein schönes Wochenende!





vom 17.06.2017, 12.38
Antwort von Morgentau:

Das klingt auch toll, liebe Hanna. Dann wünsche ich dir eine schöne Reise!
1. von kelly

Moin Andrea,
ähnliche Gefühle hatte ich bei der griechischen Fähre mit alten deutschen Aufschriften durchs östliche Mittelmeer, von Piräus nach Haifa über Rhodos, Kreta und Zypern.
Wenn es das Schicksal will hilft dann auch kein modernes Kreuzfahrtschiff, denke ich.
Die sommerliche Waldluft gedenke ich heute auch zu genießen und dabei denke ich an dich, an meinen Bootsy und an das Heidelbeersammeln früherer Zeiten in dieser Frühsommerzeit.
LG Kelly

vom 17.06.2017, 08.04
Antwort von Morgentau:

Stimmt, liebe Kelly, man kann das Schicksal nicht aufhalten. Da dürfte man das Haus gar nicht mehr verlassen, wöllte man allem vorbeugen. Und selbst das bekäme einem nicht so doll ... hihi.

Sommerliche Waldluft ... jaaaaa, ich liebe sie. Dann genieße sie und deine Erinnerungen an den lieben Bootsy.

Liebe Grüße!